Deutsche Post-Aktie: Margendruck dürfte steigen


05.02.16 14:55
Meldung
 
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Zafer Rüzgar, Analyst von Independent Research, stuft die Aktie der Deutschen Post (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) weiterhin mit "verkaufen" ein.


Die verschlechterte Stimmungslage in China dürfte sich auf die Volumenentwicklung im ohnehin schwächelnden Frachtgeschäft weiter negativ auswirken und den Druck auf die Margen zusätzlich erhöhen. Zugleich würden die Analysten nicht ausschließen, dass die nachlassende Dynamik der globalen Wirtschaft auch das bislang sehr gut laufende Expressgeschäft belasten werde. Getrübt werde das Sentiment für den DAX-Titel zudem von den Expansionsabsichten von Amazon.com im Paketgeschäft, worunter vor allem das lukrative Paketgeschäft in Deutschland leiden dürfte. Die Analysten würden ihre zurückhaltende Einschätzung für die Deutsche Post-Aktie bestätigen und ihre 2016er-Erwartungen (u.a. EPS: 1,86 (alt: 1,98) Euro; 2015 unverändert) senken.

Die Analysten von Independent Research bewerten die Deutsche Post-Aktie unverändert mit dem Rating "verkaufen". Das Kursziel werde von 24,50 Euro auf 20,00 Euro reduziert. (Analysevom 05.02.2016) (05.02.2016/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (22.06.17)
Post-Preise für Pakete werden ... (21.11.16)
► Deutsche Post (03.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Paketwirtschaft rechnet durch Bre. (21.06.17)
Deutsche Post-Aktie: Welthandel a. (21.06.17)
Deutsche Post: Anteil von Elektrof. (20.06.17)
Aktionäre von Volkswagen und Co. (19.06.17)
Deutsche Post-Aktie: Frachtvolumin. (16.06.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
10.02 thyssenkrupp-Aktie: Stahlkon.
09.02 JPMorgan senkt thyssenkrup.
08.02 Commerzbank belässt thysse.
08.02 Kepler Cheuvreux hebt thyss.
08.02 Berenberg belässt thyssenkr.
05.02 thyssenkrupp-Aktie: Guidance.
05.02 Deutsche Post-Aktie: Margen.
05.02 Jefferies belässt thyssenkru.
04.02 Warburg Research belässt t.
04.02 Exane BNP senkt Ziel für t.
04.02 thyssenkrupp-Aktie: Stahl od.
03.02 Berenberg belässt thyssenkr.
02.02 thyssenkrupp-Aktie: Vorstan.
02.02 thyssenkrupp-Aktie: Ergebnis.
01.02 Commerzbank belässt Thyss.
29.01 Commerzbank senkt Ziel für.
28.01 HSBC senkt Ziel für Thysse.
28.01 Deutsche Post-Aktie: Misslun.
27.01 Credit Suisse senkt Thyssen.
27.01 Equinet hebt Deutsche Post .
26.01 Equinet belässt Deutsche Po.
26.01 UBS belässt Thyssenkrupp a.
26.01 Lampe senkt Thyssenkrupp .
26.01 Credit Suisse senkt Deutsch.
25.01 Warburg Research belässt T.
25.01 Deutsche Bank belässt Thys.
22.01 Berenberg senkt Ziel für Th.
22.01 Baader Bank senkt Ziel für .
22.01 Commerzbank belässt Thyss.
20.01 DZ Bank senkt fairen Wert .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 23582 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nordex SE: Kein Ende der Talfahrt in Sicht!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX ohne Impulse ...
CMC Markets, (20:04)
Experte: CMC Markets,
3D Systems: Der Trade ist ...
RuMaS, (19:06)
Experte: RuMaS,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (18:02)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DOW DAX neuer Anlauf
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:00)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:14)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX bewegt sich kaum
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:37)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Versagende Allzeithochs
Ralf Flierl, Smart Investor (15:14)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
OPEC-Förderkürzungen ohne ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (14:29)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Öl: Dieser Cocktail lässt die ...
Robert Sasse, (14:19)
Experte: Robert Sasse,
Nordex und EON – frische ...
Feingold-Research, (13:36)
Experte: Feingold-Research,
Tesla und Amazon: Ein ...
Volker Gelfarth, (13:12)
Experte: Volker Gelfarth,
Was wollen uns die ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (12:45)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien kaufen auf Kredit? Was sind die Vorteile und Nachteile?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen