Deka-Nachhaltigkeit Balance CF-Fonds: 03/2018-Bericht, negative Wertentwicklung im März - Fondsanalyse


18.04.18 12:30
Meldung
 
München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A) (ISIN LU0703711118 / WKN DK1A49 ) ist ein mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs insbesondere durch die Erwirtschaftung laufender Erträge und durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment.


Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, je nach Marktlage innerhalb der Eurozone in verzinsliche Wertpapiere (Mindestrating BBB- oder vergleichbar) sowie bis zu 50% in globale Aktien zu investieren. Die Auswahl der Vermögenswerte treffe das Fondsmanagement nach einem mathematischen Verfahren, durch welches die Entwicklungen je zulässiger Anlageklasse flexibel genutzt würden. Zur Begrenzung der Anlagerisiken dieses Fonds mit konservativem Verlustprofil erfolge eine laufende Anpassung der Gewichtung der Anlageklassen.

Sollte zu einem Zeitpunkt keine der Investitionsmöglichkeiten den Erwartungen des Fondsmanagements entsprechen, könne zum beträchtlichen Teil in kurzfristige liquide Geldanlagen angelegt werden. Dieser Investmentfonds dürfe mehr als 35% des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland investieren.

Das Sondervermögen investiere nur in Wertpapiere, die nach Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgewählt würden. Dazu würden die Emittenten weltweit nach Kriterien für Umweltmanagement (z.B. Klimaschutz, Umweltpolitik), soziale Verantwortung (z.B. Menschenrechte, Sozialstandards in der Lieferkette, Sicherheit und Gesundheit) und Unternehmensführung (z.B. Bestechung und Korruption, Transparenz und Berichterstattung) bewertet. Nicht investiert werden solle in Unternehmen mit Verstößen gegen Menschenrechte, Arbeitsrechte, Kinderarbeit oder Korruption sowie in Branchen, die den Mindeststandards des Fonds nicht entsprechen würden. Durch die NachhaltigkeitsAnalysewürden die jeweils am nachhaltigsten agierenden Emittenten ausgewählt (Best-in-Class-Ansatz).

Von ihrem Basiswert abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) könnten dabei sowohl zu Investitions- als auch zu Absicherungszwecken eingesetzt werden.

Das Fondsmanagement des Deka-Nachhaltigkeit Balance werde durch einen für das Sondervermögen gebildeten Anlageausschuss beraten.

Anfang März hätten die quantitativ-fundamentalen Aktienmarktprognosen unter den Prognosen des Vormonats gelegen. Dabei habe die Einschätzung für US-Aktien über der durchschnittlichen Prognose für die weltweiten Aktienmärkte gelegen. Im Vergleich zum Vormonat sei die Aktienquote abgebaut worden. Die Prognosen für die Staatsanleihenmärkte würden ähnlich gering ausfallen wie im Vormonat. Dabei lägen die Erwartungen für deutsche Staatsanleihen etwas über den Prognosen für US-Treasuries und britische Gilts. Der Fonds Deka-Nachhaltigkeit Balance habe im Berichtsmonat eine negative Wertentwicklung aufgewiesen.

Im März habe sich die Mehrzahl der weltweit wichtigsten Aktienmärkte negativ entwickelt. Demnach hätten der S&P 500 um 2,5%, der TOPIX um 2,0% und der EURO STOXX 50 um 2,2% (jeweils in heimischer Währung) nachgegeben. Als Auslöser für den Kursrückgang sei erneut die Außen- und Wirtschaftspolitik der US-Regierung maßgebend gewesen. Neben der Einführung von Importzöllen auf Stahl und Aluminium, habe die angedrohte Besteuerung chinesischer Elektronik- und Technologieprodukte im Warenwert von 60 Milliarden US-Dollar die Angst vor einer Eskalation im Handelskonflikt zwischen China und den USA befeuert.

Des Weiteren habe die negative Stimmung bei amerikanischen IT-Werten den Gesamtmarkt belastet. Ein Datenskandal um das soziale Netzwerk Facebook sowie Pläne von US-Präsident Trump, den weltweit größten Einzelhändler Amazon stärker zu besteuern, hätten für entsprechenden Abgabedruck gesorgt. Auf der Rentenseite sei es im Monatsverlauf sowohl in der Eurozone als auch in den USA zu einem Kursanstieg bei "Safe Haven"-Staatsanleihen gekommen. Während deutsche Bundesanleihen mit einer zehnjährigen Restlaufzeit einen Renditerückgang um 17 Basispunkte (auf 0,49%) verzeichnet hätten, hätten US-Schuldscheine mit derselben Laufzeit per Monatsultimo bei 2,74% (-13 BP) notiert. (18.04.2018/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deka Investment erkennt Europäisc. (04.02.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A)
Weitere Meldungen
 
18.04 Deka-Nachhaltigkeit Balance .
18.04 DNCA Value Europe-Fonds: .
18.04 Aramea Balanced Convertible.
18.04 UniKonzept Portfolio A-Fond.
18.04 Berenberg DyMACS Volatilit.
18.04 AL Trust Wachstum-Fonds: .
17.04 ETF-Handel: Erst abwägen, .
17.04 Aramea Aktien Select-Fonds.
17.04 Deka-Nachhaltigkeit Renten C.
17.04 UniCommodities-Fonds: 03/20.
17.04 Moat Investing: Den breiten .
17.04 BHF Flexible Allocation FT-F.
17.04 Sauren Global Balanced-Fond.
17.04 Berenberg-1590-Strategie-Un.
17.04 AL Trust Chance-Fonds: We.
16.04 Deka-Nachhaltigkeit Aktien C.
16.04 T. Rowe Price Frontier Mar.
16.04 Swisscanto (LU) Bond Fund .
16.04 Ethna-Fonds: Volatilität an K.
16.04 Apus Capital Revalue-Fonds:.
16.04 BHF Value Balanced FT-Fon.
16.04 UniEM Global-Fonds: 03/201.
16.04 Sauren Global Defensiv Focu.
16.04 Berenberg-1590-Stiftung-Fon.
16.04 AL Trust Euro Cash-Fonds: .
13.04 Jupiter Global Emerging Mar.
13.04 ODDO BHF Total Return FT.
13.04 UniDividendenAss A-Fonds: .
13.04 M&G Emerging Markets Bon.
13.04 Carmignac's Anlagestrategie:.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 55176 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19.08.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Indizes – Turbulenzen ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.08.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Danone: Volltreffer + ...
RuMaS, (19.08.19)
Experte: RuMaS,
DOW DAX wurde gerettet
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (19.08.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 bleibt hochvolatil!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (19.08.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Aurelius Aktie: Blick in den ...
Robert Sasse, (19.08.19)
Experte: Robert Sasse,
DAX-Erholung geht weiter -...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.08.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Treasury Metals: Downhole-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (19.08.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Nel ASA Aktie ...
Volker Gelfarth, (19.08.19)
Experte: Volker Gelfarth,
EUR/PLN: Hochs aus 2018 ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (19.08.19)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Wochenausblick: Hoffen auf ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.08.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold etwas leichter, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (19.08.19)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
H1: Wie viele Online-Casinos gibt es in Deutschland
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen