Deka-Flex: Euro C-Fonds: 09/2020-Bericht, Kursrücksetzer an den Aktien- und Kreditmärkten - Fondsanalyse


23.10.20 09:00
Meldung
 
München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-Flex: Euro C (ISIN LU0027797579 / WKN 971299 ) ist kurz- bis mittelfristiger Kapitalzuwachs durch die Vereinnahmung laufender Zinserträge sowie durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment.


Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, überwiegend in verzinsliche Wertpapiere mit einer Restlaufzeit von bis zu zwei Jahren oder mit variabler Verzinsung und in Geldmarktinstrumente zu investieren. Dabei würden insbesondere Vermögensgegenstände staatlicher Aussteller, von Unternehmen sowie besicherte Wertpapiere (z.B. Pfandbriefe) erworben. Es würden überwiegend auf Euro lautende oder gegen Euro gesicherte Vermögensgegenstände erworben, die selbst oder deren Aussteller überwiegend eine gute bis sehr gute Schuldnerqualität (Investmentgrade-Rating) aufweisen würden. Ergänzend könnten Bankguthaben gehalten werden. Dem Fonds liege ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Der fundamental orientierte Investmentansatz kombiniere gezielt "Top-Down" sowie "Bottom-Up"-Elemente. Die Basis stelle die Analysemakroökonomischer sowie (geo)politischer Parameter dar, ergänzt durch qualitative sowie quantitative fundamentale Bewertungen der einzelnen Vermögensgegenstände, z.B. Bonitätsanalyse der Emittenten, relativer Vergleich der Wertpapiere mit anderen korrespondierenden Ausstellern. Um den Erfolg des Wertpapierauswahlprozesseses zu bewerten, werde der Index 100% ICE BofAML Euro Cash Index in EUR (cust.) verwendet. Die initiale und kontinuierliche Wertpapierauswahl erfolge im Rahmen des beschriebenen Investmentansatzes unabhängig von diesem Referenzwert und damit verbundenen quantitativen oder qualitativen Einschränkungen.

Weiterhin könnten Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

Nach einer kräftigen positiven Entwicklung in den Vormonaten hätten die Kurse an den Aktien- und Kreditmärkten im September einen mehr oder weniger stark ausgeprägten Rücksetzer verzeichnet. Die Renditen von den als sicher geltenden Staatsanleihen seien im Gegenzug etwas zurückgegangen. Dabei seien ansteigende COVID-19-Infektionszahlen, die in vielen Regionen zu erneut verschärften Lockdown-Maßnahmen geführt hätten, nur ein möglicher Grund für den Anstieg der Risikoaversion gewesen. Belastet worden sei die Marktstimmung ebenfalls durch die zunehmende Unsicherheit über den Ausgang der im November anstehenden Präsidentschaftswahl in den USA und die schwierigen Verhandlungen zwischen den Republikanern und den Demokraten über das neue fiskalische Hilfspaket für die schwächelnde US-Konjunktur.

Auch insgesamt seien weltweit Zweifel an der Stärke der wirtschaftlichen Erholung gewachsen. So habe sich die Stimmung bei den Unternehmen in Euroland spürbar eingetrübt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex sei im September auf einen Stand von 50,1 Punkten zurückgegangen und habe sich damit nur noch knapp über der Expansionsmarke von 50 Punkten bewegt.

Die Europäische Zentralbank habe in diesem Umfeld ihren auf eine großzügige Konjunkturunterstützung ausgerichteten Kurs bestätigt. EZB-Präsidentin Lagarde habe zwar keine neuen Maßnahmen angekündigt, aber die Bereitschaft der Euro-Währungshüter zu einer weiteren geldpolitischen Lockerung bekräftigt. Auch die FED sei in Wartestellung geblieben. In ihrem Statement habe sie allerdings den bereits im Vormonat angekündigten Strategiewechsel implementiert: Zukünftig solle das Inflationsziel von 2% im Durchschnitt erreicht werden, sodass Abweichungen nach unten und nach oben über längere Zeiträume toleriert werden könnten. Dementsprechend sei auch die aktuelle Forward Guidance auf die durchschnittliche Inflationsrate ausgerichtet und damit die Fortsetzung der akkommodierenden Geldpolitik auf längere Sicht signalisiert worden. (23.10.2020/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-Flex: Euro (C)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-Flex: Euro (C)
Weitere Meldungen
 
23.10 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 09.
23.10 LBBW FondsPortfolio Kontin.
22.10 M&G (Lux) Global Listed Inf.
22.10 LBBW Aktien Europa-Fonds.
22.10 Berenberg activeQ Multi Ass.
22.10 DNCA Invest - Flex Inflation.
22.10 Deka-Digitale Kommunikation .
22.10 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
22.10 Sauren Global Opportunities-F.
22.10 DNCA Invest - Value Europ.
21.10 SPDR Bloom. SASB Euro C.
21.10 ETF-Handel: Abwartende Ha.
21.10 PEH EMPIRE-Fonds: PEH F.
21.10 GAMAX Funds Junior: Gam.
21.10 DNCA Invest - Miuri-Fonds: .
21.10 Aramea Rendite Plus Nachh.
21.10 Berenberg Global Bonds R D.
21.10 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
21.10 Sauren Select Global Growth.
21.10 DNCA Invest - Eurose-Fonds.
20.10 ARC ALPHA Equity Story .
20.10 DNCA Invest - Convertibles-.
20.10 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
20.10 Aramea Rendite Plus A-Fon.
20.10 Berenberg EM Bonds R D-F.
20.10 Franklin U.S. Opportunities F.
20.10 Sauren Global Growth-Fonds.
20.10 DNCA Value Europe-Fonds: .
19.10 DWS Invest SDG Global Eq.
19.10 Deka-ConvergenceAktien CF-.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 72673 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Trendbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
JinkoSolar: Nutzen die ...
Finanztrends.info, (10:42)
Experte: Finanztrends.info,
DAX30-Chartanalyse: Vor ...
Karsten Kagels, (10:37)
Experte: Karsten Kagels,
Aktienmarkt – Zeichen ...
Feingold-Research, (10:32)
Experte: Feingold-Research,
"Die Altersvorsorge in ...
Frank Schäffler, (10:27)
Experte: Frank Schäffler,
Halvers Woche ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:12)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
DAX zukünftig mit 40 ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:06)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Starkes Kaufsignal für ...
Claus Vogt, (08:48)
Experte: Claus Vogt,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:42)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
US-Feiertag und ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:25)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Cannabis Aphria - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (28.11.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Bitcoin - IN DER ZONE!
Philip Klinkmüller, HKCM (28.11.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Neue ZWL Zahnradwerk ...
Börse Stuttgart AG, (28.11.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Anonym bezahlen im Schweizer Online Casino
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen