DKB Nordamerika Fonds: 11/2015-Bericht, Wertzuwachs von 3,42% - Fondsanalyse


04.01.16 08:30
Meldung
 
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Der DKB Nordamerika Fonds (ISIN LU0117117829 / WKN 541953) ist ein Regionenfonds, der sich durch eine breite und indexnahe Streuung in Aktienwerte nordamerikanischer Unternehmen auszeichnet, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.


Momentan bewege sich der US-Aktienmarkt im Spannungsfeld zwischen sich aufhellenden Konjunkturerwartungen einerseits und der näher rückenden Zinswende der FED andererseits. Dieses Spannungsfeld sei insbesondere durch den überragend starken US-Arbeitsmarktbericht für den Monat Oktober verstärkt worden. In den Vereinigten Staaten sei die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft im Oktober überraschend stark um 271.000 Stellen gestiegen (Konsens +185.000), zudem habe sich die Lohndynamik als Frühindikator für den heimischen Inflationsdruck verstärkt.

Die Wahrscheinlichkeit für eine Zinsanhebung im Dezember sei mit den Oktober-Arbeitsmarktdaten jedoch nochmals deutlich gestiegen. Die Aussicht auf steigende US-Leitzinsen belaste die Aktienmärkte zwar und berge Risiken in Bezug auf die Emerging Markets. Eine robuste Konjunktur sei letztlich aber positiv für die Unternehmensgewinne und vor dem Hintergrund schon anspruchsvoller Bewertungen und hoher Margenniveaus die Voraussetzung für weiter steigende Kurse.

Die FED werde aller Voraussicht nach den Zinsanhebungspfad sehr flach halten und dies auch kommunikativ signalisieren. Die Straffung der US-Geldpolitik werde damit sehr moderat bleiben und sollte daher trotz möglicher Marktturbulenzen den mittelfristigen Aufwärtstrend an den Aktienmärkten zunächst noch nicht beenden. In diesem Umfeld habe sich der S&P 500 Index im abgelaufenen Monat seitwärts mit einem leichten Plus von 0,30% bewegt, gemessen in US-Dollar.

Die Banken- und Versicherungsunternehmen hätten mit +1,89% das größte Monatsplus verzeichnet, während die Versorger (-2,14%) und Telekommunikationsbranche (-1,26%) im Minus tendieren würden. Für Anleger aus der Eurozone habe sich die Abwertung der heimischen Währung bei Anlagen im US-Dollar-Raum positiv ausgewirkt. Der Euro habe im Berichtsmonat 4% gegenüber der US-Valuta verloren und am Monatsende bei 1,0565 US-Dollar notiert. Hiervon habe der DKB Nordamerika Fonds voll partizipieren können und im Monat November eine Wertentwicklung von +3,42% erzielt. (Stand vom 30.11.2015) (04.01.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DKB Nordamerika Fonds TNL

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DKB Nordamerika Fonds TNL
Weitere Meldungen
 
04.01 Ölpreise starten mit Gewinne.
04.01 Internationale Konjunkturdaten.
04.01 Deutsche Inflationsrate dürft.
04.01 DKB Ökofonds: 11/2015-Ber.
04.01 China: Einkaufsmanager schi.
04.01 DAB bank: Finanzprofis erw.
04.01 Emerging Markets: China-PM.
04.01 USA: Arbeitsmarkt bleibt w.
04.01 ISM-Index: Deutliche Erholung.
04.01 Deutsche Konsumentenpreise.
04.01 DKB Nordamerika Fonds: 11.
30.12 UniKonzept: Dividenden A-Fo.
30.12 Börsen Hamburg-Hannover: Im.
30.12 Idee 2016: Auf Nachhaltigke.
30.12 Deutsche Invest I Global Infr.
30.12 DKB Zukunftsfonds: 11/201.
30.12 UniKapital-Fonds: 11/2015-B.
30.12 Anleger hoffen auf Aktienra.
30.12 DKB Europa Fonds: 11/2015.
30.12 UniGlobal-Fonds: 11/2015-Be.
30.12 BayernInvest Global Flex Inc.
29.12 ETF-Handel: Erneut ein Boom.
29.12 DKB Pharma Fonds: 11/201.
29.12 Deutsche Floating Rate Note.
29.12 2015: Nebenwerte erneut au.
29.12 DKB Neue Bundesländer Fon.
29.12 grundbesitz europa-Fonds: 11.
29.12 BayernInvest Convertible Bon.
29.12 UniSector: BasicIndustries A.
29.12 UniWirtschaftsAspirant-Fonds.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14199 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Vermeiden Sie "Killer Trades"!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Riskante Wette – Soros ...
Feingold-Research, (15:05)
Experte: Feingold-Research,
DAX überwindet 9.450 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:55)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SolarWorld: Die Luft wird ...
Robert Sasse, (14:48)
Experte: Robert Sasse,
Procter & Gamble: Dieses ...
Volker Gelfarth, (14:16)
Experte: Volker Gelfarth,
Nasdaq: Seit Jahren im ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (14:11)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
DAX: Eine Schwalbe macht ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (14:05)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Vermeiden Sie "Killer ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:53)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Lithiumexplorer Belmont ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:36)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P 500 - Verlauf nach ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13:09)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX® (Monthly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (12:47)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Austr. Goldaktien schwach, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:12)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Markantes Gravitätstief auf ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (10:53)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen