DNCA Invest Alpha Bonds-Fonds: 08/2020-Bericht, Performance von -1,74% seit Jahresbeginn - Fondsanalyse


30.09.20 10:30
Meldung
 
Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest - Alpha Bonds (ISIN LU1694789451 / WKN A2JG2V ) ist bestrebt, über die empfohlene Anlagedauer von mindestens drei Jahren eine höhere Wertentwicklung als der EONIA Index plus 2,5% nach Abzug von Gebühren zu erzielen, so die Experten von DNCA Investments.


Dieses Wertentwicklungsziel solle bei einer jährlichen Volatilität erreicht werden, die unter normalen Marktbedingungen unter 5% liege. Die Anleger würden darauf hingewiesen, dass der Verwaltungsstil Entscheidungsspielräume vorsehe.

Im August sei es in den USA zu einer deutlichen Beschleunigung des Wirtschaftsaufschwungs gekommen, der sich seinerseits in der Eurozone habe festigen können. Die Statistiken Chinas seien ebenfalls positiv ausgefallen und würden das Gefühl eines weltweiten wirtschaftlichen Wiederaufschwungs vermitteln. Nach einer langen vom Konsumentzug geprägten Periode habe der Verbrauch, beflügelt durch eine Verbesserung der Kaufkraft, die den staatlichen Unterstützungsgeldern zu verdanken sei, stark zugenommen. Allerdings falle die Auslegung der Indikatoren für den Berichtsmonat schwer, da es zu erheblichen Revisionen gekommen sei und einige Indikatoren nach wie vor erheblich unter dem Einfluss der außergewöhnlichen kurzfristigen Maßnahmen stünden. Allerdings könne man festhalten, dass die Mehrheit der Daten über die Erwartungen hinausgehe, was an den Finanzmärkten für positive Stimmung sorge. Die Preisindikatoren, die wahrscheinlich am stärksten durch das aktuelle, ganz besondere Umfeld beeinträchtigt würden, würden nahezu unverändert bleiben, auch wenn die Nahrungsmittelpreise leicht unter Druck stünden.

Im Übrigen würden die Zentralbanken und Regierungen unverändert stark ans Werk gehen. Der Rückkauf von Staatsanleihen durch die Zentralbanken habe weiterhin einen positiven Einfluss auf die Anleihemärkte und verbessere die Finanzierung der Wirtschaft, während die Staaten gleichzeitig neue Konjunkturprogramme versprechen würden. Zum Monatsende hin habe der FED-Präsident auf dem Wirtschaftssymposium der US-Notenbank in Jackson Hole für die von ihr verfolgte Geldpolitik eine neue Philosophie angekündigt. Die FED rücke einen stärker akkommodierenden geldpolitischen Kurs ins Schlaglicht, um die Rückkehr zu einem nachhaltigen Wachstum zu gewährleisten, und verspreche einen flexibleren Ansatz, falls das Inflationsziel überschritten werden sollte.

Die Experten von DNCA Investments würden von makroökonomischen und finanziellen Rahmenbedingungen ausgehen, die auf einem aufgrund der durch das COVID bewirkten Stigmata schwachen Wirtschaftswachstum sowie einer schrittweisen Fortsetzung der Inflation basieren würden, da sich die extrem expansive Geld- und Haushaltspolitik weiter fortsetzen werde.

An den Märkten hätten sich die Zinssätze nur geringfügig verändert, da die Zentralbanken die geringen Schwankungen unter Kontrolle behalten würden, indem sie im jeweiligen Verhältnis zu den Emissionsflüssen intervenieren würden. Diese Stabilität vertusche allerdings die stark rückläufigen Entwicklungen der Realzinsanleihen und parallel hierzu den Anstieg bei den Break-Even-Inflationsanleihen. Diese würden sich somit den Ende 2019 beobachteten Niveaus nähern und die Realzinsen der langfristigen Inflationsanleihen würden in den negativen Bereich stürzen. Die Risikoprämien am Kreditmarkt hätten sich weiter zurückgebildet. Dies gelte auch für die Schwellenländeranleihen, die nach wie vor hohe Zuflüsse verzeichnen könnten. Am Devisenmarkt sei der US-Dollar insgesamt gegenüber sämtlichen Währungen zurückgegangen und der Euro sei einer der größten Gewinner dieser Entwicklung gewesen.

Im August habe die von den Experten von DNCA Investments umgesetzte Strategie ein weiteres Mal Früchte getragen. Das von uns verfolgte Schema lautet: Um eine gezielte Antwort auf das aktuelle makroökonomische und finanzielle Umfeld bieten zu können, baut unser Ansatz auf fünf eindeutigen Entscheidungen: Erstens gehen wir vor allem langfristige Engagements gegenüber indexgebundenen Anleihen ein (abgesehen von einer Position gegenüber australischen Anleihen), so die Experten von DNCA Investments. Zweitens würden die Experten an Positionen gegenüber Break-Even-Anleihen mit äußerst langen Laufzeiten festhalten. Drittens würden sie nunmehr die Short-Positionen überwiegend über Zinsswaps abwickeln, um auf diese Weise das mit der Bonität der Emittenten verbundene Volatilitätsrisiko zu reduzieren. Schließlich würden sich die Experten viertens vom Markt der Unternehmensanleihen fernhalten. Fünftens und letzten Endes ermöglicht unser RATP-Modell nach wie vor die Ermittlung von Anlagechancen sowie die passende Risikoallokation, so die Experten von DNCA Investments. (Stand vom 31.08.2020) (30.09.2020/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DNCA Invest Alpha Bonds A EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DNCA Invest Alpha Bonds A EUR
Weitere Meldungen
 
30.09 DNCA Invest Alpha Bonds-F.
30.09 BayernInvest Osteuropa Fond.
30.09 1798 Terre-Neuve Fonds: Ne.
30.09 Aramea Global Convertible-F.
30.09 Deka-Global ConvergenceRen.
29.09 ETF-Handel: Gemischte Gem.
29.09 AL Trust Aktien Deutschlan.
29.09 DWS Concept Kaldemorgen .
29.09 JPMorgan Investment Fund -.
29.09 DNCA Invest - Miuri-Fonds: .
29.09 Bellevue (Lux) BB Entrepren.
29.09 SKAGEN Kon-Tiki Fonds: R.
29.09 DKB Nachhaltigkeitsfonds Kl.
29.09 DekaLux-Bond A-Fonds: 08/.
29.09 Aramea Balanced Convertible.
29.09 DNCA Invest - Value Europ.
29.09 LBBW Renten Euro Flex-Fo.
28.09 DWS Top Dividende LD-Fon.
28.09 DNCA Invest - Evolutif-Fond.
28.09 Comgest Growth Europe: An.
28.09 DKB Nachhaltigkeitsfonds SD.
28.09 Paladin ONE Fonds mit "AA.
28.09 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
28.09 DNCA Invest - Flex Inflation.
28.09 LBBW RentaMax R-Fonds: .
25.09 DWS Invest SDG Global Eq.
25.09 BB African Opportunities (L.
25.09 DNCA Value Europe-Fonds: .
25.09 DKB Nachhaltigkeitsfonds Eu.
25.09 Deka-Technologie CF-Fonds: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 70975 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Trendbruch! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BioNTech Aktie: Darauf ...
Finanztrends.info, (17:48)
Experte: Finanztrends.info,
DAX - Marke von 11.400 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:36)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Berichtssaison ...
CMC Markets, (17:31)
Experte: CMC Markets,
Im Fokus: Asien
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:39)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Kredit ohne Schufa: Was ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (16:03)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Dow Jones – Komplett ...
HypoVereinsbank onema., (15:53)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Indizes, Metalle, Aktien - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gold- und Silberpreis-...
Stephan Bogner, Rockstone Research (15:25)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
VORSORGEN FÜR DEN ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:05)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:46)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Eldorado Gold: Freier ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Die 2 größten Fehler beim ...
wikifolio.com, (13:21)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kredit ohne Schufa: Was ist ein Kredit ohne Schufa
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen