Deka-DeepDiscount 2y-Fonds: 08/2020-Bericht, globale Aktienmärkte mehrheitlich mit leicht Kursgewinnen - Fondsanalyse


18.09.20 09:00
Meldung
 
München (www.fondscheck.de) - Das Anlagekonzept des Sondervermögens Deka-DeepDiscount 2y (ISIN DE000DK093J0 / WKN DK093J ) ist auf Kapitalzuwachs durch eine positive Entwicklung der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte ausgerichtet, so die Experten von Deka Investment.


Hierfür strebe das Sondervermögen eine Beteiligung an einer möglichen Aufwärtsbewegung des europäischen Aktienmarktes bei gleichzeitiger Vereinnahmung von Optionsprämien an.

Das Fondsmanagement verfolge das Anlageziel durch den systematischen Einsatz einer Discountstrategie. Hierfür seien Investitionen überwiegend in Aktien, verzinsliche Wertpapiere (z.B. Pfandbriefe und Staatsanleihen), Discountzertifikate und Indexzertifikate möglich. Weiterhin könnten Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden. Bei der Investition des Sondervermögens orientiere sich das Fondsmanagement hinsichtlich der Auswahl und Gewichtung der Einzelwerte an einem vorab festgelegten Vergleichsmaßstab (Index). Genutzt würden dafür als Basis DeepDiscount-Strukturen mit einer jeweiligen Laufzeit von zwei Jahren, wobei jeden Monat eine Teilrollierung fällig werdender Discountstrukturen vorgenommen werde. Zur Erreichung des Anlageziels könne insbesondere in außergewöhnlichen Marktphasen von dieser Systematik abgewichen werden.

Dem Fonds liege ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Die Anlagestrategie des Fonds investiere in Rentenpapiere und verkaufe monatlich Optionen auf den Aktienmarkt mit entsprechender Laufzeit. Durch den Verkauf der Optionen könne ein kontinuierlicher Einkommensstrom erzeugt werden. Die Rentenpapierauswahl erfolge anhand ihrer Bonität, der zum jeweiligen Fonds passenden Restlaufzeit, ihrer Liquidität, ihrer Kuponstruktur und der Bonität des Emittenten selbst. Das resultierende Rentenportfolio sei Ergebnis einer Optimierung anhand der vorgenannten Kriterien. Der Erwerb der Rentenpapiere erfolge entweder direkt vom Emittenten oder auf dem Sekundärmarkt. Das Rentenportfolio werde regelmäßig überprüft und ggf. angepasst. Im Rahmen des Investmentansatzes werde auf die Nutzung eines Referenzwertes (Index) verzichtet, da die Fondsallokation/Selektion nicht mit einem Index vergleichbar sei.

Im Berichtsmonat August hätten die globalen Aktienmärkte mehrheitlich leicht zulegen können, sodass der breit gestreute MSCI World ein neues Allzeithoch erzielt habe. Wie in den vergangenen Monaten seien vor allem Technologiewerte gefragt gewesen. Auch wenn die Covid-19-Pandemie weiter eine prägende Rolle spiele, würden sich die Auswirkungen der Entwicklung der Neuinfektionsraten auf die Kapitalmärkte mittlerweile in Grenzen halten. Dies sei neben den medizinischen Fortschritten in Bezug auf die Behandlung und der damit verbundenen rückläufigen Sterblichkeitsrate auch auf den weniger wirtschaftsschädigenden Umgang mit einem (Wieder-)Anstieg der Neuinfektionsraten zurückzuführen.

Die jüngsten US-Wirtschaftsdaten würden darauf hindeuten, dass die zuletzt in den USA zu beobachtende zweite Infektionswelle einen weniger negativen Einfluss auf die Konjunktur zu haben scheine als zunächst befürchtet. Im Berichtsmonat habe der Fokus im Rentenbereich auf der Verkündung der Ergebnisse der Strategieanpassung der amerikanischen Notenbank gelegen. Wie erwartet habe Präsident Powell erklärt, dass die FED in Zukunft ein symmetrisches Inflationsziel verfolgen werde. Damit werde in Zukunft ein moderates Überschießen der Inflation über das Ziel von 2% toleriert, was die Hürde für eine Straffung der Geldpolitik nochmals anhebe. Folglich sollten auch die Zinsen noch für lange Zeit auf den aktuell niedrigen Niveaus verharren. Es sei davon auszugehen, dass die EZB mit ähnlichen Schritten nachziehen werde.

Nach der Rally der letzten Monate habe Gold im Berichtsmonat eine Verschnaufpause eingelegt. Nachdem der Goldpreis zuletzt durch immer weiter rückläufige Realrenditen und den schwächelnden US-Dollar nach oben gepusht worden sei, habe im August eine Korrektur von stark überkauften Niveaus eingesetzt. Sollte sich der US-Dollar im Zuge der stark angestiegenen US-Staatsverschuldung sowie der anhaltend expansiven US-Geldpolitik weiter abschwächen und die Inflation nachhaltig anziehen, dann sollte Gold auch weiter stark gesucht bleiben. (18.09.2020/fc/a/f)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-DeepDiscount 2y

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deka Investmentfonds bei Euro Fu. (25.01.13)
Deka Investmentfonds ausgezeichne. (27.01.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-DeepDiscount 2y
Weitere Meldungen
 
21.09 Deka-Digitale Kommunikation .
21.09 Nordea 1 - Global Stable Eq.
18.09 UniIndustrie 4.0 Fonds: Verl.
18.09 Tungsten PARITON UI-Fond.
18.09 Berenberg activeQ Multi Ass.
18.09 LBBW FondsPortfolio Wach.
18.09 Sauren Global Growth-Fonds.
18.09 Metzler European Smaller Co.
18.09 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
17.09 PEH EMPIRE: Netto- vs. Br.
17.09 Metzler Multi Asset Stability.
17.09 Sauren Emerging Markets B.
17.09 Fonds Deka-EuropaBond TF-.
17.09 Berenberg-1590-Aktien Strat.
17.09 LBBW FondsPortfolio Rendit.
16.09 ETF-Handel: Kasse machen .
16.09 Ethna-Fonds: Liegt das Konj.
16.09 SPDR-ETFs: Ist es für euro.
16.09 Deka-ConvergenceAktien CF-.
16.09 Berenberg Volatility Premium.
16.09 LBBW FondsPortfolio Kontin.
15.09 Deka-Nachhaltigkeit ManagerS.
15.09 NB Fund Nordic Equities: No.
15.09 Berenberg 1590 Multi Asset.
15.09 Metzler Japanese Equity Fun.
15.09 Sauren Global Stable Growth.
15.09 LBBW Dividenden Strategie .
14.09 Berenberg activeQ Global Bo.
14.09 OFI Precious Metals Fund: P.
14.09 Deka-Nachhaltigkeit Balance .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 70811 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Trendbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
NEL ASA Aktie – Neuer ...
Volker Gelfarth, (13:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Faktor Update: Fresenius ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (12:23)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Nikola Aktie: Wahrlich ...
Finanztrends.info, (12:02)
Experte: Finanztrends.info,
Allianz – Versicherer im ...
HypoVereinsbank onema., (11:36)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
SAP-Discount-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:13)
Experte: Walter Kozubek,
Die Zukunft der ...
wikifolio.com, (10:51)
Experte: wikifolio.com,
Erneuerbare-Energien-...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:33)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
BioNTech: Trendbruch!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:12)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
EUR/USD vor weiterer ...
Michael Neubauer, Global Investa (09:56)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
DAX fängt sich zunächst – ...
CMC Markets, (09:48)
Experte: CMC Markets,
BRENT ÖL - Vorsicht ...
Philip Klinkmüller, HKCM (09:06)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Minenaktien - First Majestic ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08:51)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Paysafecard als Zahlungsmethode in Online Casinos Österreichs
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen