BB Entrepreneur Europe-Fonds: "Bedarf nach Automatisierung sorgt für volle Auftragsbücher" - Fondsanalyse


23.04.18 14:33
Meldung
 
Wien (www.fondscheck.de) - Birgitte Olsen, Fondsmanagerin des BB Entrepreneur Europe (ISIN LU0415391860 / WKN A0RPSJ ), erklärt im Interview mit "e-fundresearch.com", warum sie trotz der Debatten rund um die FANG-Aktien weiterhin positiv auf europäische Technologiewerte eingestellt ist und weshalb man sich bei Unternehmensanalysen in diesem Jahr ganz besonders auf die Faktoren steigende Kosten und Investitionen fokussieren sollte, so die Experten von "e-fundresearch.com".


e-fundresearch.com: Mit Blick auf die europäischen Aktienmärkte: Welches Resümee ziehen Sie aus den bisherigen Marktentwicklungen 2018?

Brigitte Olsen: In erster Linie aus Sorge um einen drohenden Handelskrieg zwischen den USA und ihren wichtigsten Handelspartnern ist die Risikoaversion der Anleger gestiegen. Die Rückkehr der Volatilität an den Aktienmärkten ist aus unserer Sicht ein Zeichen der Normalisierung. Europäische Aktien haben nach einer Fortsetzung der positiven Entwicklung aus dem Vorjahr im Zuge einer globalen Aktienmarktkorrektur im Februar etwas an Terrain verloren, sich in den Folgewochen jedoch bereits wieder leicht erholt. Die Wachstumsperspektiven für europäische Unternehmen sind weiterhin intakt. Gleichzeitig bieten solche Marktphasen für Stock Picker wie uns attraktive Einstiegsmöglichkeiten.

e-fundresearch.com: Ist es im Zuge der "Rückkehr der Volatilität" Anfang Februar zu nennenswerten Portfolioumschichtungen gekommen?

Brigitte Olsen: An der Grundstruktur des Portfolios haben wir keine nennenswerten Veränderungen vorgenommen. Wir sind auch nach den jüngsten Debatten rund um die FANG-Aktien weiterhin positiv für europäische Technologiewerte. Die fortschreitende Digitalisierung im Industriesektor sowie der ansteigende Bedarf nach Automatisierung sorgen für volle Auftragsbücher. Wichtig für uns ist nach wie vor eine gute Portfoliodiversifikation. So investieren wir in Anlageopportunitäten im Value-Bereich wie beispielsweise das norwegische Seismikunternehmen PGS, welches von weiterhin steigenden Rohölpreisen profitiert und starke EBITDA-Zahlen für das vierte Quartal publizieren konnte. Gleichzeitig sind wir in defensive Werte wie den Fährenbetreiber Fjord1 investiert. Dieses Geschäftsmodell zeichnet sich durch eine stabile Cashflow-Generierung aus, gleichzeitig betreibt die Unternehmung eine attraktive Dividendenpolitik.

e-fundresearch.com: Wie beurteilen Sie das aktuelle Bewertungsniveau Ihrer Assetklasse und als wie fortgeschritten würden Sie den aktuellen Zyklus beurteilen?

Brigitte Olsen: Wir befinden uns in einer reifen Phase im Zyklus und die Bewertungen am europäischen Aktienmarkt sind sicherlich nicht mehr auf günstigen Niveaus. Verglichen mit dem US-Aktienmarkt sind Kurs-Gewinn-Verhältnisse für europäische Aktien jedoch nach wie vor interessant. Positive Gewinnrevisionen, insbesondere bei Industrieunternehmen, gepaart mit vollen Auftragsbüchern dürften jedoch dafür sorgen, dass diese Phase durchaus länger anhalten könnte, als von Investoren bislang erwartet wurde.

e-fundresearch.com: Wie trägt die aktuelle Portfoliozusammenstellung des BB Entrepreneur Europe diesem Umfeld Rechnung?

Brigitte Olsen: Wir haben im ersten Quartal wieder Geschäftsleitungsmitglieder diverser Firmen getroffen, um den Puls der Wirtschaft zu fühlen. Nach unserem Besuch in Portugal sind wir beispielsweise zuversichtlich, dass sich der Zellstoff- und Papiersektor weiter solide entwickeln dürfte. Gespräche mit Industrieunternehmen in Italien belegten rege Aktivitäten, Investitionstätigkeit und eine ausgezeichnete Ausgangslage. Dieser Austausch ist ein elementarer Bestandteil unseres Anlageprozesses und resultiert auch oft direkt in Veränderungen auf Portfolioebene. Dem intakten Wachstumsumfeld tragen wir mit unserer Übergewichtung in den zyklisch ausgerichteten Sektoren Technologie und Industrie Rechnung. Wir nehmen im Rahmen der Portfoliokonstruktion keine Top-Down-Allokation vor, Gewichtungen einzelner Länder und Sektoren sind das Resultat unserer Bottom-Up-Titelselektion.

e-fundresearch.com: Mit Blick auf Mitbewerber: Welche Positionierungen beziehungsweise Consensus-Trades können Sie im derzeitigen Markumfeld am wenigsten nachvollziehen?

Brigitte Olsen: Der Fokus auf Familienunternehmen bringt defensive Komponenten wie solide Bilanzen und konservative Finanzierungsmodelle in unser Portfolio. Diese Qualitätsmerkmale sorgen für eine gewisse Widerstandsfähigkeit in schwierigen Marktphasen. Gleichzeitig stellen steigende Zinsen für Firmen mit einer unterdurchschnittlichen Verschuldung kein großes Problem dar. Im aktuellen Marktumfeld haben wir festgestellt, dass Öl kein Konsensus-Trade darstellt. Wir halten letzteren jedoch für interessant und setzen diesen beispielsweise über Investitionen in E&P Firmen um.

e-fundresearch.com: Welche Entwicklungen und Events sollten Investoren mit Blick auf Ihre Assetklasse im weiteren Jahresverlauf besonders genau im Fokus halten?

Brigitte Olsen: Das stärkere Wachstum hat zu einem Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage geführt, außerdem haben sich die Unternehmen zehn Jahre lang bei Investitionen stark zurückgehalten. Vor diesem Hintergrund steigen die Preise, was vertikal integrierte Modelle interessant macht. Generell liegt die Herausforderung für das Jahr 2018 nicht im Umsatzwachstum, sondern in den steigenden Kosten und Investitionen.

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Frau Olsen! (Ausgabe vom 20.04.2018) (23.04.2018/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) BB Entrepreneur Europe B EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bellevue bringt Schweizer Flaggsch. (01.02.17)
BellevuFamilienjubiläum - zehn Jahr. (25.04.16)
Fondsmanager kehrt zu Bellevue z. (02.08.13)
Entrepreneur-Fonds überschreitet 1. (03.06.13)
Drei Bellevue AM Fonds mit A au. (25.08.11)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) BB Entrepreneur Europe B EUR
Weitere Meldungen
 
26.04 DNCA Invest - Eurose-Fonds.
26.04 UniAbsoluterErtrag-Fonds: 03.
26.04 LBBW RentaMax R-Fonds: .
25.04 Bellevue (Lux) BB Adamant.
25.04 Metzler Wertsicherungsfonds.
25.04 Swisscanto Equity Fund Sm.
25.04 UniGlobal-Fonds: 03/2018-Be.
25.04 Investec European Equity Fo.
25.04 grundbesitz europa RC-Fonds.
25.04 LBBW Nachhaltigkeit Renten.
25.04 DNCA Invest - South Europ.
25.04 Comgest Magellan-Fonds: "C.
25.04 Investec AM Emerging Mark.
25.04 Deka-TeleMedien TF-Fonds: 0.
25.04 Sauren Global Opportunities-F.
25.04 LBBW Aktien Europa-Fonds.
24.04 ETF-Handel: Abkehr von Ak.
24.04 DWS Deutschland-Fonds: Üb.
24.04 Metzler Wachstum Internatio.
24.04 Hippokrat-Fonds: 03/2018-Be.
24.04 LBBW FondsPortfolio Kontin.
24.04 DNCA Invest - Convertibles-.
24.04 Robeco Global Consumer Tre.
24.04 UniWirtschaftsAspirant-Fonds.
24.04 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
24.04 Sauren Select Global Growth.
24.04 LBBW Aktien Deutschland-F.
24.04 Deutsche AM Smart Industr.
23.04 DNCA Invest - Value Europ.
23.04 BB Entrepreneur Europe-Fon.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 53022 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Trading von Kursausbrüchen – So geht man richtig vor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX es bleibt ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.07.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ML Gold: Investoren ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.07.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX wagt sich in die ...
CMC Markets, (22.07.19)
Experte: CMC Markets,
DAX in Aufwärtskorrektur, ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.07.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard – neue Attacke ...
Feingold-Research, (22.07.19)
Experte: Feingold-Research,
Bilanzen und Iran - Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.07.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (22.07.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Überbrückung der ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (22.07.19)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Infineon: Das macht Mut!
Robert Sasse, (22.07.19)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (22.07.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Trading von Kursausbrüchen ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (22.07.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen