BayernInvest Total Return Corporate Bond Fonds: 02/2016-Bericht, Wertzuwachs von 0,03% - Fondsanalyse


22.03.16 15:26
Meldung
 
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Der BayernInvest Total Return Corporate Bond Fonds (ISIN LU0110699088 / WKN 934217); ISIN LU0110699914/ WKN 934218 (TNL); ISIN LU0162077563/ WKN 200435 (TL)) investiert schwerpunktmäßig in auf Euro lautende Unternehmensanleihen, ergänzend u.a.
Staatsanleihen/Pfandbriefe und EM-Länderanleihen, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.

Die Risikoprämien am EUR-Credit Markt hätten auch im zweiten Monat des neuen Jahres ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Auch wenn in den letzten Februartagen wieder eine gewisse Stimmungsaufhellung und Stabilisierung zu verzeichnen sei, müsse die negative Entwicklung in der ersten Monatshälfte als außergewöhnlich schwach mit panikartigen Phasen beschrieben werden: Das Kreditderivat iTraxx Europe 5J. (Serie 24) habe innerhalb der Spanne 91 bis 126 BP tendiert und den Monat mit 100 BP (+8 BP) merklich weiter beendet.

Das Pendant für Senior Financials habe die Range 89 bis 142 BP durchlaufen und zum Monatsschluss mit 109 BP (+18 BP) schwach gelegen. Die Renditen von Bundesanleihen hätten als Krisengewinner weiter nach unten tendiert - zuletzt werfe die im März anstehende EZB-Sitzung bereits in der Erwartungshaltung der Anleger ihre Schatten voraus (vgl. 2-/5-/10J-Renditen 29.01.: -0,49% / -0,31% / 0,33% vs. 29.02.: -0,57% / -0,41% / 0,11%). Die Ursachen für die bislang in 2016 erlebten Marktturbulenzen seien vielschichtig.

Neben Sorgen um die globale Konjunktur (China (drohe ein hard landing/Währungscrash?) / verfalle der Ölpreis weiter?) und um die Stabilität europäischer Banken (seien die Coupons nachrangiger Titel in Gefahr?) würden sich Investoren mit zunehmenden politischen Risiken konfrontiert sehen (würden Brexit/Grexit als Folgen der Flüchtlingskrise drohen, sei das Schengen-Abkommen gefährdet?). Die markante Ausweitung der Credit Spreads verdeutliche nicht nur die fortgesetzte Underperformance von Corporate Bonds zu Bundesanleihen sondern zeige auch die zunehmend eingepreisten Risiken in diesem schnell zur Illiquidität tendierenden Segment, wo sich in diesen Tagen systemische Faktoren und immer mehr emittentenspezifische Gefahren (Rohstoffsektor, Finanz-Nachrang) zu verstärken scheinen würden.

Der BayernInvest Total Return Corporate Bond Fonds habe die bis zur Monatsmitte aufgelaufenen Verluste im weiteren Verlauf wieder wettmachen können. Während die Beimischung von qualitativ hochwertigen Titeln (Staatsanleihen, Covered Bonds) im Berichtsmonat das beste Rendite-/Risikoprofil aufzuweisen gehabt habe, würden andererseits die relativ schwach performenden Engagements im Bereich der (Peripherie-) Finanztitel und des Industrie-Nachrangs belasten. Per saldo sei ein leichtes Plus übrig geblieben.

Ausblick: Die Erholungstendenzen der letzten Tage am Kreditmarkt seien nicht von der Hand zu weisen, dennoch erscheine es verfrüht, vollständige Entwarnung zu geben und sich bei Credits aggressiv zu positionieren. Das Fondsmanagement werte die willkommene Entwicklung derzeit eher als technisch bedingte Verschnaufpause, wobei sich erneuter Optimismus mal wieder ganz auf die kommende EZB-Sitzung kapriziere und man sich fragen müsse, ob nicht bereits erneut (analog zum Dezember) zu viel an neuen Maßnahmen antizipiert werde.

Für wahrscheinlich gehalten werde eine 2-stufige Senkung des Einlagezinses (um -10 BP auf -0,40% zur Begrenzung der Belastung für Banken), eine Ausweitung der monatlichen QE-Kaufvolumina um 15 auf 75 Mrd. EUR und eine stärkere Ausrichtung der QE-Käufe auf risikoreiche Assets (ABS, Corporate Bonds incl. Financials). Speziell die letzte Option könnte eine gewisse Wende bei Credit Spreads bewirken, sei angesichts der zahlreichen Problemfelder (s.o.) bzgl. Ausmaß und Nachhaltigkeit recht ungewiss. Die eher vorsichtige Grundausrichtung im Mandat (mit Covered Bonds/Staatsanleihen hoher Bonität) werde infolge des immer noch ungebrochen nach oben gerichteten Trends bei Credit Spreads vorerst beibehalten. (Stand vom 29.02.2016) (22.03.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BayernInvest Total Return Corporate Bond Fonds AL

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BayernInvest: Zeit für Rendite - V. (12.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BayernInvest Total Return Corporate Bond Fonds AL
Weitere Meldungen
 
23.03 Globale Aluminiumproduktion .
23.03 Goldpreis gibt Gewinne wied.
23.03 Energie: Massiver Aufbau de.
23.03 Lacuna - Adamant Global H.
23.03 GAMAX Asia Pacific-Fonds.
23.03 BayernInvest Convertible Bon.
23.03 UniDividendenAss -net- A-Fo.
23.03 DWS Concept Kaldemorgen-.
23.03 DNCA Invest - Velador-Fond.
23.03 ETFs: Weiter in Habachtstel.
23.03 UniEuroRenta-Fonds: 02/201.
23.03 LBBW Multi Global R-Fonds.
23.03 BayernInvest Global Flex Inc.
23.03 Monega Global Corporates P.
23.03 DWS Top Dividende-Fonds: .
23.03 LBBW Nachhaltigkeit Renten.
22.03 Winterweizenpflanzen in der .
22.03 Globaler Kupfermarkt auch i.
22.03 Edelmetalle: Ende des Streik.
22.03 Ölpreise holen Verluste schn.
22.03 BayernInvest Total Return C.
22.03 Deutschland: Die Kurve gekr.
22.03 Euroraum: Einkaufsmanagerin.
22.03 ZEW-Umfrage: Dezente Stab.
22.03 BB Global Macro (Lux)-Fond.
22.03 DWS Multi Opportunities LD.
22.03 BayernInvest Short Term Fo.
22.03 Gold/USD: Steigendes Dreiec.
22.03 ifo-Geschäftsklima: Stimmung.
22.03 LBBW Konsum Dynamik Glo.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14315 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gazprom: Einstiegssignal knapp verfehlt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX DOW an der 18000
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (01.07.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Goldminenaktien – Kommt es ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (01.07.16)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Ihre Technische-X-...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (01.07.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Silber überzeugt mit ...
Jörg Schulte, JS-Research (01.07.16)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX mit 500-Punkte-Plus ...
CMC Markets, (01.07.16)
Experte: CMC Markets,
Kostolany – funktioniert die ...
Feingold-Research, (01.07.16)
Experte: Feingold-Research,
Dax baut Gewinn aus – ...
IG Markets, (01.07.16)
Experte: IG Markets,
EUR/USD: Weiter kritischer ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (01.07.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX stürmt voran und ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.07.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Spekulation auf EZB-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (01.07.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Südzucker expandiert auf ...
Robert Sasse, (01.07.16)
Experte: Robert Sasse,
K+S enttäuscht abermals
Carsten Englert, (01.07.16)
Experte: Carsten Englert,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen