Deka-Schweiz-Fonds: 12/2015-Bericht, Anteilwert leicht nachgegeben - Fondsanalyse


22.01.16 13:11
Meldung
 
München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-Schweiz (ISIN DE0009762864 / WKN 976286 ) ist mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment.


Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, überwiegend in Aktien von Unternehmen mit Sitz in der Schweiz zu investieren.

Weiterhin könnten Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

Der Schweizer Aktienmarkt habe sich im Dezember der Enttäuschung der Anleger über die EZB nicht entziehen können. Verglichen mit den europäischen Märkten habe sich der Schweizer Markt jedoch relativ robust gezeigt, zumal kleinere Werte sich überdurchschnittlich entwickelt hätten. Der Deka-Schweiz sei auf Monatssicht vor allem auf der Verkaufsseite aktiv und reduzierte insbesondere Positionen im Industrie- und Luxusgüterbereich gewesen. Die größten positiven Performancebeiträge hätten Unternehmen aus dem Industriesektor geliefert. Per saldo habe der Anteilwert in dem belasteten Umfeld leicht nachgegeben.

Der Schweizer Aktienmarkt habe im Dezember Kursverluste verzeichnet. Im Berichtsmonat hätten vor allem die führenden Notenbanken im Fokus des Marktgeschehens gestanden. Zu Monatsbeginn habe die Europäische Zentralbank (EZB) eine Ausweitung ihrer expansiven Notenbankpolitik bekannt gegeben. Demnach verlängere sich das ursprünglich bis September 2016 geplante Anleihe-Ankaufprogramm bis mindestens März 2017. Außerdem behalte sich die EZB die Option offen, auch perspektivisch noch zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, um die Inflation anzukurbeln. Dennoch hätten die Investoren enttäuscht reagiert und die Aktienindices seien unter Druck geraten.

Im weiteren Verlauf habe sich die Lage wieder etwas beruhigt und die Aktienmärkte hätten zu einer kleinen Gegenbewegung angesetzt. Dennoch sei der marktbreite SMI Index mit einem Abschlag von 1,9% in Lokalwährung aus dem Handel gegangen. Das viel beachtete Währungspaar EUR/CHF habe hingegen etwas schwächer tendiert und bei rund 1,09 geschlossen, was einer Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro von 0,2% entsprochen habe. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) habe im Dezember zu Protokoll gegeben, dass sie den Franken nach wie vor für deutlich überbewertet halte. Zu einer Änderung ihrer Geldpolitik sehe sie sich deshalb aber derzeit nicht veranlasst. Sie habe das Zielband für den Drei-Monats-Libor unverändert bei -1,25% bis -0,25% belassen. Auch der Negativzins auf Sichteinlagen sei mit -0,75% unverändert geblieben.

Die enthaltenen Meinungsaussagen geben unsere aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann, so die Experten von Deka Investment. (Stand vom 30.12.2015) (22.01.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-Schweiz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien- und Rentenfonds der Deka. (25.03.15)
Die besten Aktienfonds im Zehn-J. (18.11.14)
Deka Investmentfds bekommen Eur. (31.01.11)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-Schweiz
Weitere Meldungen
 
25.01 China: Produktivität und Prof.
25.01 Indien - die am schnellsten .
25.01 FISCH Bond Global High Yie.
25.01 LBBW Geldmarktfonds R: 1.
25.01 Einkaufsmanagerindices für V.
25.01 Amundi ETF Stoxx Europe .
25.01 UniGlobal-Fonds: 12/2015-Be.
25.01 Rohöl im freien Fall - Talfa.
25.01 Fisch CB Global Defensive F.
25.01 LBBW FondsPortfolio Wach.
25.01 grundbesitz europa RC-Fonds.
22.01 Euroraum: Einkaufsmanagerin.
22.01 Aluminiumangebot auch in 2.
22.01 Ankündigung einer erneuten .
22.01 Agrarrohstoffe: IGC revidiert.
22.01 Industriemetalle: Hohe Investi.
22.01 Deka-Schweiz-Fonds: 12/201.
22.01 Edelmetalle: Draghi-Äußerung.
22.01 Ölpreise steigen innerhalb vo.
22.01 DWS Concept Kaldemorgen-.
22.01 LBBW FondsPortfolio Rendit.
22.01 Deutsche Nomura Japan Gro.
22.01 UniEuroRenta-Fonds: 12/201.
22.01 LBBW Dividenden Strategie .
22.01 UniDividenden Ass -net- A-F.
22.01 grundbesitz Fokus Deutschla.
22.01 Welche Anlagechancen bring.
22.01 Kapitalflucht aus China - Gr.
22.01 Russland leidet sehr unter n.
21.01 MEAG ProInvest-Fonds: Jahr.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 15526 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Aktien – traden lernen geht über den Börsenhandel hinaus
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Barrick Gold- Kurzfristig ...
Robert Sasse, (09:46)
Experte: Robert Sasse,
Deutsche Wirtschaft im ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:40)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
SAP – auf Rekordkurse ...
Feingold-Research, (09:38)
Experte: Feingold-Research,
S&P 500® (Weekly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (09:29)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Adidas weiter auf der ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX Analyse: In freudiger ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:53)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Hochgradiger Abschnitt ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:47)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Europa Dividendenaktien ...
Walter Kozubek, (08:44)
Experte: Walter Kozubek,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (08:35)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
DAX 30 (täglich): Slow-...
DONNER & REUSCHEL., (08:19)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Aktien – traden lernen geht ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (08:14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX: Ende der ...
Holger Steffen, (07:59)
Experte: Holger Steffen,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien von Online Casinos als interessante Anlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen