Deutsche EuroShop-Aktie: Zahlen für 2011 und Ausblick leicht besser


12.03.12 14:47
Meldung
 
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Frank Neumann, Analyst vom Bankhaus Lampe, bewertet die Aktie der Deutschen EuroShop (ISIN DE0007480204 / WKN 748020 ) weiterhin mit dem Rating "kaufen".


Am Freitag habe die Deutsche EuroShop AG die Jahreszahlen für 2011 bekannt gegeben: Der Umsatz habe bei 190,0 Mio. gelegen (BHLe: 188,7 Mio. Euro). Das EBIT habe 165,7 Mio. Euro betragen (BHLe: 161,1 Mio. Euro). Der FFO/Aktie sei bei 1,61 Euro angesiedelt gewesen. (BHLe: 1,48 Euro). Das Bewertungsergebnis habe sich auf 41,8 Mio. Euro belaufen (BHLe: 26,7 Mio. Euro).

Die höher als von den Analysten erwarteten Umsätze seien auf die erfolgreichen Erweiterungen der Shopping Center in Frankfurt und Dresden zurückzuführen. Zudem sei die Kostenquote geringer ausgefallen, als sie dies erwartet hätten, da zum einen in den neuen Mietverträgen ein höherer Anteil der Nebenkosten auf die Mieter habe umgelegt werden können und zum anderen die Mietausfälle (0,4 Mio. Euro) geringer als erwartet ausgefallen seien. Zudem seien einige Investitionen in dieses Jahr verschoben worden.

Neben dem operativen Geschäft sei auch das Bewertungsergebnis weiter angestiegen. Da das Multiple bei den Shopping Centern auf 5,92% (Vj.: 5,89%) gestiegen sei, sei die Aufwertung des Portfolios nur durch Erstbewertungsgewinne und Mietsteigerungen getrieben. Da die Multiples im Markt im Gegensatz dazu angestiegen seien, verschaffe dies aus Sicht der Analysten dem Unternehmen einen Bewertungspuffer. Die höchsten Bewertungszuwächse hätten die Center in Wolfsburg, Frankfurt und Danzig erfahren, mit jeweils mehr als 10 Mio. Euro. Der Ausblick auf das laufende Jahr (Umsatz 207 bis 211 Mio. Euro; EBIT: 177 bis 181 Mio. Euro; FFO/Aktie: 1,61 bis 1,68 Euro) liege über den bisherigen Schätzungen der Analysten, sodass sie ihre Schätzungen leicht nach oben anpassen würden.

Für die Gewerbesteuerproblematik gebe es bisher noch keine Lösung. Das Management sei zuversichtlich, in den kommenden Monaten zumindest für einen Teil der Portfolios eine Lösung zu finden.

Investitionsseitig halte sich das Management aktuell bedeckt und verhalten optimistisch. Auch beim Aufstocken von Center-Beteiligungen, aktuell hätten noch zehn Center Minderheitseigentümer, sehe das Management aktuell nur begrenztes Potenzial. Die Erweiterung verschiedener Center (man habe von bis zu drei gesprochen)
sei eine Option, die aktuell geprüft werde.

Der Konzern überrasche positiv mit seinen Ergebnissen. Nach Anpassung ihrer Schätzungen würden die Analysten ihr Kursziel von 29,00 Euro auf 29,50 Euro erhöhen. Dieses würden sie anhand ihres Dividenden-Modells und ihres Peer-Group-Vergleichs festlegen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die Aktie der Deutschen EuroShop nach wie vor mit "kaufen" ein. (Analysevom 12.03.2012) (12.03.2012/ac/a/d)


 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche EuroShop

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dt. Euroshop ausgereizt? (28.04.16)
EBIT-Margen von uA Deutsche ... (17.04.15)
Dt. Euroshop (09.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche EuroShop-Aktie: Aufwärt. (19.04.16)
DGAP-DD: Deutsche EuroShop AG. (14.04.16)
Deutsche EuroShop-Aktie: Kaufemp. (13.04.16)
Deutsche EuroShop-Aktie: Solide B. (29.03.16)
Deutsche EuroShop-Aktie: Niedrige. (23.03.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche EuroShop
Weitere Meldungen
 
12.03 Linde-Aktie: neutral
12.03 Deutsche EuroShop-Aktie: "a.
12.03 Deutsche Lufthansa-Aktie: "b.
12.03 DEUTZ-Aktie: "hold"
12.03 Deutsche EuroShop-Aktie: K.
12.03 Deutsche EuroShop-Aktie: "h.
12.03 Siemens-Aktie: neutral
12.03 Klöckner & Co-Aktie: Frühlin.
12.03 Henkel-Vorzugsaktie: Kurszie.
12.03 ElringKlinger-Aktie: "reduce"
12.03 HeidelbergCement-Aktie: Kur.
12.03 EADS-Aktie: Kursziel erhöht
12.03 E.ON-Aktie: Kursziel gesenk.
12.03 Linde-Aktie: neutral
12.03 Linde-Aktie: Linde mit vermu.
12.03 Linde-Aktie: Weg zu weitere.
12.03 EADS-Aktie: Gewinn übertri.
12.03 RHÖN KLINIKUM-Aktie: Sen.
12.03 RWE-Aktie: Operative Lage .
12.03 Fraport-Aktie: Feedback zur .
12.03 Deutsche EuroShop-Aktie: Z.
12.03 BMW-Aktie: Geschäftszahlen.
12.03 K+S-Aktie: Ausblick auf Un.
12.03 GAGFAH-Aktie: Unternehme.
12.03 adidas-Aktie: Konzernumsatz.
12.03 Commerzbank-Aktie: Konzern.
12.03 Henkel-Vorzugsaktie: Konzer.
12.03 Deutsche Post-Aktie: Aktion.
12.03 Hannover Rück-Aktie: Untern.
12.03 RWE-Aktie könnte für Hedg.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 12949 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Auswandern als Trader? 7 Tipps damit es klappt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (28.04.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
SJB FondsEcho. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (28.04.16)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
DAX schafft den ...
CMC Markets, (28.04.16)
Experte: CMC Markets,
DAX: Japanische Notenbank ...
IG Markets, (28.04.16)
Experte: IG Markets,
S&P-500-Index - Long-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.04.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sixt auf Rekordjagd / ...
Carsten Englert, (28.04.16)
Experte: Carsten Englert,
DAX: Bank of Japan hält ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (28.04.16)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
USD/JPY: Feuer von zwei ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (28.04.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Keine Bazooka?! Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (28.04.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX- nächster Zielbereich ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (28.04.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Die Notenbanker schwingen ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (28.04.16)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Der Tag nach der FED ...
Silvio Graß, Formationstrader (28.04.16)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Finanzplatz Frankfurt verliert an Bedeutung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen