DNCA Value Europe-Fonds: 09/2017-Bericht, überdurchschnittliche Performance erzielt - Fondsanalyse


16.10.17 15:30
Meldung
 
Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Value Europe (ISIN FR0010884361 / WKN A2DFZ2 ) ist bestrebt, den folgenden Index zu übertreffen: STOXX Europe 600 Net Return über den empfohlenen Anlagezeitraum, so die Experten von DNCA Investments.


Das Wirtschaftswachstum sei nachhaltig und die Vertrauensindices der Industrie lägen weiterhin über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Dieser Trend lasse positive Prognosen für 2018 mit Wachstumszahlen von mehr als 2,2% zu. Die Bemühungen der letzten Jahre um die Ankurbelung des Kredits würden diese optimistische Stimmung noch verstärken und die Investitionen der Industrie würden zunehmen.

Die Zentralbanken würden ihrer Entschlossenheit, die Geldpolitik zu normalisieren, immer deutlicher Ausdruck geben. Allen voran beabsichtige die FED, ihre Leitzinsen in den nächsten zwölf Monaten allmählich und ohne Überraschung anzuheben. Da sich die Erholung in Europa mindestens 24 Monate im Rückstand befinde, werde die EZB ihre Geldpolitik normalisieren, indem sie in den nächsten 18 Monaten weniger Anleihen kaufe.

Auf die angespannten Beziehungen zu Nordkorea hätten die Märkte weitgehend gleichgültig reagiert. Die synchrone Verbesserung der Weltwirtschaft habe die Hausse an den Märkten im Monatsverlauf gestützt. Dieses Umfeld sei den zyklischsten Sektoren zugute gekommen. Der Energiesektor habe sich um 7% verbessert, der Automobilsektor um 11% und der Banksektor um 4%. Die defensiveren, gut bewerteten Sektoren wie der Getränke- / Körperpflegesektor (0%) und der Pharmasektor (-1%) seien durch den etwas restriktiveren Diskurs der FED im Hinblick auf ihre Geldpolitik abgestraft worden.

DNCA Value Europe habe seine Rheinmetall-Position aufgelöst. Dieser Hybridwert zwischen Rüstung und Automobil (50/50) habe von der Verbesserung der Marge im Automobilsegment und von der Erhöhung des deutschen Rüstungshaushalts für die nächsten drei Jahre profitiert. Die Aktie sei im September 2014 für weniger als 38 EUR je Aktie gekauft worden. Die Performance betrage seit Beginn der Haltedauer 88% (29% auf das Jahr umgerechnet).

Durch die Fusion von Alstom und Siemens sei ein Wettbewerber des chinesischen Unternehmens CRRC (Umsatz: 30 Mrd. EUR) mit einem Umsatz von mehr als 15 Mrd. EUR und innovativer Signalisationstechnologie entstanden (dieses Angebot von Siemens habe dem französischen Konzern gefehlt). Diese Fusion sei darüber hinaus ein starkes Signal für die Konstruktion Europas gewesen, die in den letzten Jahren etwas zu leiden gehabt habe.

Die wichtigsten Performancebeiträge hätten von Faurecia (+32%), Wacker Chemie (+28%), Banco BPM (+19%), Alstom (+18%) und Statoil (+18%) gestammt.

Zu den Werten, unter denen die Performance habe leiden müssen, würden Publicis (-9,5%), Glaxo (-8%) und Imperial Brands (-7,2%) zählen.

Der DNCA Value Europe-Fonds erzielte im September mit einem Anstieg um +5,10% gegenüber +3,90% für seinen Referenzindex eine überdurchschnittliche Performance, so die Experten von DNCA Investments. (Stand vom 29.09.2017) (16.10.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DNCA VALUE EUR.

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DNCA VALUE EUR.
Weitere Meldungen
 
17.10 Industriemetalle: China export.
17.10 Palladium profitiert vom Tren.
17.10 Energie: Kurzzeitige Unterbre.
17.10 DNCA Invest - Miura-Fonds:.
17.10 Echiquier Value-Fonds: Posit.
17.10 Jupiter Global Ecology Diver.
17.10 Huber Strategy 1-Fonds: Bla.
17.10 Deka-Nachhaltigkeit Renten C.
17.10 Europäischem ETF-Markt sin.
17.10 LBBW FondsPortfolio Wach.
17.10 Henderson Horizon European .
17.10 Chinesischer Parteikongress: .
17.10 Aramea Aktien Select-Fonds.
17.10 UniKonzept: Portfolio A-Fond.
17.10 FT UnternehmerWerte-Fonds.
17.10 Deka-Nachhaltigkeit Aktien C.
17.10 LBBW Aktien Deutschland-F.
17.10 sentix Total Return -offensi.
17.10 Sauren Global Stable Growth.
17.10 UniEuroAktien-Fonds: 09/201.
16.10 Wirtschaft China wächst sta.
16.10 Agrarrohstoffe: WASDE-Ber.
16.10 Kupfer überspringt die Mark.
16.10 Gold nach schwächeren US-.
16.10 Energie: Geopolitische Sorge.
16.10 DNCA Value Europe-Fonds: .
16.10 DWS Balance-Fonds: Spagat.
16.10 FT EuropaDynamik-Fonds: 09.
16.10 Deka-BasisStrategie Renten .
16.10 Rohöllagerbestände in den U.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40198 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Amazon: Das war knapp!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Neuer Tradingbereich - Der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:07)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX setzt Erholung fort
CMC Markets, (16:56)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:50)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX gut behauptet
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:31)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EUR/USD (spezial): Euro ...
DONNER & REUSCHEL., (16:23)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Aixtron-Aktie: Lohnt sich ...
Robert Sasse, (16:05)
Experte: Robert Sasse,
Group Ten gewinnt Ivanhoe-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:44)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 wieder über 2.900 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:24)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Leitindex mit Doppeltop?
Silvio Graß, Formationstrader (15:01)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (14:37)
Experte: Feingold-Research,
Apple-Aktie: Ist der ...
Volker Gelfarth, (14:23)
Experte: Volker Gelfarth,
Dickes (Bären-)Fell
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:33)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen