SYZYGY-Aktie: Hervorragendes Geschäftsjahr


30.01.15 13:15
Meldung
 
Augsburg (www.aktiencheck.de) - Cosmin Filker und Dominik Gerbing, Analysten der GBC AG, bewerten die Aktie der Syzygy AG (ISIN: DE0005104806, WKN: 510480, Ticker-Symbol: SYZ) weiterhin mit "halten".


Mit einer weiteren Steigerung der Umsatzdynamik im vierten Quartal 2014 habe die SYZYGY AG ein hervorragendes Geschäftsjahr 2014 abgeschlossen. Auf Gesamtjahresbasis hätten die Umsatzerlöse gemäß vorläufigen Zahlen signifikant um +34% auf etwa 47 Mio. Euro (VJ: 35,0 Mio. Euro) ausgeweitet werden können. Sowohl die Unternehmens-Guidance als auch die Umsatzprognosen (GBC-Prognosen 2014e: 44,0 Mio. Euro) seien somit deutlich übertroffen worden.

Zwar nehme das vierte Quartal 2014 mit einem Umsatzwachstum in Höhe von +45% eine herausragende Rolle ein, eine hohe Dynamik sei jedoch auch in den ersten drei Quartalen erzielt worden. Das Jahresendgeschäft dürfte dabei in erster Linie von verstärkten Kommunikations- und Werbemaßnahmen (Onlinemarketing) der SYZYGY-Kunden im Rahmen des Weihnachtsgeschäftes geprägt gewesen sein. Jenseits dieses saisonalen Effektes habe die Gesellschaft jedoch die Umsatzbasis auf ein insgesamt höheres Niveau angehoben. Ausschlaggebend hierfür sei die Ausweitung der Kundenbeziehungen mit bestehenden Kunden (z.B. Mazda; AVIS) sowie die Gewinnung von Neukunden.

Auf Basis der Umsatzsteigerung habe sich das EBIT überproportional um +88% auf etwa 3,8 Mio. Euro (VJ: 2,0 Mio. Euro) verbessert. Die dazugehörige EBIT-Marge in Höhe von 8,1% (VJ: 5,8%) hätten die Analysten in ihren bisherigen Prognosen zwar etwas höher antizipiert (GBC-Prognosen: 8,6%). Die leichte Verwässerung der Ergebnismargen sei jedoch eine typische Folge des dynamischen Umsatzwachstums (Kapazitätsausbau etc.) und dementsprechend ihres Erachtens nicht als kritisch anzusehen. Zusammenfassend gehe der Trend hin zu zweistelligen EBIT-Margen, was auch von der SYZYGY AG als mittelfristige Zielgröße kommuniziert worden sei.

Als Folge des aktiven Treasury Management und der hohen Liquidität habe das Finanzergebnis erneut einen wichtigen Beitrag zum Gesamterfolg beigesteuert. Mit Finanzerträgen in Höhe von rund 2,2 Mio. Euro (VJ: 2,1 Mio. Euro) sei der ohnehin gute Vorjahreswert nochmals übertroffen worden. Bottom-Linie habe die SYZYGY AG ein vorläufiges Nachsteuerergebnis in Höhe von etwa 4,5 Mio. Euro (VJ: 3,3 Mio. Euro) erzielt. Der Hauptversammlung solle deshalb eine Dividendenerhöhung auf 0,35 Euro (VJ: 0,30 Euro) je Aktie vorgeschlagen werden, was auf aktuellem Kursniveau einer hohen Dividendenrendite von 4,6% entspreche.

Zusammen mit den vorläufigen Zahlen habe die SYZYGY AG auch die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2015 veröffentlicht. Gemäß der Unternehmens-Guidance solle ein Umsatzwachstum in Höhe von 20% erzielt werden, was auf Basis des nun höheren Niveaus einem Erlösanstieg auf 56,4 Mio. Euro entspreche. Die Umsatzprognosen der Analysten hätten für GJ 2015 mit 47,3 Mio. Euro bisher deutlich niedriger gelegen und daher hätten sie diese nach oben hin angepasst. Laut Unternehmensangaben dürfte sich der positive Trend zur Ausweitung der Kundenbeziehungen fortsetzen. Darüber hinaus hätten 2014 mehrere große und mittelgroße Kunden gewonnen werden können, wodurch sich bereits zu Jahresbeginn eine allgemein höhere Umsatzbasis ergebe.

Analog zur SYZYGY-Guidance würden die Analysten mit einem überproportionalen Ergebnisanstieg und damit einer EBIT-Verbesserung auf 5,1 Mio. Euro (EBIT-Marge: 9,0%) rechnen. Die Basis für ihr angepasstes DCF-Modell bilde dabei die Erwartung einer mittelfristigen EBIT-Marge im zweistelligen Bereich.

Als Resultat der deutlichen Prognoseanhebung für das laufende Geschäftsjahr 2015 und des damit angepassten DCF-Modells hätten die Analysten einen fairen Wert je Aktie in Höhe von 8,20 Euro ermittelt (bisher: 6,60 Euro). Das Kurspotenzial liege derzeit bei 7,1% (Basis: XETRA-Schlusskurs vom 29.01.15). Weiterhin biete die Gesellschaft eine erwartet hohe Dividendenrendite in Höhe von 4,6% und eine hervorragende Finanzausstattung (Liquide Mittel je Aktie zum 30.09.14: 1,89 Euro).

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung des SYZYGY-Aktienkurses bleibt das Rating "halten" aber unverändert, so Cosmin Filker und Dominik Gerbing, Analysten der GBC AG. Das Kursziel werde bei 8,20 Euro gesehen. (Analysevom 30.01.2015) (30.01.2015/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Syzygy

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Syzygy : auch so ein lecker ... (30.01.15)
Löschung (15.10.12)
Syzygy - 200-Tage-Linie (23.06.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SYZYGY-Aktie: Umsatzdynamik üb. (13:35)
Original-Research: Syzygy AG (vo. (11:41)
SYZYGY vorl. Jahreszahlen: Umsa. (28.01.15)
syzygy-Aktie ins Musterdepot auf. (27.01.15)
SYZYGY-Aktie aufgrund des jüngs. (10.11.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Syzygy
Weitere Meldungen
 
13:15 SYZYGY-Aktie: Hervorragend.
27.01 syzygy-Aktie ins Musterdep.
10.11 SYZYGY-Aktie: Weiteres W.
08.05 syzygy-Aktie: Neue Rekordu.
07.04 syzygy-Aktie: Umsatz- und .
01.04 Highlight Communications-Ak.
07.11 syzygy-Aktie: Prognosen lei.
02.09 Highlight Communications-Ak.
09.08 syzygy-Aktie: Positive Umsa.
18.07 SYZYGY-Aktie: Kursziel von.
17.06 Westgrund-Aktie: Rasantes .
08.05 SYZYGY-Aktie: Q1-Zahlen im.
11.04 SYZYGY-Aktie: Ergebnisentw.
01.03 EYEMAXX Real Estate-Akti.
28.02 MBB Industries-Aktie: Deutlic.
27.02 VTG-Aktie: Defensives Gesc.
25.02 LEIFHEIT-Aktie: Kommt nun.
22.02 GESCO-Aktie: Nach jüngster.
22.02 KPS-Aktie: Wachstumskurs .
22.02 CTS EVENTIM-Aktie: Rendi.
21.02 Nemetschek-Aktie: Roadshow.
21.02 Edel-Aktie: Kurs spiegelt W.
21.02 Balda-Aktie: Gesamtwert von.
21.02 Intershop Communications-Ak.
20.02 Bertrandt-Aktie: Bei Bertrand.
20.02 ULTRASONIC-Aktie: vorläufi.
19.02 Sektkellerei Schloss Wachen.
19.02 ALNO-Aktie: Das Jahr der .
18.02 Eckert & Ziegler-Aktie: Reiz.
15.02 VIB Vermögen-Aktie: Weite.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 7315 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gold: Achten Sie auf diese Linie!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX sammelt sich
IG Markets, (16:02)
Experte: IG Markets,
DAX gibt wieder unter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:38)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX: Deckel ab
Klaus Buhl, Libra Invest GmbH (15:37)
Experte: Klaus Buhl, Libra Invest GmbH
DAX: Fast neues ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Gold: Achten Sie auf diese ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (14:47)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
SABMiller-Aktie: Wird eine ...
Christian Hohmeier, www.boerse-konkret.de (14:21)
Experte: Christian Hohmeier, www.boerse-konkret.de
Anti-Spar-Regierung in ...
ING IM International, (14:00)
Experte: ING IM International,
Amazon - Das wird der ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (13:27)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Gold -- Einstiegsgelegenheit ...
Feingold-Research, (13:15)
Experte: Feingold-Research,
Excelsior Mining, ...
Oliver Groß, (13:03)
Experte: Oliver Groß,
Optionsschein-Update: BMW
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:24)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Alno – Auch im ...
Investor Magazin, (12:12)
Experte: Investor Magazin,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
BWIN: Schwächelt die Gaming-Branche?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen