Deka-Nachhaltigkeit Balance-Fonds: 07/2019-Bericht, internationale Aktienmärkte tendieren positiv - Fondsanalyse


21.08.19 09:30
Meldung
 
München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A) (ISIN LU0703711118 / WKN DK1A49 ) ist ein mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs insbesondere durch die Erwirtschaftung laufender Erträge und durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment.


Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, je nach Marktlage innerhalb der Eurozone in verzinsliche Wertpapiere (Mindestrating BBB- oder vergleichbar) sowie bis zu 50% in globale Aktien zu investieren. Die Auswahl der Vermögenswerte treffe das Fondsmanagement nach einem mathematischen Verfahren, durch welches die Entwicklungen je zulässiger Anlageklasse flexibel genutzt würden. Zur Begrenzung der Anlagerisiken dieses Fonds mit konservativem Verlustprofil erfolge eine laufende Anpassung der Gewichtung der Anlageklassen.

Sollte zu einem Zeitpunkt keine der Investitionsmöglichkeiten den Erwartungen des Fondsmanagements entsprechen würden, könne zum beträchtlichen Teil in kurzfristige liquide Geldanlagen angelegt werden. Dieser Investmentfonds dürfe mehr als 35% des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland investieren.

Das Sondervermögen investiere nur in Wertpapiere, die nach Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgewählt würden. Dazu würden die Emittenten weltweit nach Kriterien für Umweltmanagement (z.B. Klimaschutz, Umweltpolitik), soziale Verantwortung (z.B. Menschenrechte, Sozialstandards in der Lieferkette, Sicherheit und Gesundheit) und Unternehmensführung (z.B. Bestechung und Korruption, Transparenz und Berichterstattung) bewertet. Nicht investiert werden solle in Unternehmen mit Verstößen gegen Menschenrechte, Arbeitsrechte, Kinderarbeit oder Korruption sowie in Branchen, die den Mindeststandards des Fonds nicht entsprechen würden. Durch die NachhaltigkeitsAnalysewürden die jeweils am nachhaltigsten agierenden Emittenten ausgewählt (Best-in-Class-Ansatz).

Von ihrem Basiswert abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) könnten dabei sowohl zu Investitions- als auch zu Absicherungszwecken eingesetzt werden.

Das Fondsmanagement des Deka-Nachhaltigkeit Balance werde durch einen für das Sondervermögen gebildeten Anlageausschuss beraten.

Per Anfang Juni hätten sich die fundamentalen Indikatoren sowie die Stimmungsindikatoren teilweise verbessert. Die makroökonomischen Indikatoren hätten sich gemischt auf weiter niedrigem Niveau gezeigt, während die Risikoindikatoren moderat angestiegen seien. Die Prognosen für die Staatsanleihenmärkte seien positiver als im Vormonat ausgefallen. Dabei seien die Erwartungen für deutsche Staatsanleihen ähnlich zu den Erwartungen für US-Treasuries und britische Gilts gewesen. Die Aktiengewichte seien im Vergleich zum Vormonat nahezu unverändert geblieben. Die Investitionen in Staatsanleihen seien leicht ausgebaut worden. Die Einschätzung der Rohstoffmärkte habe sich gegenüber dem Vormonat geringfügig verbessert. Dies habe zu einer moderaten Erhöhung der Rohstoffquote geführt. Der Fonds Deka-Nachhaltigkeit Balance habe im Berichtsmonat eine positive Wertentwicklung aufgewiesen.

Die internationalen Aktienmärkte hätten sich uneinheitlich, in der Tendenz jedoch positiv entwickelt. So hätten beispielsweise (jeweils in heimischer Währung) der S&P 500 um 1,4% und der TOPIX um 0,9% zulegen können. Die Aktienmärkte in der Eurozone - gemessen am EURO STOXX 50 - hätten hingegen einen leichten Kursrückgang um 0,1% verzeichnet. Während sich schwache Konjunkturdaten tendenziell belastend ausgewirkt hätten, hätten insbesondere die großen Notenbanken in den USA und Europa durch ihren expansiver werdenden Kurs unterstützt. So berate in der Eurozone beispielsweise die Europäische Zentralbank über ein größeres Maßnahmenpaket zur Stützung von Konjunktur und Inflation.

Die amerikanische Notenbank FED sei dagegen bereits aktiv geworden. Man habe den Leitzins um 25 Basispunkte gesenkt und habe das vorzeitige Ende der laufenden Bilanzrückführung zum 1. August bekannt gegeben. Im Betrachtungszeitraum hätten sich die Kurse von Staatsanleihen der wichtigsten Industrienationen heterogen entwickelt. Während deutsche Bundesanleihen mit einer zehnjährigen Restlaufzeit einen Renditerückgang um -11 Basispunkte (auf -0,44%) verzeichnet hätten, hätten US-Schuldscheine mit derselben Laufzeit per Monatsultimo bei 2,02% notiert (+2 Basispunkte). (21.08.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deka Investment erkennt Europäisc. (04.02.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A)
Weitere Meldungen
 
27.08 Carmignac Portfolio Unconst.
27.08 Echiquier Positive Impact Eu.
27.08 DNCA Invest - Velador-Fond.
26.08 Amundi Ethik Fonds: So mö.
26.08 Sauren Global Opportunities-F.
26.08 Aramea Balanced Convertible.
26.08 DNCA Invest Alpha Bonds-F.
26.08 Bellevue (Lux) BB Adamant.
23.08 Deutschland: Die bislang abs.
23.08 Swisscanto (LU) Equity Fun.
23.08 Magna Emerging Markets Fu.
23.08 DNCA Invest - Miuri-Fonds: .
23.08 Deka-ConvergenceAktien-Fon.
23.08 KSAM-RICAM-Value² R-Fon.
23.08 Sauren Select Global Growth.
22.08 DNCA Invest - Flex Inflation.
22.08 Sinkende Aktie = fallendes .
22.08 DekaSelect: Nachhaltigkeit -F.
22.08 Sauren Global Growth-Fonds.
22.08 Aramea Global Convertible-F.
21.08 DNCA Value Europe-Fonds: .
21.08 Fünf Fragen zum Echiquier .
21.08 Deka-Nachhaltigkeit Balance-F.
21.08 Aramea Aktien Select-Fonds.
21.08 ETF-Handel: Richtungssuche
21.08 Sauren Emerging Markets B.
20.08 DNCA Invest Long Short Eq.
20.08 DWS Concept Kaldemorgen-.
20.08 proud@work R-Fonds: 07/20.
20.08 Deka-Nachhaltigkeit Renten-F.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 63606 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Telekom: Höhenflug nicht zu bremsen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Anleihen: Risikoneigung ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:35)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
TUI-Aktie - Arbeitsplätze ...
Volker Gelfarth, (09:32)
Experte: Volker Gelfarth,
Wirecard - Panik vor dem ...
Feingold-Research, (09:13)
Experte: Feingold-Research,
Nel ASA Aktie: Zurück zu ...
Robert Sasse, (09:08)
Experte: Robert Sasse,
Che disastro
Bernd Niquet, Autor (08:29)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX - Aktuell mit 3277 ...
Philip Klinkmüller, HKCM (05.06.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Neue X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (05.06.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
GOLD UND SILBER - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (05.06.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (05.06.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Goods for Life – Alles, was ...
HypoVereinsbank onema., (05.06.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
S&P500 - US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (05.06.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Hongkong braucht ...
Frank Schäffler, (05.06.20)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen