Bellevue (Lux) BB Entrepreneur Europe Small-Fonds: 03/2019-Bericht, Wertverlust von 0,1% - Fondsanalyse


25.04.19 09:30
Meldung
 
Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der Bellevue (Lux) BB Entrepreneur Europe Small-Fonds (ISIN LU0631859229 / WKN A1JG2G) hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG.


Er eigne sich daher besonders für Investoren mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio durch Anlagen in kleinkapitalisierte, europäische eigentümergeführte Unternehmen diversifizieren wollten. Der Fonds weise die typischen Risiken auf, die sich aus Aktienanlagen in europäischen Small Caps ergeben würden.

Der Fonds investiere in kleinkapitalisierte, börsennotierte eigentümergeführte Unternehmen in Europa, welche von einem Unternehmer oder einer Unternehmerfamilie mit min. 20% der Stimmrechtsanteile maßgeblich beeinflusst würden. Die Eigenschaften solcher Unternehmen - fokussiertes Geschäftsmodell, kurze Entscheidungswege, nachhaltige Geschäftspolitik und starke Unternehmerkultur - würden zu Innovationseffizienz, hoher Produktqualität sowie starker Kundenbindung führen und sich nachweislich positiv auf den Aktienkurs auswirken. Das in diesem Anlagesegment erfahrene und in Unternehmerkreisen breit vernetzte Management-Team identifiziere mittels eines fundamentalen Bottom-up-Ansatzes die attraktivsten eigentümergeführten Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung und konstruiere aus 40 bis 50 Titeln ein über Länder und Sektoren diversifiziertes Portfolio.

Europäische Small Caps hätten im März gemessen am MSCI Europe Small Cap ex-UK 1,6% fester geschlossen und ihre Ende Dezember begonnene Trendwende fortgesetzt. Während Makrodaten auf ein anhaltend schwaches Produktions- und Investitionsumfeld hingedeutet hätten, hätten sich die Arbeitsmarktdaten und die PMIs für den Konsum- und Dienstleistungssektor hingegen weiterhin robust präsentiert. Nach ihrer starken Erholung im Januar hätten Small Caps im März zum zweiten Monat in Folge leicht schlechter als der breitere Markt abgeschnitten. In einem Umfeld von deutlich weniger restriktiven Tönen geprägten Zentralbanken und Druck auf den Zinsen hätten defensive Titel eine Outperformance geboten, während Zykliker hinterhergehinkt seien.

Vor diesem Hintergrund sei der Fonds auf der Stelle getreten und habe seine Benchmark um 167 Bp (YTD: +13,7%; relative Performance: +84 Bp) verfehlt. Die größten Verlierer im März seien Asetek (-31,1%), Swissquote (-24,4%) und Liberbank (-11,6%) gewesen. Asetek, der dänische Spezialist für CPU Wasserkühlungen, habe die Umschichtung von Investitionen und Betriebsmitteln seiner Datacenter-Division in die Gaming-Sparte angekündigt. Das kurzfristige Potenzial von Datacenter könnte sich dadurch verringern, was im aktuellen Aktienkurs jedoch bereits vollständig eskomptiert sei, da der Markt gerade null Erwartungen an Großprojekte habe.

Ungeachtet des generell weiterhin dynamischen Wachstumstrends im Gaming-Markt werden die Experten der Bellevue Asset Management AG den Asetek Investment Case neu beurteilen müssen. Trotz des Rekordergebnisses 2018 habe Swissquote unter Äußerungen des Managements gelitten, die darauf hindeuten würden, dass zusätzliche Kosten das Ergebnis 2019 belasten dürften. Dennoch habe die Unternehmensleitung ihre Zuversicht bekräftigt, die AuM bis 2022 um ca. 50% zu steigern, was in den Konsenserwartungen bisher noch nicht berücksichtigt werde.

Die beste Performance hätten im Berichtsmonat Voltabox (+39,8%), Ferratum (+40%) und Korian (+9,7%) geboten. Voltabox, ein deutscher Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien, habe dank seiner über den Erwartungen liegenden Zahlen für 2018 kräftig zugelegt. Erste Anhaltspunkte für 2019 hätten dessen starke Wachstumsperspektiven untermauert, die durch attraktive Megatrends im Bereich der Fahrzeugelektrifizierung begünstigt würden. Nach einer schwierigen Übergangsphase habe Ferratum, der finnische Anbieter mobiler Finanzdienstleistungen, ermutigende Zahlen für das FY 2018 veröffentlicht, die gemeinsam mit einer sehr niedrigen Bewertung ein hohes Neubewertungspotenzial erkennen lassen würden.

Die Berichtssaison 2018 sei abgeschlossen. Die Konsenserwartungen in Europa seien im März zum zweiten Monat in Folge gestiegen und hätten damit dem im November begonnenen negativen Trend ein Ende gesetzt. M&A-Aktivitäten seien wieder auf dem Vormarsch, vor allem in den Bereichen Banken, digitaler Zahlungsverkehr und Satelliten. Mit der Aufstockung der Position der Experten der Bellevue Asset Management AG in Sopra Steria ging auch die weitere Übergewichtung des Technologiesektors einher. Der französische IT-Dienstleister zeichne sich neben seinem hohen Umsatzwachstum, das von der anhaltenden Digitalisierung profitiere, zudem durch einen überragenden operativen Hebel und seine niedrige Bewertung aus, sowohl absolut als auch relativ betrachtet.

Ferner stockten die Experten der Bellevue Asset Management AG ihre Position in Ströer auf, einem Vermarkter von Online- und Außenwerbung, der dank der Erschließung unerschlossener regionaler Werbemärkte in Deutschland ein beschleunigtes Umsatzwachstum verzeichnet. Nach dem Treffen mit der Unternehmensführung hätten die Experten ihre Position in Lectra angesichts des veränderten Software-Erlösmodells und der Unsicherheiten in der Automobil- und Bekleidungsbranche veräußert. Sie hätten ihre Beteiligungen an Fluidra und Gima erhöht.

Aus Top-down-Perspektive könnten unlängst gemiedene europäische Aktien von den sich abzeichnenden Erholungstendenzen in China profitieren, da bessere PMI-Daten aus China dazu führen dürften, dass die sehr offene europäische Volkswirtschaft die Talsohle zu Sommerbeginn verlasse. (Stand vom 31.03.2019) (25.04.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) BB Entrepreneur Europe small B

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Entrepreneur-Fonds von Bellevue m. (22.03.18)
ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS. (08.03.18)
DEUTSCHER FONDSPREIS 2018: . (25.01.18)
Bellevue mit insgesamt sechs Lipp. (25.04.17)
SJB FondsEcho. Kleinunternehmen. (06.04.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) BB Entrepreneur Europe small B
Weitere Meldungen
 
29.04 Metzler Aktien Deutschland .
29.04 DNCA Invest - Evolutif-Fond.
29.04 DKB Pharma Fonds: 03/201.
29.04 grundbesitz europa RC-Fonds.
29.04 DNCA Invest - Venasquo-Fo.
29.04 DekaLux-BioTech CF-Fonds: .
29.04 FRAM Capital Skandinavien-.
26.04 DNCA Invest Beyond Infrast.
26.04 DKB Europa Fonds: 03/2019.
26.04 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 03.
26.04 DNCA Invest - Europe Grow.
26.04 UniEuroRenta-Fonds: 03/201.
26.04 Gold-ETCs: Einfacher Zugan.
26.04 Hippokrat-Fonds: 03/2019-Be.
25.04 Fonds-Handel: Technologiewe.
25.04 DNCA Invest - Archer MID-.
25.04 DKB Asien Fonds: 03/2019.
25.04 UniKonzept: Dividenden A-Fo.
25.04 Bellevue (Lux) BB Entrepren.
25.04 Deka-Digitale Kommunikation .
25.04 DNCA Invest Alpha Bonds-F.
24.04 Magna MENA Fund: Erwarte.
24.04 BayernInvest Osteuropa Fond.
24.04 UniKapital-Fonds: 03/2019-B.
24.04 DNCA Invest - Eurose-Fonds.
24.04 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
24.04 Bellevue (Lux) BB Entrepren.
24.04 Sauren Global Opportunities-F.
24.04 ETF-Handel: Kurs auf US-A.
24.04 DNCA Invest - Value Europ.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 53022 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Trading von Kursausbrüchen – So geht man richtig vor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX es bleibt ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.07.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ML Gold: Investoren ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.07.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX wagt sich in die ...
CMC Markets, (22.07.19)
Experte: CMC Markets,
DAX in Aufwärtskorrektur, ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.07.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard – neue Attacke ...
Feingold-Research, (22.07.19)
Experte: Feingold-Research,
Bilanzen und Iran - Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.07.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (22.07.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Überbrückung der ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (22.07.19)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Infineon: Das macht Mut!
Robert Sasse, (22.07.19)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (22.07.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Trading von Kursausbrüchen ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (22.07.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen