KUKA-Aktie: Rückenwind durch Automobilindustrie


07.05.12 17:22
Meldung
 
Detmold (www.aktiencheck.de) - Nach Ansicht der Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" steigen Anleger bei der Aktie von Kuka (ISIN DE0006204407 / WKN 620440 ) mit einem Stop-Buy-Limit ein.


In den letzten Jahren sei bei KUKA der Versuch, die Expertise im Roboterbereich über den Automotive-Sektor auch auf andere Branchen zu übertragen, nicht immer optimal verlaufen. Großaktionär Wyser-Pratte (Anteil etwa 4,7%) dürfte ob dieser Tatsache mit seinem bisherigen Engagement kaum glücklich sein. Dabei verfüge KUKA über entsprechendes Potenzial, denn schließlich sei man weltweit die Nummer 1 im Bereich Roboter für den Automobilsektor. In Europa liege der Marktanteil bei etwa 50%. Zwar habe das Unternehmen auch bei sonstigen Robotern für die Industrie eine starke Position inne, aber saldiert nur einen deutlich kleineren Marktanteil.

Dabei biete die Robotik Vorteile bei der Gestaltung genauer, effizienter oder sicherer Produktionsprozesse, was im Übrigen nicht nur für das klassische Industriegeschäft, sondern bspw. auch für den Medizinsektor gelte. Hier lägen die Aufgabenfelder u.a. bei der Diagnostik, bei minimalinvasiven chirurgischen Eingriffen oder auch in der Rehabilitation.

Perspektivisch sollte nach Einschätzung der Experten der Bedarf an Robotertechnik in den kommenden Jahren deutlich ansteigen. Gemessen an Japan, wo die so genannte "Roboter-Dichte" bei etwa 306 Robotern pro 10.000 Beschäftigte liege, komme man in Deutschland auf eine Quote von etwa 253, in USA auf 130 und in vielen anderen Ländern auf deutlich weniger. Inhaltlich habe die Robotertechnik nach Ansicht der Experten also ein gewaltiges langfristiges Potenzial.

KUKA habe in den letzten gut laufenden Jahren vor allem von der Automobilindustrie profitiert. Seit dem Katastrophenjahr 2009 habe man den Auftragseingang um 71,9% auf 1,55 Mrd. EUR und den Umsatz um 59,1% auf 1,44 Mrd. EUR verbessert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sei von negativen 52,6 auf positive 72,6 Mio. EUR gedreht worden.

Nach Ansicht der Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" ist die Aktie von KUKA eine Wette auf das Management und ein Investment sollte mit einem Stop-Buy-Limit von 18,21 EUR beginnen. Das Kursziel werde bei 22 EUR gesehen und zur Absicherung der Stopp-Loss bei 14,84 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 18 vom 05.05.2012) (07.05.2012/ac/a/d)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Kuka

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder ... (10.07.14)
KUKA Roboter Automation (09.04.13)
IWKA heißt jetzt KUKA,sonst ... (07.11.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

KUKA-Aktie: Gute Quartalszahlen . (23.07.14)
ROUNDUP: Beschäftigungshoch im. (23.07.14)
KUKA-Aktie: Was für eine Perfor. (17.07.14)
KUKA-Aktie: Short-Attacke von L. (04.07.14)
Neuer Turbo-Optionsschein auf KU. (27.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Kuka
Weitere Meldungen
 
09.05 HOCHTIEF-Aktie: Probleme b.
08.05 Deutsche Post-Aktie: Konzer.
08.05 BASF-Aktie: für langfristig .
08.05 Wacker Chemie-Aktie: Test .
08.05 Beiersdorf-Aktie: Hoher Inves.
08.05 Continental-Aktie: Konzern g.
08.05 TUI-Aktie: Verbesserungen i.
08.05 SAP-Aktie: Fokus muss auf.
08.05 HOCHTIEF-Aktie: Airports m.
08.05 Deutsche Telekom-Aktie: T-M.
08.05 HOCHTIEF-Aktie: Quartalsve.
08.05 Volkswagen-Aktie: außer Re.
08.05 Salzgitter-Aktie: Stahlbereich.
08.05 HOCHTIEF-Aktie: Q1-Zahlen .
08.05 DEUTZ-Aktie: interessante G.
08.05 Rheinmetall-Aktie: Börsengan.
08.05 Fresenius-Aktie: Konzern mit.
08.05 Wacker Chemie-Aktie: Konz.
08.05 HOCHTIEF-Aktie: Geschäftsb.
08.05 Munich Re-Aktie: Veröffentl.
08.05 Deutsche Post-Aktie: Vorlag.
08.05 Deutsche Lufthansa-Aktie: m.
08.05 Symrise-Aktie: Übernahme-A.
08.05 MAN-Aktie: "hold"
08.05 Krones-Aktie: Konzern plant .
08.05 Linde-Aktie: Unternehmen st.
08.05 ThyssenKrupp-Aktie: Bodenb.
08.05 Symrise-Aktie: attraktiv für .
07.05 KUKA-Aktie: Rückenwind du.
07.05 METRO-Aktie: Konzernergeb.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 6605 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Facebook: Monstersprung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX weiter vor 9.800 ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (12:17)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
Ölpreis stabilisiert sich bei ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
DAX drängt gegen 9.800 ...
CMC Markets, (11:43)
Experte: CMC Markets,
Autstralische Goldaktien ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:31)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Facebook: Monstersprung!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Die großen Anleger bleiben ...
Klaus Buhl, Libra Invest GmbH (11:20)
Experte: Klaus Buhl, Libra Invest GmbH
DAX-Stay-Low-...
Walter Kozubek, (11:02)
Experte: Walter Kozubek,
EUR/RUB - Kaufchancen in ...
Kemal Bagci, RBS (11:00)
Experte: Kemal Bagci, RBS
Heute Auf-und-Ab im DAX ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (10:56)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Barrick, Goldcorp, Kinross ...
Investor Magazin, (10:20)
Experte: Investor Magazin,
Palmöl - Nach Kursverfall ...
Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader (10:00)
Experte: Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader
Alcoa: An ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (09:53)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen