BayWa-Aktie: Unternehmen mit solidem Jahresauftakt


10.05.12 15:19
Meldung
 
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Oliver Schwarz, Analyst von Warburg Research, stuft die Aktie von BayWa (ISIN DE0005194062 / WKN 519406 ) unverändert mit dem Votum "kaufen" ein.


In Q1 2012 habe BayWa sowohl Umsatz als auch EBIT gegenüber dem Vorjahr trotz der Entkonsolidierungseffekte des Baumarktgeschäfts (entkonsolidiert ab 31.12.2011) steigern können. Auf operativer Ebene hätten die berichteten Zahlen leicht über den Schätzungen gelegen.

Trotz niedrigerer Getreidepreise, negativer Mixeffekte und einem späten Saisonstart durch die Kältewelle im Februar, habe der Umsatz im Agrargeschäft gegenüber dem in Q1 2011 erzielten Rekordniveau gesteigert werden können. Insbesondere das Geschäft mit Traktoren und Landmaschinen habe ein unverändert starkes Wachstum aufgewiesen. So sei das Rekordumsatzniveau von Q1 2011 um 29,4% übertroffen worden. Laut Aussage des Managements bleibe das Sentiment im Agrarbereich positiv und werde durch günstige Preise für Agrarprodukte gestützt.

Während der Absatz im "traditionellen" Energiesegment (Heizöl, Kraft- und Schmierstoffe) unter der schleppenden Nachfrage bedingt durch den massiven Anstieg der Verkaufspreise gelitten habe, sei der Umsatz durch das hohe Produktpreisniveau um 35,9% yoy angestiegen. Im Segment erneuerbare Energien habe der Absatz trotz der deutlich niedrigeren Preise für Solarmodule mehr als verdoppelt werden können, dass das Volumenwachstum in Q1 2012 gestützt habe.

Aufgrund einer hohen Nachfrage, ausgelöst vor allem durch die bevorstehenden Kürzungen der Einspeisevergütungen in Deutschland, habe der Absatz erheblich ausgeweitet werden können. Diese Entwicklung spiegele sich auch im Turnaround im EBIT des Geschäftsbereichs wider, welches nach einem Q1-Verlust von EUR 1,6 Mio. im Vorjahr nun bei EUR 7,6 Mio. gelegen habe.

Das Bausegment habe einen Umsatzrückgang, aber einen geringeren Verlust auf EBIT-Ebene verzeichnet, was sich vor allem auf die Entkonsolidierung von BayWas Baumarktgeschäft zurückführen lasse (nun Teil eines JV mit Hellweg, at-equity konsolidiert). Der restliche Geschäftsbereich Baumaterialien habe aufgrund der günstigen Witterung und eines Anstiegs der Baugenehmigungen in Deutschland ein starkes Umsatzwachstum verzeichnet, habe jedoch aufgrund einer negativen Veränderung im Produktmix einen leichten EBIT-Rückgang hinnehmen müssen.

Das Management scheine in Bezug auf 2012 zunehmend optimistischer zu werden. Die aktuelle Prognose gehe von einem leichten EBIT-Anstieg im Geschäftsjahr aus, während die früheren Aussagen im Rahmen der Vorlage des Geschäftsjahresberichts 2011 eher noch in Richtung der Erwartung eines stagnierenden Ergebnisses gegangen seien.

Die Analysten würden die berichteten Zahlen als eine weitere Bestätigung sehen, dass der Transformationsprozess bei BayWa erste Früchte trage. Dies sollte ab Q2 2012 noch stärker sichtbar werden, da dann die Ergebnisse erstmals den Effekt der Akquisition von Turners & Growers reflektieren sollten. Da die berichteten Q1-Ergebnisse weitgehend im Rahmen ihrer Erwartungen gelegen hätten, würden die Analysten ihre Ergebnisschätzungen unverändert lassen. Sie würden weiterhin einen EBIT-Anstieg von 4,6% erwarten, der im Rahmen der durch das BayWa-Management aktualisierten Prognose liege.

Die Analysten von Warburg Research bestätigen ihr Kursziel von EUR 35 (Basis: DCF-Modell) sowie ihre Kaufempfehlung für die BayWa-Aktie. (Analysevom 08.05.2012) (10.05.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Baywa VN

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ... (08.08.14)
BayWa-Aktie: Neue ... (08.08.14)
Hochwasser bringt Milliarden-... (19.08.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neue Turbo-Optionsscheine auf Ba. (23.10.14)
Holzindustrie rechnet nur mit Mini-. (27.09.14)
BayWa: Schuldscheindarlehen erfol. (25.09.14)
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf. (08.09.14)
BayWa - Nach Kursanstieg und G. (23.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Baywa VN
Weitere Meldungen
 
11.05 E.ON-Aktie: Konzern präsen.
11.05 ProSiebenSat.1 Media-Aktie: .
11.05 Deutsche Telekom-Aktie: For.
11.05 TUI-Aktie: Unternehmen präs.
11.05 STADA-Aktie: könnte zunäc.
11.05 Douglas-Aktie: Restrukturieru.
10.05 RWE-Aktie: Konzernzahlen i.
10.05 GILDEMEISTER-Aktie: Konze.
10.05 Aareal Bank-Aktie: Managem.
10.05 GAGFAH-Aktie: Q1-Zahlen .
10.05 RWE-Aktie: Gesamtjahrespro.
10.05 LANXESS-Aktie: Konzern üb.
10.05 Klöckner & Co-Aktie: begren.
10.05 Symrise-Aktie: Quartalszahle.
10.05 HHLA-Aktie: Überdurchschnit.
10.05 Klöckner & Co-Aktie: Q1 er.
10.05 Douglas Holding-Aktie: Q2 2.
10.05 Wacker Chemie-Aktie: berein.
10.05 Bilfinger Berger-Aktie: gutes.
10.05 Hannover Rück-Aktie: starke.
10.05 Symrise-Aktie: Umsatz und .
10.05 Fraport-Aktie: Review Q1 - .
10.05 RATIONAL-Aktie: Review Q.
10.05 DEUTZ-Aktie: Q1-Ergebnisza.
10.05 BayWa-Aktie: Unternehmen .
10.05 Beiersdorf-Aktie: weiteres A.
10.05 Symrise-Aktie: "buy"
10.05 LANXESS-Aktie: Kurssteige.
10.05 Bayer-Aktie: Bewertung nich.
10.05 GERRY WEBER-Aktie: exze.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 7013 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum verlieren Sie?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX: Jetzt einsteigen?
Frank Sterzbach, Finanzen & Börse (13:48)
Experte: Frank Sterzbach, Finanzen & Börse
Die EZB ist die Falsche
Bernd Niquet, Autor (12:13)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Dow Jones - Die Bullen ...
Christoph Janß, Hanseatic Brokerhouse (10:35)
Experte: Christoph Janß, Hanseatic Brokerhouse
Infineon, Deutsche Bank ...
Feingold-Research, (10:26)
Experte: Feingold-Research,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:11)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wie investiere ich ...
Jochen Steffens, Stockstreet GmbH (10:00)
Experte: Jochen Steffens, Stockstreet GmbH
Roths Lagebesprechung
Oliver Roth, Close Brothers Seydler . (09:02)
Experte: Oliver Roth, Close Brothers Seydler Bank AG
Baader Bond Markets ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (08:52)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Die Entscheidungsschlacht ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (08:38)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
DAX Erholung nach dem ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (24.10.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
S&P-500-Index - Neue ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (24.10.14)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX im Stresstest
IG Markets, (24.10.14)
Experte: IG Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche FX-Broker sind im Kommen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen