Aramea Balanced Convertible-Fonds: 05/2019-Bericht, Wertrückgang von 1,14% - Fondsanalyse


24.06.19 11:30
Meldung
 
Hamburg (www.fondscheck.de) - Mit dem Aramea Balanced Convertible (ISIN DE000A0M2JF6 / WKN A0M2JF ) wird Investoren eine Anlage in das komplexe und anspruchsvolle Segment der Wandelanleihen ermöglicht, so die Experten von Aramea Asset Management.


Der Fonds investiere schwerpunktmäßig in europäische Wandelanleihen mit einem "Investment Grade"-Rating. Aus der gezielten Investition in ausgewählte Convertibles mit einem so genannten "gemischten" Profil würden sehr attraktive Rendite-/Risikoeigenschaften resultieren.

Nach dem starken Kursanstieg im April hätten die Börsen im Mai in den Korrekturmodus geschaltet. Der Optimismus für eine zeitnahe Lösung des Handelskonflikts zwischen den USA und China sei verfrüht gewesen. Die Situation habe sich deutlich verschärft, nachdem die USA Anfang Mai chinesische Importe im Volumen von 200 Mrd. US-Dollar mit höheren Strafzöllen belegt hätten. Mit dem Exportverbot für US-amerikanische Technologieunternehmen an den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei habe der Handelskonflikt zudem eine neue Qualität gewonnen. Bei den Marktteilnehmern sei somit die Sorge über ein weiter abschwächendes Wachstum der Weltwirtschaft gestiegen, was das Börsenumfeld deutlich belastet habe.

Der MSCI World-Index in lokaler Währung habe im Monatsvergleich 5,7% verloren. Auch die europäischen Aktienmärkte hätten im Mai deutliche Verluste verzeichnet. Der EURO STOXX 50-Index habe 5,5% verloren, der marktbreite STOXX Europe 600-Index habe einen Wertverlust von 4,9% verbucht.

Auf die im Mai stattgefundenen Europawahlen hätten die Börsen hingegen gefasst reagiert. Zwar hätten in einigen Ländern rechtspopulistische Parteien deutliche Zuwächse verzeichnen können, allerdings sei dies in diesem Rahmen bereits von vielen Marktteilnehmern erwartet worden. Zudem habe es im Mai keine geldpolitischen Entscheidungen der großen Notenbanken gegeben, jedoch spekuliere der Markt nun vermehrt auf eine Zinssenkung der amerikanischen Notenbank FED zur Mitte des Jahres.

Auch an den Anleihenmärkten seien im Mai einmal mehr sichere Staatsanleihen gesucht gewesen. Dort habe sich angesichts der Ängste vor einer weltweiten Abkühlung der Konjunktur und des sich weiter verschärfenden Handelsstreits - nach den USA/China nun auch die USA/Mexiko betreffend - der Kursaufschwung fortgesetzt. Im Euroraum sei die Rendite der richtungsweisenden zehnjährigen Bundesanleihen auf ein neues Renditetief von minus 21 Basispunkten gefallen.

Sehr erfreulich verlaufen sei die Entwicklung an den anderen Euro-Staatsanleihemärkten und insbesondere am griechischen Bondmarkt. Die im Nachgang der Wahlen zum EU-Parlament erfolgte Ankündigung von Neuwahlen und die damit einhergehende Aussicht auf einen Wahlerfolg der als marktfreundlich eingeschätzten Partei Nea Dimokratia hätten die Notierungen griechischer Staatsbonds steigen lassen. Deren Zehnjahresrendite sei mit 2,95% unter die 3,0-Prozentmarke gefallen und habe damit ebenfalls ein historisches Tief erreicht. Die Risikoprämien - gemessen am iTraxx Europe Main sowie iTraxx Europe Crossover - hätten sich um 14 bzw. 62 Basispunkte ausgeweitet, auf nunmehr ein Niveau von 71 bzw. 309 Basispunkten.

Aufgrund der weiter gestiegenen Unsicherheiten bezüglich einer sich abschwächenden Weltkonjunktur habe der Ölpreis im Berichtszeitraum drastisch an Wert verloren. Ein Fass der Sorte WTI Crude Oil habe sich um 16,4% auf 53,50 USD verbilligt. Gold hingegen habe sich in USD im Monat Mai um 1,7% verteuert und sich einmal mehr als Zufluchtsort in unsicheren Zeiten bewiesen.

Investmentgrade Wandelanleihen hätten sich dem Marktgeschehen im Mai nicht gänzlich entziehen können. Der Thomson Reuters Global Focus Investmentgrade Hedged Convertible Index (EUR) habe einen Wertrückgang von -1,4% verbuchen müssen. Insbesondere US-Investmentgrade-Convertibles hätten mit -2,4% einen ihrer schwächeren Monate erlebt. Der Index für europäische Investmentgrade Wandelanleihen (Thomson Reuters Europe Focus Investmentgrade Hedged Convertible Index (EUR)) habe einen Verlust von -1,1% verbucht. Einzig der japanische Investmentgrade Index habe den Monat mit +0,2% positiv beenden können, allerdings habe dieser in den Vormonaten nicht zu glänzen gewusst und liege seit Jahresbeginn im Minus (YTD: -0,6%).

Der Aramea Balanced Convertible investiere ausschließlich in Titel mit Investmentgrade-Qualität. Dadurch würden sich solidere Bondfloors ergeben (Bewertung der Anleihenkomponente), gleichzeitig sei aber das Potenzial auf der Aufwärtsseite gegeben. Somit könne der Fonds die Konvexität der Assetklasse Convertibles ausnutzen. 50,9% der im Fonds enthaltenen Wandelanleihen hätten ein so genanntes "Balanced Profil". In diesem ausgewogenen Bereich sei das asymmetrische Verhalten von Convertibles am stärksten ausgeprägt: Die Wandelanleihe partizipiere hier wesentlich stärker an einer Aufwärtsbewegung der zugrunde liegenden Aktien als an einer Abwärtsbewegung. Wandelanleihen mit bondähnlichem Profil würden derzeit 34,6% ausmachen. Diese seien gekennzeichnet durch eine geringere Aktiensensitivität, dafür könnten jedoch höhere Renditen und Kursgewinne über eine Einengung der Creditspreads erzielt werden. Die Aktiensensitivität (Delta) des Fonds betrage aktuell 38,7%.

Der Aramea Balanced Convertible habe im Februar eine Wertentwicklung von -1,14% erzielt. Seit Jahresbeginn weise das Sondervermögen eine Wertentwicklung von 4,27% auf. (Stand vom 31.05.2019) (24.06.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aramea Balanced Convertible A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Happy Birthday: Drei Jahre Arame. (08.01.19)
Happy Birthday ARAMEA Balance. (25.09.18)
Begehrte Auszeichnungen von City. (10.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aramea Balanced Convertible A
Weitere Meldungen
 
26.06 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
26.06 KSAM-RICAM-Value² R-Fon.
26.06 UniDividendenAss A-Fonds: .
26.06 Fünf Fragen zum Echiquier .
25.06 Swisscanto Equity Fund Sm.
25.06 Kommunalwahl in der Türkei.
25.06 Investieren im Silicon Valley.
25.06 AL Trust Stabilität-Fonds: W.
25.06 Epsilon Fund Emerging Bond.
25.06 Sarasin-FairInvest-Universal-F.
25.06 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
25.06 FRAM Capital Skandinavien-.
25.06 Sauren Select Global Growth.
25.06 DNCA Invest - Venasquo-Fo.
25.06 Ethna-Fonds: Performance, R.
24.06 AL Trust Wachstum-Fonds: .
24.06 Maj Invest Global Value Equ.
24.06 Sauren Global Growth-Fonds.
24.06 DNCA Invest - Velador-Fond.
24.06 Deka-ConvergenceAktien CF-.
24.06 Aramea Balanced Convertible.
24.06 BNY Mellon US Municipal Inf.
21.06 AL Trust Chance-Fonds: We.
21.06 Earth Gold Fund UI: Gold - .
21.06 Sauren Emerging Markets B.
21.06 DNCA Invest Alpha Bonds-F.
21.06 Berenberg-1590-Aktien Strat.
21.06 Aramea Global Convertible-F.
21.06 DekaSelect: Nachhaltigkeit-Fo.
20.06 Bellevue (Lux) BB Adamant.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56964 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Tesla: Frisches Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX steigt weiter
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.10.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX behauptet sich trotz ...
CMC Markets, (16.10.19)
Experte: CMC Markets,
Hugo Boss – jetzt ...
Feingold-Research, (16.10.19)
Experte: Feingold-Research,
Vorwürfe gegen Wirecard ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.10.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
S&P500 lauert unter 3.000 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.10.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Mach mal Pause – Dax ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.10.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
ThyssenKrupp: Ungewissheit ...
Volker Gelfarth, (16.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
BITCOIN/ETHEREUM - Wie ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.10.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Cintas – das ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (16.10.19)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Infineon Aktie: Ein ...
Robert Sasse, (16.10.19)
Experte: Robert Sasse,
Aktienmarkt: Unaufgeregt ...
Till Kleinlein, (16.10.19)
Experte: Till Kleinlein,
Namhafte Neuzugänge im ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16.10.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen