thyssenkrupp-Aktie: Chancen überwiegen - an Bord bleiben


05.12.17 15:41
Meldung
 
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Laut Maximilian Völkl von "Der Aktionär" sollten Anleger bei der Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) an Bord bleiben.


Es werde ungemütlich bei thyssenkrupp. Der Großaktionär Cevian verliere die Geduld und erhöhe den Druck auf die Unternehmensführung. Lars Förberg, der Gründer des Hedgefonds, fordere eine Zerschlagung. Nach dem Stahl sollten auch die Technologiesparten eigenständig werden. Aufsichtsratschef Ulrich Lehner lehne es jedoch ab. Vorstandschef Heinrich Hiesinger möchte die Tata-Fusion zwar um jeden Preis realisieren, die Technologiesparten möchte er aber stärken. Sie sollten den Kern des künftigen Konzerns bilden.

Am Dienstag würden sich Vertreter des Großaktionärs und Konzernchef Hiesinger in einem Gespräch austauschen wollen. Hiesinger werde dabei zeigen müssen, wie er die Probleme in den Technologiebereichen in den Griff bekomme: Die Aufzugsparte sei zwar lukrativ, hinke aber den Konkurrenten hinterher. Bei den Autokomponenten sei unklar, ob sich die hohen Investitionen auszahlen würden und der Anlagenbau stecke ohnehin in einer massiven Krise, auf die die Unternehmensführung erst spät reagiert habe.

Bei thyssenkrupp überwögen die Chancen. Könne man die Tata-Fusion abschließen, stehe der Titel vor der Neubewertung. Deutlich höhere Kurse seien dann möglich. Nach Abschluss der langwierigen Stahlabspaltung sollte es Hiesinger ferner leichter fallen, die Technologiesparten zu stärken. Es sollte dem Aktienkurs auch nicht schaden, dass Cevian den Druck erhöhe.

Anleger sollten bei der thyssenkrupp-Aktie an Bord bleiben, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". Der Stopp liege weiterhin bei 20,80 Euro. (Analysevom 05.12.2017) (05.12.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Markt heute: Thyssen Krupp ... (11.07.18)
Welche ausgebombten Werte ... (14.06.18)
Smart Investor: ThyssenKrupp ... (27.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp-Aktie: Die Spannung . (10:48)
thyssenkrupp-Aktie: Komplizierte L. (13.07.18)
Thyssenkrupp: Aktienanalyse vom . (11.07.18)
thyssenkrupp-Aktie: Lage bleibt ko. (11.07.18)
ThyssenKrupp mit hohen Renditech. (10.07.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp
Weitere Meldungen
 
28.12 thyssenkrupp-Aktie: Umbruch.
22.12 JPMorgan belässt thyssenkru.
22.12 Credit Suisse belässt thysse.
22.12 thyssenkrupp-Aktie: Stahl-Jo.
22.12 Baader Bank belässt thyssen.
21.12 Credit Suisse belässt thysse.
21.12 DZ Bank senkt Deutsche Po.
20.12 JPMorgan belässt Deutsche .
19.12 Morgan Stanley belässt Deu.
18.12 Barclays belässt Deutsche P.
15.12 Deutsche Post-Aktie: Top-Pi.
15.12 Jefferies belässt thyssenkru.
14.12 Morgan Stanley erhöht Ziel .
14.12 Credit Suisse lässt thyssenk.
13.12 Kepler Cheuvreux hebt thyss.
12.12 Barclays belässt thyssenkrup.
12.12 Warburg Research belässt t.
12.12 JPMorgan belässt Deutsche .
11.12 Kepler Cheuvreux belässt th.
11.12 thyssenkrupp-Aktie: Ziele be.
11.12 Jefferies belässt thyssenkru.
11.12 Warburg Research hebt Ziel.
11.12 Commerzbank belässt thysse.
08.12 Deutsche Post-Aktie: Attrak.
08.12 Deutsche Post-Aktie: Noch i.
07.12 thyssenkrupp-Aktie: Stahlfus.
07.12 Goldman hebt Ziel für Deuts.
05.12 thyssenkrupp-Aktie: Chancen.
05.12 Kepler Cheuvreux belässt th.
04.12 Credit Suisse belässt thysse.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 38295 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Bank: Der Kursknaller!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Cannabis Wheaton: Der ...
Robert Sasse, (14:04)
Experte: Robert Sasse,
Dialog Semiconductor, ...
Feingold-Research, (13:56)
Experte: Feingold-Research,
Cassiopea zieht positive ...
Volker Gelfarth, (13:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Deutsche Bank: Der ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:17)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Shorts, Cash und ein ...
Max Otte, (13:01)
Experte: Max Otte,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:48)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Euro-Bund Future: Kein ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:37)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Gold: Der Boden ist nah. ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:09)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
E.ON: Mitten im Umbau
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11:47)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Aixtron: Endlich eine ...
Silvio Graß, Formationstrader (11:26)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Wochenausblick: Zollstreit ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:14)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Sixt - Buy the dip?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:07)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die einfache Blackjack-Kartenzähltechnik, die ein Spieler beherrschen muss
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen