Aramea Global Convertible-Fonds: 07/2019-Bericht, Wertzuwachs von 1,39% - Fondsanalyse


22.08.19 08:30
Meldung
 
Hamburg (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Aramea Global Convertible (ISIN DE000A14UWX0 / WKN A14UWX ) soll durch die gezielte Auswahl aussichtsreicher internationaler Wandelanleihen erreicht werden, so die Experten von Aramea Asset Management.


Der Fonds dürfe zudem in Aktien, Bankguthaben, Geldmarktinstrument und Investmentfonds investieren. Darüber hinaus könnten auch derivative Instrumente und Techniken zur Anwendung gelangen. Eine zeitweilige Konzentration der Anlagepolitik auf einzelne Marktsegmente oder marktenge Werte sei möglich.

Die globalen Aktienmärkte hätten im Juli uneinheitlich geschlossen. Während der MSCI World-Index in lokaler Währung die positive Entwicklung des Vormonats mit einem Plus von 0,5% habe fortsetzen können, hätten die europäischen Indices eine Verschnaufpause verzeichnet. So habe der EURO STOXX 50-Index nahezu unverändert mit -0,1% tendiert, der marktbreite STOXX Europe 600-Index habe leicht um 0,3% zugelegt.

Ein großer Treiber sei einmal mehr die Geldpolitik gewesen. Hoffnungen der Investoren auf Lockerungsmaßnahmen hätten die Aktienmärkte im Vorfeld der Sitzung der EZB steigen lassen. Die Notenbank habe dann auch entsprechende Schritte angekündigt: Neben einer Zinssenkung dürfte es einen Staffelzins für Banken und ein neues Anleihekaufprogramm geben. Die Börsen hätten im Nachgang der Sitzung allerdings etwas abgegeben, da Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi in der Pressekonferenz von den Investoren als weniger expansiv interpretiert worden seien. Positiv aufgefasst hätten die Marktteilnehmer die Nominierung von Christine Lagarde als EZB-Präsidentin. Es sei davon auszugehen, dass die bisherige IWF-Chefin an der lockeren Geldpolitik festhalte.

Das konjunkturelle Umfeld habe dagegen die Börsen belastet. Der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe in der Eurozone sei im Juli auf 46,4 Punkte gefallen - und liege damit deutlich unterhalb der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Diverse Gewinnwarnungen würden zeigen, dass der abgeschwächte Welthandel bereits Spuren bei den Unternehmen hinterlasse.

In Großbritannien habe Boris Johnson die Wahl zum Premierminister für sich entscheiden können. In diesem Zuge habe er in seinem Kabinett weitere Brexit-Hardliner um sich geschart. Mit seiner Wahl sei das Risiko für einen harten Brexit gestiegen.

Für die europäischen Staatsanleihen sei der Juli insgesamt ein sehr erfreulicher Monat gewesen. Vor allem habe der Markt in der zweiten Monatshälfte im Vorfeld der EZB-Sitzung deutlich nach oben tendiert. Auf Indexebene (iBoxx € Sovereigns) habe der Gesamtmarkt um 1,7 Prozent zugelegt, dabei sei zum Monatsende ein Jahreshöchststand erzielt worden. Kurz nach der EZB-Pressekonferenz hätten die Märkte zunächst einen Teil ihrer Zuwächse wieder abgegeben, da Präsident Draghi trotz der wirtschaftlich schlechten Lage im Euroraum keine ausgeprägten Rezessionsgefahren sehe. Dies habe die Anleger dann doch etwas am Umfang kommender EZB-Maßnahmen zweifeln lassen. Dennoch habe sich der insgesamt freundliche Trend bis zum Monatsende fortgesetzt. Die Risikoprämien - gemessen am iTraxx Europe Main sowie iTraxx Europe Crossover - hätten sich um zwei bzw. einen Basispunkt eingeengt, auf nunmehr ein Niveau von 50 bzw. 253 Basispunkten.

Auch auf der Rohstoffseite sei nach den fulminanten Kursanstiegen des Vormonats ein wenig Ruhe eingekehrt. Ein Fass der Sorte WTI Crude Oil habe nahezu unverändert 58,58 USD gekostet. Gold habe sich in USD um 0,3% verteuert und sich einmal mehr als Zufluchtsort in unsicheren Zeiten bewiesen.

Internationale Wandelanleihen (Thomson Reuters Global Focus Hedged Convertible Index (EUR)) hätten per Saldo zulegen können und ein Plus von 0,8% erzielt. Der wesentliche Treiber hierfür seien einmal mehr US-Convertibles (Thomson Reuters US Focus Hedged Convertible Index (EUR)) mit einer Wertentwicklung von +2,0% gewesen. Europäische Wandelanleihen (Thomson Reuters Europe Focus Hedged Convertible Index (EUR)) hätten dagegen auf Vormonatsniveau (+0,0%) verharrt. Japanische Convertibles hätten ein kleines Plus von +0,2% beigesteuert, während asiatische Titel (ex Japan) ein Minus von 0,5% hätten hinnehmen müssen.

49,5% der im Aramea Global Convertible enthaltenen Wandelanleihen hätten ein so genanntes "Balanced Profil". In diesem ausgewogenen Bereich sei das asymmetrische Verhalten von Convertibles am stärksten ausgeprägt: Die Wandelanleihe partizipiere hier stärker an einer Aufwärtsbewegung der zugrunde liegenden Aktien als an einer Abwärtsbewegung. Wandelanleihen mit bondähnlichem Profil würden derzeit 38,8% ausmachen. Diese seien gekennzeichnet durch eine geringere Aktiensensitivität, dafür könnten jedoch höhere Renditen und Kursgewinne über eine Einengung der Creditspreads erzielt werden. Die Aktiensensitivität (Delta) des Portfolios betrage aktuell 37,6%.

Der Aramea Global Convertible habe im Juli eine Wertentwicklung von +1,39% erzielt. Seit Jahresbeginn weise das Sondervermögen eine Wertentwicklung von +8,48% auf. (Stand vom 31.07.2019) (22.08.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aramea Global Convertible A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Happy Birthday: Drei Jahre Arame. (08.01.19)
Happy Birthday ARAMEA Balance. (25.09.18)
Begehrte Auszeichnungen von City. (10.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aramea Global Convertible A
Weitere Meldungen
 
23.08 Deutschland: Die bislang abs.
23.08 Swisscanto (LU) Equity Fun.
23.08 Magna Emerging Markets Fu.
23.08 DNCA Invest - Miuri-Fonds: .
23.08 Deka-ConvergenceAktien-Fon.
23.08 KSAM-RICAM-Value² R-Fon.
23.08 Sauren Select Global Growth.
22.08 DNCA Invest - Flex Inflation.
22.08 Sinkende Aktie = fallendes .
22.08 DekaSelect: Nachhaltigkeit -F.
22.08 Sauren Global Growth-Fonds.
22.08 Aramea Global Convertible-F.
21.08 DNCA Value Europe-Fonds: .
21.08 Fünf Fragen zum Echiquier .
21.08 Deka-Nachhaltigkeit Balance-F.
21.08 Aramea Aktien Select-Fonds.
21.08 ETF-Handel: Richtungssuche
21.08 Sauren Emerging Markets B.
20.08 DNCA Invest Long Short Eq.
20.08 DWS Concept Kaldemorgen-.
20.08 proud@work R-Fonds: 07/20.
20.08 Deka-Nachhaltigkeit Renten-F.
20.08 LFDE-Fonds: Mehr als zwölf.
20.08 Sauren Global Stable Growth.
20.08 AL Trust Stabilität-Fonds: W.
20.08 Berenberg 1590 Multi Asset.
19.08 DNCA Invest - Convertibles-.
19.08 DWS Smart Industrial Techn.
19.08 Fondshandel: Profitieren von .
19.08 Sauren Global Balanced Focu.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58571 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Siemens: Profis raten weiter zum Kauf!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Siemens: Profis raten ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (14:52)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX – Fällt auf 5-...
HypoVereinsbank onema., (14:38)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Geely Auto Aktie: Und mal ...
Robert Sasse, (14:28)
Experte: Robert Sasse,
DAX auf dem Rückzug
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Analyse: Bitcoin besonders ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:00)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
VW Aktie: Reichweite der ...
Volker Gelfarth, (13:22)
Experte: Volker Gelfarth,
Classic Minerals erbohrt bis ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:21)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Infineon: Papier in bullischer ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:06)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Barrick Gold mit ...
Feingold-Research, (12:53)
Experte: Feingold-Research,
Zentralbanken kaufen weiter ...
Ingrid Heinritzi, (12:30)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Facebook-Calls mit 76%-...
Walter Kozubek, (11:37)
Experte: Walter Kozubek,
HT+ Updates zur Nokia-...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:09)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Leitfaden für die Investition in Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen