Bellevue (Lux) BB Adamant Medtech & Services-Fonds schließt den Januar 2020 nahezu unverändert - Fondsanalyse


24.02.20 13:00
Meldung
 
Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der Bellevue (Lux) BB Adamant Medtech & Services (ISIN LU0415391431 / WKN A0RP23) hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG.


Er eigne sich daher besonders für Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio gezielt durch Anlagen im Medizintechnik- und Gesundheitsdienstleistungssektor diversifizieren wollten und bereit seien, die für diesen Sektor üblichen Aktienrisiken zu tragen.
Der Fonds investiere weltweit in Aktien von Unternehmen des Medizintechnik- und Gesundheitsdienstleistungssektors. Der Fonds erschließe dem Investor ein attraktives Investment in den Healthcare-Sektor, ohne dabei in Medikamentenhersteller zu investieren. Erfahrene Branchenspezialisten würden auf profitable, liquide Mid- und Large-Cap-Unternehmen, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen würden, wie auch auf Small Caps, welche über ein technologisch innovatives Produktangebot verfügen würden, fokussieren. Die Titelauswahl basiere auf fundamentaler Unternehmensanalyse, wobei insbesondere der medizinische Nutzen, das Sparpotenzial für das Gesundheitswesen sowie das erwartete Marktpotenzial der entsprechenden Produkte und Services vertieft untersucht würden. Die Selektion der Unternehmen erfolge Bottom-up, unabhängig von Benchmark-Gewichtungen.

Die Aktienmärkte hätten sich im Berichtsmonat Januar volatil gezeigt. Der breite Aktienmarkt (MSCI World Net +0,7%) habe leicht zugelegt, während der europäische Leitindex EURO STOXX 50 (-2,0%) deutlich an Wert eingebüßt habe. Der breite Gesundheitsmarkt (MSCI World Health Care Net -0,1%) und der BB Adamant Medtech & Services Fonds (+0,0%) hätten nahezu unverändert geschlossen. Die einzelnen Segmente innerhalb des Gesundheitssektors hätten sich sehr unterschiedlich entwickelt.

Der Medizintechnikmarkt (MSCI World Healthcare Equipment & Supplies +1,8%) habe eine starke Performance gezeigt, getrieben von positiven Rückmeldungen von der "J.P. Morgan Healthcare Conference". Die Experten der Bellevue Asset Management AG haben an der wichtigsten Investorenkonferenz des Jahres Gespräche mit den Management Teams von 35 Unternehmen geführt und wurden in ihrer positiven Einschätzung für 2020 bestärkt. Besonders überzeugt seien sie von den attraktiven Produktpipelines und der nachhaltigen Nachfrage in den Endmärkten. Auch die neuen CEOs der "Blue-Chip"-Medizintechnikunternehmen Medtronic, Abbott und Becton Dickinson würden sie sehr positiv beurteilen.

Die US-Krankenversicherer (S&P Managed Care -6,4%) hätten sich im Januar volatil gezeigt und die Portfolioperformance mit -1,1% belastet. Die Aktien der Krankenversicherer Anthem (-11,0%), Molina (-8,2%), Humana (-7,1%), UnitedHealth (-6,1%) und Cigna (-4,7%) hätten unter Abgabedruck gestanden, dies hauptsächlich aufgrund der verbesserten Umfragewerte des progressiven demokratischen Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders, des größten Befürworters einer US-Einheitskrankenkasse. Um die von Investoren gefürchtete Einheitskrankenkasse "Medicare for All" einzuführen, sei es jedoch nicht relevant, wer Präsident werde, sondern ob die Demokraten eine Mehrheit von 60% im Senat erreichen würden, was die Experten nach wie vor als sehr unwahrscheinlich einschätzen würden.

Die Experten der Bellevue Asset Management AG erachten den Managed-Care-Sektor als sehr attraktiv: Trotz starker Fundamentalfaktoren - überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum - handle der Sektor mit einem Bewertungsabschlag zum S&P 500 von gegen 15%. Die Aktienkurse würden im US-Präsidentschaftswahljahr weiterhin volatil bleiben und die Experten würden beabsichtigen, Kursschwächen für weitere Zukäufe zu nutzen. (Alle Werte in EUR/B-Anteile)

Der Medtech & Services Fonds investiere in den gesamten Gesundheitsmarkt ohne die Medikamentenhersteller. Als vollwertiges Healthcare-Produkt ziele der Fonds darauf ab, bei einem vergleichbaren Risikoprofil eine deutlich höhere Rendite zu erwirtschaften als traditionelle Healthcare Fonds. Einer der Gründe für den großen Erfolg der Anlagestrategie der Experten der Bellevue Asset Management AG ist, dass der Medtech & Services Sektor zu den defensivsten Sektoren mit nachhaltigem Outperformance-Potenzial gehört.

Das Fondsportfolio sei darauf ausgerichtet, eine attraktive und möglichst stabile Rendite zu erwirtschaften, dies auch in einem schwierigen Marktumfeld. Deshalb liege der Portfolioanteil von großkapitalisierten, liquiden Unternehmen bei etwa 75%, ergänzt mit schnell wachsenden, hoch innovativen klein- und mittelkapitalisierten Werten. Der Medtech & Services Fonds sei eine echte Anlagealternative für Investoren, die von den soliden Fundamentalfaktoren des Gesundheitsmarktes profitieren möchten, aber die Preis-, Entwicklungs- und Patentablaufrisiken der Medikamentenindustrie scheuen oder eine Ergänzung zu ihrem bestehenden Pharmainvestment suchen würden.

Die Innovationskraft sei ungebrochen und der Industriewandel in der Medizintechnik hin zu integrierten Dienstleistungsangeboten schreite stetig voran. Der Einsatz neuster Informationstechnologien berge ein großes Marktpotenzial im Bereich "Digital Health". Bei den Medizintechnikunternehmen sehen die Experten der Bellevue Asset Management AG attraktives Kurssteigerungspotenzial in den Bereichen Diabetestherapie, Operationsrobotik und minimalinvasiver Herzklappenersatz und -reparatur. Im Bereich der Gesundheitsdienstleister (Healthcare Services) würden sie das größte Wertsteigerungspotenzial bei den US-Krankenversicherern (Managed Care) sehen. Als bedeutende Werttreiber würden sie dabei die fortschreitende Privatisierung des Krankenversicherungswesens (Medicare Advantage und Managed Medicaid) sowie Effizienzsteigerungen erachten, die zu tieferen Behandlungs- und Administrationskosten führen würden.

Die Medtech-&-Services-Strategie - eine Kombination von Innovation, Marktausweitung mit neuen Dienstleistungen und stabiler Nachfrage - eröffne dem Anleger eine vielversprechende Investmentopportunität. (Stand vom 31.01.2020) (24.02.2020/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) BB Adamant Medtech & Services B EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SJB FondsEcho. Medizintechnik. P. (12.07.18)
SJB FondsEcho. Medizintechnik. W. (23.04.15)
Bellevue-Fonds über Börse Frankfu. (31.05.10)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) BB Adamant Medtech & Services B EUR
Weitere Meldungen
 
27.02 Aramea Balanced Convertible.
27.02 Deka-ConvergenceRenten CF.
27.02 LBBW Zyklus Strategie R-F.
27.02 Sauren Global Opportunities-F.
26.02 DNCA Invest - Flex Inflation.
26.02 Ethna-AKTIV-Fonds: Keine P.
26.02 BB African Opportunities (L.
26.02 BayernInvest Osteuropa Fond.
26.02 JOHCM Global EM Opportun.
26.02 LBBW Nachhaltigkeit Aktien.
26.02 Swisscanto Sustainable-Fond.
26.02 KSAM-RICAM-Value² R-Fon.
26.02 Sauren Select Global Growth.
26.02 ETF-Handel: (Erstmal) Ruhe .
26.02 LBBW FondsPortfolio Wach.
26.02 DekaLux-BioTech CF-Fonds: .
25.02 BayernInvest Total Return C.
25.02 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 01.
25.02 BB Global Macro-Fonds: Gün.
25.02 L&G ESG Emerging Markets.
25.02 LBBW Rohstoffe 1 R-Fonds.
25.02 Europe Dividend Aristocrats .
25.02 DNCA Invest - South Europ.
25.02 FRAM Capital Skandinavien-.
25.02 Comgest Growth China Fond.
25.02 LBBW Dividenden Strategie .
25.02 Sauren Global Growth-Fonds.
24.02 Bellevue (Lux) BB Adamant.
24.02 DWS Floating Rate Notes L.
24.02 DNCA Invest - Miuri-Fonds: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61817 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Neues Kaufsignal im Anflug?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Energiespeicherung so rein ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (08.04.20)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
SP500 - 200er-SMA im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (08.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Gold könnte erneut glänzen
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08.04.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Frequentis AG: COVID-19 ...
BankM, (08.04.20)
Experte: BankM,
DAX - Wir stocken bald ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Siemens Aktie: Auch eine ...
Robert Sasse, (08.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Gilead Sciences Aktie ...
Volker Gelfarth, (08.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
ETFs ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aktiv durch den ...
Feingold-Research, (08.04.20)
Experte: Feingold-Research,
Kurze Verschnaufpause ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (08.04.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX – Auch heute ...
HypoVereinsbank onema., (08.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Finanzmodelle den Bitcoin-Preis nach der Halbierung verändern könnten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen