DKB Europa Fonds: 03/2019-Bericht, Wertrückgang von 0,60% - Fondsanalyse


26.04.19 11:00
Meldung
 
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Der DKB Europa Fonds (ISIN LU0535527229 / WKN A1C3WK) ist ein Regionenfonds, der sich durch eine breite Streuung in Aktien europäischer Unternehmen mit Fokus auf überdurchschnittliche und nachhaltige Dividendenrendite auszeichnet, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.


Den dritten Monat in Folge freundlich hätten die internationalen Aktienmärkte im März 2019 tendiert. Obwohl das Risiko eines "Hard Brexit" täglich näher rücke, scheine die lang andauernde Diskussion um das Thema mittlerweile dazu geführt zu haben, dass die Angst der Investoren vor einem "Hard Brexit Event" zuletzt nachgelassen habe. Auch nachgebende Frühindikatoren und eine steigende Anzahl von Gewinnwarnungen hätten im März nur eine kurzfristige Belastung für die Aktienkurse dargestellt. Erneut sei es den Notenbanken in den USA und Europa mit Aussagen gelungen, im Falle einer wirtschaftlichen Abschwächung zinspolitische Maßnahmen zu ergreifen, die Aktienmärkte positiv zu stimulieren.

Der STOXX 600 Index habe im März +2,1% zulegen können, sodass die Indexperformance seit Jahresanfang nun bei +13,7% liege. Während im Januar und Februar eher die zyklischen Aktien eine relative Outperformance gegenüber den Vergleichs-Indices erzielt hätten, hätten im März die IT, Konsum- und Pharmaaktien zu den Aktien mit der besseren Wertentwicklung (z.B. BAT +15,7%) gezählt. Konjunktursensible Titel wie Automobilhersteller (BMW -5,2%), Autozulieferer (Osram -21,7%) oder auch Unternehmen der Medienbranche (Prosieben -19,6%) hätten zuletzt deutlich nachgegeben.

Das erste Quartal 2019 könne als gutes Beispiel dafür gelten, dass Stimmungen und Positionierungen zu deutlichen Ausschlägen an den Märkten führen könnten, die der eigentlichen fundamentalen Entwicklung konträr entgegenlaufen würden. Und noch scheine der "Pain-Trade", also die Bewegung, die der Mehrheit der Marktteilnehmer "weh" tue, eher nach oben gerichtet zu sein. Allerdings würden die Experten aufgrund der inzwischen übergekauften Markttechnik die Wahrscheinlichkeit für eine zwischenzeitliche Konsolidierung für deutlich gestiegen ansehen.

Europäische Aktien würden sich weiterhin in einem Spannungsfeld zwischen gemischten Fundamentaldaten und hoher politischer Unsicherheit (Brexit, US-Handelskonflikte) bewegen. Auf Sicht der kommenden drei Monate würden die Experten - nach dem besser als erwarteten ersten Quartal - eher mit Gewinnmitnahmen rechnen, sobald sich die Dividendensaison dem Ende zuneige. Insbesondere die rückläufigen Gewinnerwartungen dürften sich mittelfristig eher belastend auswirken. (Stand vom 31.03.2019) (26.04.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DKB Europa Fonds AL

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BayernInvest: Zeit für Rendite - V. (12.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DKB Europa Fonds AL
Weitere Meldungen
 
30.04 grundbesitz global RC-Fonds.
30.04 ETF-Handel: US-Rekordhochs.
30.04 BB Global Macro (Lux)-Fond.
30.04 DNCA Invest - South Europ.
30.04 Metzler Aktien Europa AR-F.
30.04 UniWirtschaftsAspirant A-Fo.
30.04 DKB TeleTech Fonds: 03/20.
30.04 Deka-ConvergenceRenten CF.
30.04 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
29.04 UniEuroAktien-Fonds: 03/201.
29.04 Metzler Aktien Deutschland .
29.04 DNCA Invest - Evolutif-Fond.
29.04 DKB Pharma Fonds: 03/201.
29.04 grundbesitz europa RC-Fonds.
29.04 DNCA Invest - Venasquo-Fo.
29.04 DekaLux-BioTech CF-Fonds: .
29.04 FRAM Capital Skandinavien-.
26.04 DNCA Invest Beyond Infrast.
26.04 DKB Europa Fonds: 03/2019.
26.04 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 03.
26.04 DNCA Invest - Europe Grow.
26.04 UniEuroRenta-Fonds: 03/201.
26.04 Gold-ETCs: Einfacher Zugan.
26.04 Hippokrat-Fonds: 03/2019-Be.
25.04 Fonds-Handel: Technologiewe.
25.04 DNCA Invest - Archer MID-.
25.04 DKB Asien Fonds: 03/2019.
25.04 UniKonzept: Dividenden A-Fo.
25.04 Bellevue (Lux) BB Entrepren.
25.04 Deka-Digitale Kommunikation .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56110 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Verschnaufpause oder Ende der Fahnenstange?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 - Gap sollte Index ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:33)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Apple: Käufer üben sich in ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:17)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Pulverfass am Golf – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:00)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Bayer – 65 Prozent sind drin
Feingold-Research, (14:40)
Experte: Feingold-Research,
PayPal-Aktie: So kann es ...
Robert Sasse, (14:28)
Experte: Robert Sasse,
Kurs Dynamiken so flexibel ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (13:49)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Silberpreis: Widerstandszone ...
Volker Gelfarth, (13:40)
Experte: Volker Gelfarth,
Nova Minerals: Nächster ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:14)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:07)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Gold etwas leichter, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:15)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX weiter mit Chance ...
CMC Markets, (10:38)
Experte: CMC Markets,
Wirecard-Calls mit 92%-...
Walter Kozubek, (10:05)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In Aktien sinnvoll investieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen