DWS Top Dividende: Dividenden als Rettungsanker für’s Depot - Fondsanalyse


16.11.18 13:00
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der DWS Top Dividende-Fonds (ISIN DE0009848119 / WKN: 984811) bietet eine Aktienanlage mit Chance auf laufenden Ertrag - das Management investiert weltweit in Aktien, vorrangig hochkapitalisierte Werte, die eine höhere Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt erwarten lassen, so die Experten der DWS.


Dramatische Zeiten: In den letzten Wochen und Monaten hätten der deutsche Leitindex und andere internationale Indices schwer zu kämpfen gehabt. Brexit, Handelskrieg, Iran-Sanktionen, Italien: All das habe an den Nerven der Anleger gezerrt. In Zeiten solcher Turbulenzen dürften sich viele Anleger eine Konstante im Depot gewünscht haben - und für einige dürfte diese Konstante die Dividende sein.

Eine verlässliche Dividende stehe im allgemeinen Konsens für eine gute Unternehmenspolitik. Selbst wenn das Geschäft mal nicht astrein laufe, würden sich viele Gesellschaften um eine Ausschüttung an ihre Aktionäre bemühen. Das zeige sich etwa an den konstant hohen Dividenden der großen deutschen Aktiengesellschaften. Selbst im schwierigen Börsenjahr 2018 hätten die DAX-Werte eine Rekordsumme von 36,1 Mrd. Euro für das Geschäftsjahr 2017 ausgeschüttet, habe die Unternehmensberatung Ernst & Young errechnet. Das entspreche einer Steigerung von rund 12,5% im Vergleich zum Vorjahr. Auch in den nächsten zwei Jahren würden die Experten von den Ernst & Young neue Ausschüttungsrekorde erwarten. Die Unternehmen hätten nach ihrer Einschätzung genügend Reserven für weitere Dividendenzahlungen.

Anleger müssten jedoch bedenken: Rekordausschüttungen in der Vergangenheit seien keine Garantie für hohe Zahlungen in der Zukunft. Setze bei einem Unternehmen der Gewinnmotor aus, seien auch irgendwann die Reserven aufgebraucht, aus denen Dividenden gezahlt werden könnten.

Zudem komme bei nachlassender Gewinndynamik meist auch der Aktienkurs unter Druck. Auch eine hohe Dividendenrendite sei deshalb für sich betrachtet noch kein ausreichendes Kaufargument für eine Aktie. Schließlich könne sie sich auch rein rechnerisch aus stark fallenden Aktienkursen ergeben.

Wer in Dividendenaktien investieren wolle, sei deshalb gut beraten, genau hinzusehen. Ein schematisches Vorgehen könne leicht zu Enttäuschungen führen. Beim Fonds DWS Top Dividende liege deshalb der Fokus nicht allein auf der Dividendenrendite, sondern auch auf Dividendenwachstum und Ausschüttungsquote.

Außerdem würden die Unternehmen auf Fundamentaldaten, Zukunftsaussichten und Kapitaldisziplin hin bewertet. Dadurch solle Dividendenenttäuschungen entgegengewirkt und möglichst eine Überrendite gegenüber dem Gesamtmarkt erreicht werden. Das Motto von Fondsmanager Thomas Schüßler: Das Nervenkostum der Anleger möglichst zu schonen. Gerne spreche er deshalb auch von Langweileraktien, die in seinem Depot dominieren würden.

Ein wesentliches Ziel des defensiv ausgerichteten Fonds: der langfristige Kapitalerhalt. Wie jede Strategie, habe dieser Ansatz nicht nur Vorteile. Die konservative Anlagepolitik führe dazu, dass der Fonds in stark steigenden Aktienmärkten meist hinter klassischen Aktienfonds in der Wertentwicklung zurück bleibe. Dieses Risiko nehme Schüssler aber bewusst in Kauf. Denn sein Ziel sei, langfristig, also über einen kompletten Marktzyklus hinweg, eine bessere risikoadjustierte Rendite zu erzielen als am breiten Markt.

Kurz- bis mittelfristig erwarte Fondsmanager Schüßler in den kommenden Monaten nur moderate Kurssteigerungen an den Börsen. Umso wertvoller würden Dividendenaktien erscheinen: "Die Bedeutung von Dividendenzahlungen für den Gesamtertrag sollte weiter zunehmen und ihr Beitrag einen überdurchschnittlichen Anteil am Gesamterfolg der Anlage darstellen", erkläre Schüßler. Die Ausschüttungen könnten laut Schüßler durch ein global weiter hohes oder mittleres einstelliges Gewinnwachstum unterstützt werden. (16.11.2018/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Top Dividende LD

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dividendenrendite DWS Top ... (05.01.18)
Löschung (05.02.16)
Ein Aktienfonds der die Krisen ... (15.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktienfonds im Check: Das sind d. (27.11.18)
Ausschüttung erhöht: DWS Top D. (27.11.18)
Fondsrating-Update November 2018. (22.11.18)
FondsSuperMarkt erreicht im Augu. (11.09.18)
Bloomberg findet Hauptschuldigen . (17.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Top Dividende LD
Weitere Meldungen
 
19.11 Apus Capital Marathon R-Fo.
19.11 Berenberg-1590-Stiftung-Fon.
19.11 Bellevue (Lux) BB Adamant.
19.11 T. Rowe US Large Cap Gro.
19.11 MainFirst Absolute Return M.
19.11 M&G (Lux) Global Floating .
19.11 LBBW FondsPortfolio Kontin.
19.11 Deka-Nachhaltigkeit Aktien C.
19.11 Metzler Wertsicherungsfonds.
19.11 Sauren Emerging Markets B.
19.11 LBBW Dividenden Strategie .
16.11 Deka-BasisStrategie Renten .
16.11 DWS Top Dividende: Dividen.
16.11 AL Trust Wachstum-Fonds: .
16.11 Berenberg Strategy Allocatio.
16.11 Metzler Wertsicherungsfonds.
16.11 UniEM Global A-Fonds: 10/2.
16.11 LBBW FondsPortfolio Rendit.
16.11 Rohstoffe: Öl-ETC-Käufe na.
16.11 Sauren Global Stable Growth.
16.11 Tungsten PARITON UI-Fond.
16.11 LOYS Global System-Fonds: .
16.11 LBBW Dividenden Strategie .
15.11 UniEuroAspirant A-Fonds: 10.
15.11 AL Trust Chance-Fonds: We.
15.11 US-Märkte im Spätzyklus: D.
15.11 Berenberg Emerging Markets.
15.11 FISCH Bond Global High Yie.
15.11 Deka-Deutschland Nebenwert.
15.11 LBBW RentaMax R-Fonds: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 43371 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Erste Hürde genommen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
MDAX: Der bessere DAX?
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (12.12.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Wirecard-Doppel für mobile ...
Jörg Schulte, JS-Research (12.12.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
WTI Öl - Der Abverkauf ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12.12.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der Trendlinie
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (12.12.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX macht weiter Boden ...
CMC Markets, (12.12.18)
Experte: CMC Markets,
Bayer: Blick auf Details!
Robert Sasse, (12.12.18)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - 2.700 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12.12.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
ETFs: Setzen auf ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.12.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold braucht vor wirklicher ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12.12.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
VW: Interessante ...
Volker Gelfarth, (12.12.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Entspannung im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12.12.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Amazon – zuschlagen und ...
Feingold-Research, (12.12.18)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen