BayernInvest Multi Asset Sustainable Fonds: 10/2020-Bericht, Wertrückgang von 0,27% - Fondsanalyse


30.11.20 08:50
Meldung
 
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Ziel des BayernInvest Multi Asset Sustainable Fonds (ISIN LU0828716919 / WKN A1J4AH) ist es, eine attraktive Wertentwicklung zu erzielen in Verbindung mit einer regelmäßigen und stabilen Ausschüttung der Erträge, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.


Der Fokus des Anleihesegments liege dabei auf Euro-denominierten Anleihen. Der Aktienanteil von maximal 30% werde mittels einer Multi-Faktor-Strategie gemanagt. Das Investmentuniversum werde um Titel reduziert, die gegen grundsätzliche ESG-Kriterien (z.B. Produzenten von Waffen, Atomenergie, Tabak, Missachtung des UN Global Compact) verstoßen würden.

Der Berichtsmonat Oktober sei an den Kapitalmärkten weiterhin geprägt vom Wahlkampf in den USA und der zweiten Coronawelle gewesen, die insbesondere in vielen europäischen Ländern durch exponentielles Wachstum auffalle. Die Regierungen der meisten Länder würden auf diese Entwicklung mit regionalen oder auch landesweiten Shutdowns des gesellschaftlichen Lebens reagieren. Betroffen seien vor allem der Gastronomie- und Hotelsektor, aber auch Kultur und Unterhaltung würden entweder teilweise oder auch ganz zurückgefahren. In Deutschland spreche man von einem Teil-Shutdown, da Schulen und Kindertagesstätten, aber auch der Einzelhandel weiter geöffnet bleiben würden. Trotzdem würden Marktteilnehmer einen weiteren Dämpfer für die Euroland-Konjunktur befürchten.

Die breiteren Aktienmärkte hätten vor dem Hintergrund hoher Coronazahlen teilweise deutlich nachgegeben. Der EURO STOXX 50 Index habe im Berichtsmonat 7,3 Prozent verloren. Der S&P 500 Index habe 2,7 Prozent (in USD) abgegeben. Technologiewerte in den USA hätten weiterhin konsolidiert und 3,2 Prozent (in USD) verloren.

Staatsanleihen des Euro-Raumes stünden im Mittelpunkt des anhaltenden Kaufprogramm der EZB. Der iboxx EUR Sovereign Index habe im Monatsvergleich 1,0 Prozent gewonnen. Von der Suche nach Rendite würden anhaltend Unternehmensanleihen profitieren. Der iboxx EUR Corporates Index habe im Berichtsmonat 0,8 Prozent gewonnen.

Der Multi Asset Sustainable Fonds habe im Berichtsmonat Oktober 0,3% Performance verloren. Allerdings habe der Fonds relativ zu breiten Marktindices durch Absicherungen des Aktienexposures profitiert. Zudem hätten sich Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsaktien besser als die marktbreiten Indices entwickelt. Im Fonds werde eine breite Diversifikation über europäische Assetklassen und eine risiko-ausgeglichene Anlagepolitik mit dem Anlageschwerpunkt Nachhaltigkeit und Klimaschutz angestrebt. (Stand vom 31.10.2020) (30.11.2020/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BI Multi Asset Sustainable Fonds AL

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BayernInvest Active Global Balanc. (19.10.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BI Multi Asset Sustainable Fonds AL
Weitere Meldungen
 
01.12 BayernInvest Osteuropa Fond.
01.12 Stabilitas Pacific Gold+Metal.
30.11 Acatis Gané Value Event F.
30.11 DekaLux-Bond-Fonds: 10/202.
30.11 LBBW Renten Euro Flex-Fo.
30.11 DNCA Invest Europe Growth.
30.11 DWS Smart Industrial Techn.
30.11 BayernInvest Multi Asset Su.
27.11 BB Global Macro (Lux)-Fond.
27.11 LBBW RentaMax R-Fonds: .
27.11 DWS Invest SDG Global Eq.
27.11 BayernInvest Total Return C.
27.11 Deka-Technologie CF-Fonds: .
27.11 FRAM Capital Skandinavien-.
27.11 DNCA Invest Venasquo-Fond.
26.11 LBBW Nachhaltigkeit Renten.
26.11 DWS Invest ESG Equity Inc.
26.11 Apus Capital ReValue-Fonds.
26.11 DNCA Invest Archer MID-CA.
26.11 BayernInvest Reserve EUR .
26.11 Deka-ConvergenceRenten CF.
25.11 ETF-Handel: Suche nach Son.
25.11 SPDR Emerging Markets-ET.
25.11 Apus Capital Marathon-Fonds.
25.11 AB Emerging Market Multi .
25.11 LBBW Nachhaltigkeit Aktien.
25.11 DWS Deutschland LC-Fonds:.
25.11 BayernInvest Osteuropa Fond.
25.11 DNCA Invest Value Europe-.
25.11 Bellevue (Lux) BB Entrepren.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 76113 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gazprom: Es klingelt in der Kasse! UPDATE
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DJE Marktkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:43)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX-Chartanalyse: Vorerst ...
Karsten Kagels, (09:37)
Experte: Karsten Kagels,
ITM Power-Aktie: Was ...
Finanztrends.info, (09:25)
Experte: Finanztrends.info,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:12)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Corona und Nullzins ...
Frank Schäffler, (09:06)
Experte: Frank Schäffler,
Profitieren Sie von der in ...
Claus Vogt, (08:52)
Experte: Claus Vogt,
INFINEON AKTIE - Alles ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08:43)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Aktien kaufen aber richtig
Feingold-Research, (08:22)
Experte: Feingold-Research,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (00:43)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Der Goldpreis gönnt sich ...
Jörg Schulte, JS-Research (23.01.21)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Toyota: Drei ...
Börse Stuttgart AG, (23.01.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wochenausblick: DAX – ...
HypoVereinsbank onema., (23.01.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Alternativen Einnahmequellen das Taschengeld aufbessern
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen