DNCA Invest Evolutif-Fonds: 01/2021-Bericht, Performance von -0,15% seit Jahresbeginn - Fondsanalyse


03.03.21 12:00
Meldung
 
Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest Evolutif (ISIN LU0284394664 / WKN A0MMD5 ) ist bestrebt, den zusammengesetzten Index aus 60% EURO STOXX 50, 30% FTSE MTS EMU GOV BOND 1-3 years, 10% EONIA, berechnet mit reinvestierten Dividenden, über den empfohlenen Anlagezeitraum zu übertreffen und gleichzeitig das Kapital in negativen Phasen durch opportunistisches Management und flexible Allokation von Vermögenswerten zu schützen, so die Experten von DNCA Investments.


Dank der enormen Fortschritte der medizinischen Forschung könne die Welt schon jetzt einen symbolischen Sieg verbuchen: Bald würden mehr Menschen geimpft sein als infiziert, und dies weniger als ein Jahr nach dem Ausbruch der Pandemie. Allerdings würden sich die Finanzmärkte hier und da beunruhigt zeigen über den Auftritt von mutierten Viren, eine eventuelle Verlängerung der Lockdowns und logistische Probleme. Die Anleger fänden jedoch schnell den Risikoappetit wieder, da das Szenario einer entscheidenden Verbesserung der Gesundheitsbedingungen zur Unterstützung einer kräftigen wirtschaftlichen Erholung mit Beifall aufgenommen werde. Wir teilen diesen Optimismus wie unsere Aktienallokation zeigt, die im Januar durchschnittlich bei nahe 70% lag, so die Experten von DNCA Investments.

Die Experten von DNCA Investments würden allerdings glauben, dass die Volatilität noch längere Zeit anhalten und stärker ausfallen dürfte als vor der Krise. Ohne das Erholungsszenario automatisch infrage zu stellen, würden die Anleger nach wie vor sensibel auf Nachrichten zu den Gesundheitsrisiken reagieren. Der März 2020 sei zum neuen Maßstab für Marktrisiken geworden. Dieser vor weniger als einem Jahr eingetretene extreme Bezugspunkt werde weiterhin allen Marktteilnehmern in Erinnerung bleiben. Die implizite Volatilität (VIX) habe zwar erneut das Niveau vom Februar 2020 (21%) erreicht, doch dürfte es länger dauern, bis sie sich erneut auf dem historisch niedrigen Niveau von 2019 (11,4%) bewege. Folglich halten wir weiter an Absicherungsstrategien für das Portfolio fest, um die Auswirkungen von Volatilitätsausschlägen in Grenzen zu halten, so die Experten von DNCA Investments.

Die Fragen und Themen zur Inflation und der Tragfähigkeit von Leitzinsen nahe Null dürften in 2021 schrittweise wieder in das Blickfeld der Anleger rücken, insbesondere wenn sich die Erholung beschleunige. Diese Faktoren würden für eine Erhöhung der Kosten für das in Aktien angelegte Kapital sorgen: Das Potenzial für Neubewertungen sowie für Kurssteigerungen im Zuge der Ausweitung der Multiplen dürfte deutlich begrenzter ausfallen als in der Vergangenheit.

In einigen zyklischen Sektoren seien allerdings Bewertungsniveaus zu verzeichnen, die unterhalb des Marktniveaus lägen. Chemie (Covestro, im Portfolio), Frachtverkehr (AP Moller Maersk), Bau (CRH, Bouygues) dürften von der Rohstoffinflation und steigenden Gütertransportpreisen profitieren. Die erfreuliche Free-Cashflow-Entwicklung dieser Unternehmen, die die Experten von DNCA Investments aufgrund ihres guten Managements während der Krise ausgewählt hätten, und eine besser als erwartete Erholung ihrer Tätigkeit könnten eine Aufwärtsrevision der Gewinne und ein Re-Rating zur Folge haben.

Aus diesem Grund würden die Experten von DNCA Investments die Gewichtung dieser Art von Werten bei ihrer Wertpapierauswahl weiter verstärken. Die Wachstumswerte, insbesondere die auf technologische Innovationen ausgerichteten Unternehmen, hätten zwar eine bessere Bewertung, seien jedoch nach wie vor attraktiv. In Bezug auf die Profilierung des Portfolios ist festzuhalten, dass wir auch im Jahr 2021 weiterhin auf eine ausgewogene Mischung zwischen Wachstum und Zyklizität abzielen werden, so die Experten von DNCA Investments. Der Blend-Ansatz 60% Wachstum - 40% Zyklus werde es ermöglichen, einerseits die konjunkturellen Auswirkungen des Aufschwungs auf zyklische Unternehmen und andererseits die Vorteile des strukturellen Wachstums im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Wirtschaft und der Innovation im Allgemeinen zu nutzen. Desgleichen können wir durch die Reduzierung des Stil-Bias ebenfalls eine Diversifizierung der Sensibilitäten des Portfolios erreichen, so die Experten von DNCA Investments. (Stand vom 29.01.2021) (03.03.2021/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DNCA Invest Evolutif Class A shares EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DNCA Finance erneut von Lipper . (23.03.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DNCA Invest Evolutif Class A shares EUR
Weitere Meldungen
 
09.03 HESPER FUND - Global Sol.
09.03 LOYS Global L/S-Fonds: 02/.
09.03 AL Trust Euro Short Term-.
09.03 Sauren Dynamic Absolute R.
08.03 INVIOS Vermögensbildungsfo.
08.03 LOYS Aktien Global-Fonds: .
08.03 sentix Risk Return -A-Fonds.
08.03 Ethna-DYNAMISCH-Fonds: 02.
08.03 AL Trust Euro Renten-Fond.
08.03 Sauren Absolute Return-Fon.
05.03 IIV Mikrofinanzfonds: Weltfr.
05.03 LOYS Aktien Europa-Fonds: .
05.03 sentix Risk Return -M-Fonds.
05.03 SPDR S&P U.S. Dividend A.
05.03 Sauren Stable Absolute Ret.
05.03 LBBW Rohstoffe & Ressou.
05.03 Ethna-AKTIV-Fonds: 02/202.
05.03 AL Trust Euro Relax-Fonds.
05.03 DWS Smart Industrial Techn.
04.03 LuxTopic-Fonds: Steigende Z.
04.03 Ethna-DEFENSIV-Fonds: 02/.
04.03 sentix Fonds Aktien Deutsch.
04.03 grundbesitz global RC-Fonds.
04.03 Stabilitas Gold+Resourcen S.
04.03 Ethna-Fonds und HESPER F.
04.03 AL Trust Global Invest-Fond.
04.03 LOYS-Fonds: Erfreuliche Net.
04.03 LBBW Zyklus Strategie R-F.
03.03 grundbesitz europa RC-Fonds.
03.03 DNCA Invest Evolutif-Fonds:.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 81609 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.04.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX bricht nach oben aus
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.04.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Nel Aktie – Wird die Aktie ...
CMC Markets, (16.04.21)
Experte: CMC Markets,
P2P Kredite - Vorteile und ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (16.04.21)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Nasdaq 100 – Weiter, ...
HypoVereinsbank onema., (16.04.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
HAUSSE DER ...
Benjamin Summa, pro aurum (16.04.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16.04.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Auf neuen Allzeithochs ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.04.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Änderung des ...
Frank Schäffler, (16.04.21)
Experte: Frank Schäffler,
GOLD/SILBER – Die Bullen ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.04.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Über 50-jährige ...
Börse Stuttgart AG, (16.04.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Daimler-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (16.04.21)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
P2P Kredite - Vorteile und Risiken im Überblick
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen