Kontron kaufen


28.07.08 08:38
Meldung
 
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Malte Schaumann, Analyst von SES Research, stuft die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952 / WKN 605395 ) nach wie vor mit "kaufen" ein.


Die von Kontron für das 2. Quartal berichteten Umsätze und die EBIT-Größe lägen auf den ersten Blick leicht über den Erwartungen. Eine erhöhte Steuerquote sorge für ein marginal geringeres Nettoergebnis. Eine detailliertere Betrachtung der GuV offenbare, dass erhöhten betrieblichen Aufwandspositionen sonstige operative Erträge in Höhe von netto 3,8 Mio. gegenüberstünden. Nach Aussagen des Managements resultiere beides im Wesentlichen aus der Umstrukturierung der Vertriebseinheiten in Asien. Im laufenden 3. Quartal würden diese Effekte nicht mehr auftreten. Die Bruttomarge habe aufgrund eines erhöhten Modul-Geschäftes mit 30,3% etwas unterhalb der Prognose gelegen.

Das zweistellige Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr speise sich aus den seit 2005 anhaltend stark gestiegenen Design Wins. Im ersten Halbjahr sei das Wachstum insbesondere durch die Segmente Energie, Telekommunikation und Automatisierung getrieben worden.

Auch die mittelfristigen Perspektiven würden noch keine Anzeichen von Schwäche zeigen. Mit EUR 75,7 Mio. (+15% yoy) hätten die Design Wins in Q2 auf einem anhaltend hohen Niveau gelegen. Die heutigen Design Wins würden nach Abschluss der Entwicklungsarbeiten in der Regel zu Erlösen in den Jahren 2009 bis 2011 führen. Dies indiziere intakte mittelfristige Perspektiven.

Mit den wesentlichen Absatzbranchen Telekommunikation, Infotainment, Energie, Medizintechnik, Transport und Automatisierung sollte sich die Nachfrage bei Kontron weitestgehend robust entwickeln. Lediglich im Segment Automatisierung (Umsatzanteil knapp 20%) dürften sich konjunkturelle Einflüsse stärker spürbar machen. Demgegenüber begünstige ein steigender Kostendruck den Outsourcing-Trend. Erst 20% des globalen Marktvolumens von ECT (Embedded Computer Technology) würden an Kontron und ähnliche Unternehmen vergeben.

Aufgrund des etwas schwächeren Umsatzmixes seien die Ergebniserwartungen für 2008 und 2009 marginal reduziert worden. Daneben seien die wesentlichen Ergebnistreiber intakt: Die bedeutendste Maßnahme sei die Einkaufskooperation mit Quanta. Über das seit Q1 bestehende Joint Venture mit dem weltgrößten Notebook-Hersteller werde Kontron zukünftig einen signifikanten Teil der A-Bauteile beziehen. Dies reduziere bis 2010 den Materialaufwand um 2PP.

Die Produktionskosten würden im gleichen Zeitraum auf rund 6% verringert. Im ersten Halbjahr hätten diese aufgrund der Akquisition von Thales mit 7,3% noch auf einem erhöhten Niveau gelegen. Die Fokussierung auf höhermargige F&E-Projekte und ein operativer Leverage der Verwaltungsaufwendungen würden Spielraum für weitere Margenerhöhungen bieten. Die Abschwächung des USD stelle aufgrund des 100%igen Natural Hedges keine Bedrohung für Kontron dar.

Einflüsse aus einer konjunkturellen Abkühlung könne sich Kontron bislang entziehen. Mehr noch: Auch die für die mittelfristige Perspektive relevanten Design Wins würden eine anhaltend positive Entwicklung zeigen. Dies unterstütze das erwartete zweistellige Wachstum bis 2010. Das Kursziel laute auf Basis eines DCF-Modells weiterhin EUR 16.

Das Rating "kaufen" der Analysten von SES Research für die Kontron-Aktie wird unverändert beibehalten. (Analysevom 28.07.2008) (28.07.2008/ac/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Kontron

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

WELTMEISTER, Kontron ist ... (06.10.17)
Löschung (16.10.16)
Kontron - Soll das ein Witz sein? (12.07.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Kontron-Aktie: Einstellung der Cov. (22.08.17)
Kontron-Aktie: Umtauschverhältnis . (01.06.17)
Kontron-Aktie: Umsatzwachstum ü. (09.05.17)
Kontron-Aktie: Rekordverlust in 20. (06.04.17)
Kontron AG: 3-Stufen-Analyse vo. (02.03.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Kontron
Weitere Meldungen
 
30.07 United Internet neues Kurszi.
30.07 freenet neues Kursziel
30.07 IDS Scheer "sell"
30.07 Kontron neues Kursziel
29.07 MorphoSys "buy"
29.07 Kontron per Stop-buy-Limit .
29.07 Pfeiffer Vacuum akkumuliere.
29.07 SolarWorld "buy"
29.07 IDS Scheer kaufen
29.07 SINGULUS neues Kursziel
29.07 MorphoSys "buy"
29.07 MorphoSys "buy"
29.07 MorphoSys "hold"
29.07 IDS Scheer "underperform"
29.07 MorphoSys "buy"
29.07 IDS Scheer neutral
29.07 IDS Scheer "buy"
28.07 SINGULUS Ersteinschätzung
28.07 Kontron "buy"
28.07 Software AG "overweight"
28.07 Software AG kaufen
28.07 Kontron kaufen
28.07 Kontron "buy"
28.07 Versatel Upgrade
28.07 Kontron kaufen
28.07 Nordex Kauf drängt sich nic.
28.07 Kontron "outperform"
28.07 BB BIOTECH für langfristige.
28.07 Kontron kaufen
28.07 AIXTRON für aggressive Tr.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 55341 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Der Preis für Kohlenstoff steigt drastisch, Quecksilber zieht ebenfalls an
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Schulden zum Nulltarif.
Börse Stuttgart AG, (13:04)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Thyssen - spannender Deal
Feingold-Research, (12:45)
Experte: Feingold-Research,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:17)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Thomas Cook: Das könnte ...
Robert Sasse, (12:03)
Experte: Robert Sasse,
Gold unter 1.500 $/oz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:01)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Evotec-Aktie ...
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (11:57)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Zucker: Wann kommt der ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (11:45)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Schaeffler Aktie: Das darf ...
Volker Gelfarth, (11:31)
Experte: Volker Gelfarth,
Statistisches Fundament für ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:28)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Erledigt: De Grey Mining ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:22)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Allianz dreht im Short-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:14)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Handelsstreit zeigt weiterhin ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:42)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen