Europa: Marktteilnehmer können nach Präsidentschaftswahlen in Frankreich vorerst einmal durchatmen


08.05.17 09:03
Meldung
 
Boston (www.aktiencheck.de) - Wie weitgehend erwartet, hat Emmanuel Macron die Präsidentschaftswahl gewonnen, sodass die politischen Risiken in Europa zumindest für die nächsten Wochen gebannt sind, so Timothy Graf, Leiter der Macro Strategy EMEA von State Street Global Markets.


Das Ergebnis unterstütze kurzfristig risikoreiche Vermögenswerte und den Euro. Die Kursgewinne dürften jedoch deutlich hinter den von vor zwei Wochen zurückbleiben, da Macron die Meinungsumfragen zur Stichwahl durchgängig angeführt habe. Die Marktteilnehmer würden ihren Fokus jetzt darauf legen, wie Macrons politische Bewegung und neue Partei "En Marche!" in den Umfragen für die Parlamentswahlen im Juni abschneide und wie viel Unterstützung seine Partei, die wahrscheinlich keine Mehrheit im Parlament haben werde, erhalte, so Timothy Graf abschließend.

Dank Emmanuel Macrons Wahlsieg können die Marktteilnehmer in Bezug auf politische Risiken in Europa vorerst einmal durchatmen, so Bill Street, Leiter von Investments EMEA bei State Street Global Advisors. Zusammen mit der vorläufigen Schuldenvereinbarung mit Griechenland, die vorletzte Woche getroffen worden sei, reiche dieses Ergebnis aus, um eine kurzfristige Erholungsrally auszulösen. Nach vorne schauend könne Macron eigentlich nur positiv überraschen. Sollte während seiner Präsidentschaft alles beim Alten bleiben, werde sich der Status Quo der politischen Lähmung nicht ändern, wobei das externe Umfeld aber günstig bleiben und das Wirtschaftswachstum stetig zunehmen werde.

In einem positiven Szenario schaffe es Macron, eine Parlamentsmehrheit zu erreichen und gehe mit Deutschland eine Partnerschaft ein, um bedeutende Reformen in Angriff zu nehmen. Dieses Szenario sei gegenwärtig nicht eingepreist und würde den Märkten bis Jahresende kräftigen Auftrieb verleihen. Unabhängig davon, welches Szenario letztlich eintritt, könnten die Märkte zunehmend eine beschleunigte geldpolitische Normalisierung durch die Europäische Zentralbank einpreisen, insbesondere dann, wenn der Trend positiver Wirtschaftsdaten anhalten sollte, so Bill Street abschließend. (Ausgabe vom 07.05.2017) (08.05.2017/ac/a/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
08.05 Europa: Marktteilnehmer könn.
23.01 EURO STOXX 50 sammelt .
02.11 Goldpreis wird von einem US.
10.03 Gold: Renaissance des Goldr.
23.01 Auftragseingänge im Bauhau.
01.03 Politik und Geldpolitik wieder.
01.03 US-Arbeitsmarkt weiterhin k.
01.03 Europäische Aktien bleiben a.
01.03 Notenbanker: Das Gaspedal b.
01.03 Aluminium: Erholung nach 2,.
01.03 Rohstoffpreise fallen wieder
01.03 Gold im Februar stark unter.
01.03 DAX: Wird die Luft dünner?
01.03 Aktienmarkt: Stimmung nicht.
01.03 Euro: Trendbruch vollzogen
01.03 Deutscher Aktienmarkt: Wen.
01.03 EUR/USD-Kurs technisch an.
01.03 Internationale Konjunkturdaten.
01.03 Internationale Konjunkturdaten.
01.03 Kräftige US-Exporte geben .
01.03 Industriemetallpreise bleiben u.
01.03 Ölpreise weiter auf dem Rü.
01.03 Devisenmärkte: Weiterhin Ve.
01.03 EURO STOXX 50: Erholung?
01.03 Aufmerksamkeit der Märkte .
01.03 DAX konnte seine Erholung .
01.03 Tschechische Krone schwäch.
01.03 Japan: Warten auf die offiz.
01.03 Goldkäufer können sich freu.
01.03 Ben Bernanke vs. italienisch.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 23609 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nordex SE: Rette sich wer kann?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:35)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Organovo: Das könnte die ...
RuMaS, (10:28)
Experte: RuMaS,
Baader Bond Markets ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (10:23)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Galencia AG emittiert ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (10:15)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Merck & Co. konnte ...
Volker Gelfarth, (10:02)
Experte: Volker Gelfarth,
Nordex und EON – was die ...
Feingold-Research, (09:52)
Experte: Feingold-Research,
BB Biotech: Neue ...
Robert Sasse, (09:45)
Experte: Robert Sasse,
Halvers Woche: "Ist die ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:37)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
DOW: Korrektur intakt!
Admiral Markets, (08:59)
Experte: Admiral Markets,
ThyssenKrupp, Merck und ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (08:55)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Deutsche Reallöhne steigen ...
Markus Fugmann, actior AG (08:43)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Von wegen technischer ...
Bernd Niquet, Autor (24.06.17)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien kaufen auf Kredit? Was sind die Vorteile und Nachteile?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen