Deutsche Telekom-Aktie: Gute Neunmonatszahlen - US-Geschäft bleibt Wachstumsmotor - Aktienanalyse


20.11.17 08:00
Meldung
 
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-AktienAnalyseder DZ BANK:

Ein boomendes US-Geschäft, eine starke Geschäftsentwicklung auf dem Heimatmarkt Deutschland sowie positive Trends in den europäischen Landesgesellschaften ließen bei der Deutschen Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis steigen, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung.


Während T-Mobile US das 18. Quartal in Folge mehr als eine Million Neukunden verbucht habe, habe die Telekom in Deutschland eine hohe Nachfrage nach Glasfaser-basierten Anschlüssen verzeichnet. Auf Konzernebene habe der Umsatz von Juli bis September 2017 um 0,8% auf rund 18,3 Mrd. Euro zugelegt, das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) habe sich um 3,3% auf 5,7 Mrd. Euro verbessert. Angesichts der guten Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten habe der Vorstand die Prognose für das bereinigte EBITDA im Gesamtjahr 2017 auf eine Spanne von rund 22,4 bis 22,5 Mrd. Euro angehoben. Erst im August habe der Vorstand die Prognose von ursprünglich rund 22,2 Mrd. Euro auf rund 22,3 Mrd. Euro erhöht.

Neben der weiterhin guten Dynamik der Tochter T-Mobile US überzeugt die Analysten der DZ BANK das Geschäft auf dem Heimatmarkt, auf dem die Deutsche Telekom über eine starke Marktposition verfügt, sowie der erneut leicht angehobene Ausblick für das bereinigte EBITDA, dem allerdings die Annahme konstanter Wechselkurse zugrunde liegt. Bei T-Mobile US sei der Vorstand nach den gescheiterten Fusionsgesprächen mit Wettbewerber Sprint weiterhin offen für eine mögliche Fusion, habe aber zugleich betont, dass die US-Tochter auch für eine eigenständige Zukunft hervorragend positioniert sei.

Neue Chancen sehe der Vorstand auf dem Gebiet der Elektromobilität. So gebe es im Konzern bereits konkrete Überlegungen dazu, ein flächendeckendes Ladenetz für Autos mit Elektroantrieb in Deutschland einzurichten. Tim Höttges zufolge habe man die Chancen und die Technologie, um hierbei ein großes Stück voranzukommen. So müssten die 380.000 Kabelverzweiger der Telekom, die mit Stromversorgung, Batteriepufferung und digitaler Messstelle ausgerüstet seien, nur noch mit einer entsprechenden Vorrichtung zum Aufladen von Elektroautos versehen werden. Bedingungen dafür seien nach Angaben der Telekom aber eine Beteiligung des Bundes über Fördermittel sowie die Schaffung von ausreichend Parkplätzen rund um die Kabelverzweiger. Rund 12.000 geeignete Standorte mit Parkmöglichkeiten seien bereits identifiziert worden, erste Prototypen sollten noch in diesem Jahr installiert werden.

Laut Konzernchef Höttges investiere die Deutsche Telekom hierfür einen bedeutenden Millionenbetrag. Der Vorstoß eröffnet dem Unternehmen nach Einschätzung der Analysten der DZ BANK eine interessante Möglichkeit für ein weiteres Geschäftsfeld. Auch für den Bund sei die Offerte eine ernsthafte Überlegung wert. Immerhin könnte auf diese Weise mit überschaubarem Aufwand (Kosten und Zeit) die nötige Infrastruktur geschaffen werden, um die Elektromobilität hierzulande ein großes Stück voranzutreiben - selbst wenn nur die Hälfte oder ein Viertel der Kabelverzweiger umgerüstet werde. Zum Vergleich: Nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) e.V. beläuft sich die Anzahl der Tankstellen in Deutschland 2017 auf 14.510, so die Analysten der DZ BANK. (Stand vom 17.11.2017)

Börsenplätze Deutsche Telekom-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
14,96 EUR -0,93% (17.11.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
15,019 EUR -0,80% (17.11.2017, 22:25)

ISIN Deutsche Telekom-Aktie:
DE0005557508

WKN Deutsche Telekom-Aktie:
555750

Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie Deutschland:
DTE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTEGF

Kurzprofil Deutsche Telekom AG:

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) gehört mit rund 165 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28,5 Millionen Festnetz- und 18,5 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2016 haben wir mit weltweit rund 218.300 Mitarbeitern einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro erwirtschaftet - rund 66 Prozent davon außerhalb Deutschlands. (20.11.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (15.12.17)
Deutsche Telekom ,Chancen muss ... (22.11.17)
Deutsche Telekom Tages-Trading (02.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Bundesnetzagentur unte. (15.12.17)
Deutsche Telekom-Aktie: Wird der. (15.12.17)
Deutsche Telekom – Verlierer, trotz. (15.12.17)
Deutsche Telekom: T-Mobile NL er. (15.12.17)
Telekom: Geht die T-Aktie steil? (13.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
24.11 Baader Bank belässt thyssen.
24.11 Jefferies belässt thyssenkru.
24.11 Merrill Lynch hebt thyssenkr.
24.11 Barclays senkt Ziel für thys.
24.11 Credit Suisse senkt Ziel für.
24.11 Deutsche Bank belässt Deut.
23.11 thyssenkrupp-Aktie: Fortschr.
23.11 thyssenkrupp-Aktie: Q4-Zahle.
23.11 Commerzbank-Aktie: Weitere.
23.11 UBS belässt thyssenkrupp a.
23.11 Commerzbank belässt thysse.
23.11 JPMorgan belässt thyssenkru.
22.11 thyssenkrupp-Aktie: Industrie.
22.11 RBC Capital belässt thyssen.
20.11 Deutsche Telekom-Aktie: Gu.
20.11 Bernstein hebt Ziel für Deut.
16.11 DZ Bank senkt fairen Wert .
15.11 JPMorgan senkt Ziel für thy.
15.11 Kepler Cheuvreux belässt th.
15.11 Barclays hebt Ziel für Deuts.
15.11 JPMorgan hebt Ziel für Deu.
13.11 HSBC hebt Ziel für Deutsch.
10.11 Deutsche Post-Aktie: Nicht .
10.11 DZ Bank hebt fairen Wert .
10.11 S&P Global hebt Ziel für De.
10.11 Deutsche Post-Aktie: Ausbli.
10.11 Goldman belässt Deutsche P.
09.11 UBS belässt Deutsche Post .
09.11 Barclays belässt thyssenkrup.
09.11 Berenberg belässt Deutsche .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28890 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin – Kursziel 100.000, ...
Bernd Niquet, Autor (16.12.17)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wells Fargo Aktie: Im 3. ...
Volker Gelfarth, (16.12.17)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Fluch oder Segen? ...
Feingold-Research, (16.12.17)
Experte: Feingold-Research,
Was bedeuten die DAX ...
Robert Sasse, (16.12.17)
Experte: Robert Sasse,
Die wichtigsten Marken im ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.12.17)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16.12.17)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aequus Pharmaceuticals ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.12.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Kryptowährungen: Bitcoin ...
Markus Fugmann, actior AG (16.12.17)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Neue Bonds der ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (16.12.17)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Steigende Zinsen sind Gift ...
Claus Vogt, (16.12.17)
Experte: Claus Vogt,
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.12.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (15.12.17)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen