Klöckner & Co-Aktie: Finger weg


30.07.12 11:10
Meldung
 
Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Heibel-Ticker" raten Anlegern die Finger von der Aktie von Klöckner & Co (ISIN DE000KC01000 / WKN KC0100 ) zu lassen.


Wo solle eine Aktie, die innerhalb von anderthalb Jahren von 23 auf 6,66 Euro gefallen sei, noch weiter hinfallen? Nun, zunächst einmal unter 6 Euro würden die Experten sagen und zwar schon sehr bald.

Die Stahlbranche sei geplagt von Überkapazitäten, das hätten die Experten an dieser Stelle schon mehrfach ausgeführt. Trotz der Schließung einiger Werke betrage die Auslastung der Stahlhütten in Europa noch immer nur 80%. Die Stahlproduktion in Deutschland sei im ersten Halbjahr um 4% zurückgegangen, für das zweite Halbjahr werde ein weiterer Rückgang um 5% erwartet. Rohstoffkonzerne wie BHP Billiton (ISIN GB0000566504 / WKN 908101 ) würden die Märkte mit Eisenerz fluten, und so sei ein Ende der Überkapazitäten nicht in Sicht.

Peugeot (ISIN FR0000121501 / WKN 852363 ) und Fiat (ISIN IT0001976403 / WKN 860007 ) würden unter Absatzproblemen in den Club-Med-Ländern leiden und nach staatlicher Hilfe rufen. ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001 / WKN 750000 ) werde im August auf Kurzarbeit umstellen. Alles in allem seien das keine Zeichen für eine baldige Erholung am Stahlmarkt.

Als Stahlhändler habe Klöckner zwar keine Karten im Spiel, wenn es um das Preisniveau gehe, doch die angespannte Situation führe dazu, dass die wenigen Käufe extrem hart verhandelt würden, die Händlermarge von Klöckner sei extrem niedrig, wenn der Käufer nicht ohnehin direkt zum Stahlproduzenten gehe.

Die Hiobsbotschaften der Stahlbranche hätten die Kurse immer weiter in den Keller gedrückt. Die Experten würden fürchten, mit den Zahlen von Klöckner am 8. August werde es erneut eine negative Überraschung geben. Obwohl die angespannte Situation inzwischen bekannt sei, hätten nur sehr wenige Analysten ihre Schätzungen für Klöckner nach unten angepasst. Hier bestehe also noch negatives Überraschungspotenzial.

Die Experten würden also ihre Warnung vor der Stahlbranche wiederholen: Wer dort investiert sei, und das umfasse eben auch ThyssenKrupp und Salzgitter (ISIN DE0006202005 / WKN 620200 ), der sollte sich für mindestens ein halbes Jahr zurückziehen und andere Anlagemöglichkeiten suchen.

Die Experten von "Heibel-Ticker" empfehlen Anlegern die Finger von der Klöckner & Co-Aktie zu lassen. (Ausgabe 30 vom 27.07.2012) (30.07.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ThyssenKrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: THYSSEN (24.07.14)
Thyssen Krupp (03.03.14)
Der Umbruch bei ThyssenKrupp (12.02.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ThyssenKrupp-Aktie: Gewinne ruhig. (28.07.14)
ThyssenKrupp-Aktie eine Kaufemp. (25.07.14)
Mit Daimler, ThyssenKrupp und RW. (25.07.14)
ThyssenKrupp-Aktie: Zu viele posi. (24.07.14)
Raiffeisen Centrobank bietet 7% D. (24.07.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ThyssenKrupp
Weitere Meldungen
 
30.07 GILDEMEISTER-Aktie: neues.
30.07 Vossloh-Aktie: vorläufiges E.
30.07 Volkswagen-Aktie: "buy"
30.07 BASF-Aktie: "overweight"
30.07 Linde-Aktie: "market perform.
30.07 Volkswagen-Aktie: "overweig.
30.07 Deutsche Börse-Aktie: neutra.
30.07 HHLA-Aktie: Kursziel gesen.
30.07 PUMA-Aktie: Gewinneinbruch.
30.07 Volkswagen-Aktie: "convictio.
30.07 EADS-Aktie: Anhebung der .
30.07 Henkel-Aktie: Verbesserung .
30.07 PUMA-Aktie: Kursziel gesen.
30.07 RHÖN-KLINIKUM-Aktie: Über.
30.07 Merck-Aktie: Transformations.
30.07 Volkswagen-Aktie: Porsche-S.
30.07 Klöckner & Co-Aktie: Finger.
30.07 BASF-Aktie: steigendes Erg.
30.07 E.ON-Aktie: Kreditwürdigkeit.
30.07 Wincor Nixdorf-Aktie: bestät.
30.07 RWE-Aktie: EPS-Verwässer.
30.07 BASF-Aktie: größter voll int.
30.07 Linde-Aktie: "buy"
30.07 Infineon-Aktie: Industriekonze.
30.07 Kabel Deutschland-Aktie: leic.
30.07 Volkswagen-Aktie: weitere M.
30.07 Linde-Aktie: knapp unter der.
30.07 ThyssenKrupp-Aktie: "buy"
27.07 Commerzbank-Aktie: Fokus a.
27.07 Siemens-Aktie: Kluft zu den.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 6658 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Metro AG: Geht der Kursabsturz noch heftiger weiter?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX testet erneut die ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (29.07.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
DAX macht gute Miene ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (29.07.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
FMC im Sommercheck
Feingold-Research, (29.07.14)
Experte: Feingold-Research,
Investoren mit neuem Mut ...
IG Markets, (29.07.14)
Experte: IG Markets,
DAX: Ist dies die Woche ...
S. Böhm, DaxVestor (29.07.14)
Experte: S. Böhm, DaxVestor
ETFs: Anleger bleiben am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (29.07.14)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
S&P-500-Index - Neue ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (29.07.14)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
DAX notiert wieder über ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.07.14)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Metro AG: Geht der ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (29.07.14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
LED-Produzent Aixtron ...
Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSB. (29.07.14)
Experte: Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
WIRECARD: Goldman ...
Chefredaktion, financial.de (29.07.14)
Experte: Chefredaktion, financial.de
DAX pendelt um 9.600 ...
CMC Markets, (29.07.14)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen