Deutsche Multi Opportunities-Fonds: Vorsichtige Positionierung - Fondsanalyse


20.10.17 16:00
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Mischfonds Deutsche Multi Opportunities (ISIN LU0989117667 / WKN DWS12A ) vefolgt eine ausgewogene Anlagestrategie und setzt auf einen breiten Mix unterschiedlicher Anlageklassen und Regionen, so die Experten von DWS Investments.


Seit Frühjahr 2009 kenne der US-Aktienmarkt fast nur eine Richtung: Nach oben. Wer einen Fonds mit US-Aktien im Portfolio gehalten habe, habe satte Renditen erzielen können. Doch trotz des ungewöhnlich langen Anstiegs, seien Anzeichen für ein Ende der Mega-Hausse bislang nur schwer auszumachen.

Eher das Gegenteil: Der Standardwerte-Index S&P 500 habe auch in den ersten beiden Handelswochen im Oktober neue Höchststände erklommen.

Auch eine etwas längerfristige Betrachtung zeige Erstaunliches. Seit zwei Jahren beende der S&P 500 Index jedes Quartal mit einem höheren Kurs - und das trotz diverser Störquellen wie dem Brexit oder Konfliktherden wie Syrien oder Nordkorea.

Ein Grund für die robuste Verfassung der US-Börse sei sicher die solide Entwicklung der US-Wirtschaft, die sich in der Gewinnentwicklung von US-Unternehmen widerspiegele: Bereits zwei Quartale hintereinander seien deren Gewinne zweistellig gestiegen, habe der Datendienstleister Factset laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters errechnet.

Doch wie lange könne der Höhenflug der US-Börse noch anhalten? US-Aktien seien inzwischen so hoch bewertet wie selten zuvor in der Geschichte des US-Aktienmarktes. Anfang Oktober 2017 bewerte die Börse die großen US-Unternehmen in etwa mit dem 18fachen ihrer in den nächsten zwölf Monaten erwarteten Gewinne. Das sei ein deutlich höheres Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) als in der Hausse vor der Finanzkrise.

Auch das vom Ökonomie-Nobelpreisträger Robert Shiller entwickelte Shiller-KGV habe inzwischen eine selten gesehene Höhe erreicht. Das Shiller-KGV setze die Aktienkurse in Relation zu den durchschnittlichen, inflationsbereinigten Gewinnen der Unternehmen.

Derzeit zeige dieser langfristig orientierte Maßstab Werte von mehr als 30. In den vergangenen 100 Jahren habe die Kennzahl nur zweimal ein höheres Niveau erreicht - vor dem Börsencrash von 1929 und in der New-Economy-Blase zu Beginn dieses Jahrtausends.

Angesichts dieser hohen Bewertung könnten viele Marktteilnehmer schnell kalte Füße bekommen, wenn es in Wirtschaft und Politik plötzlich nicht mehr rund laufe. Geopolitische Konflikte oder ein anderes unerwartetes Ereignis könnten schnell für Ernüchterung bei den Börsianern sorgen und auch einmal stärkere Kursverluste nach sich ziehen.

Umsichtige Anleger würden deshalb nicht alles auf eine Karte setzen, sondern sich mit einem ausbalancierten und breit diversifizierten Portfolio wappnen. Zu solch einem Portfolio würden Aktien aus verschiedenen Ländern und Branchen ebenso wie ein Mix aus festverzinslichen Wertpapieren gehören.

Ein Mischfonds wie der Deutsche Multi Opportunities vereine in einer Anlage einen breiten Mix aus unterschiedlichen Anlageklassen und Regionen.

Fondsmanager Hennig Potstada steuere derzeit einen vorsichtigen Kurs. "Negative Überraschungen bergen nach wie vor die Gefahr von größeren Kurskorrekturen", warne der Börsenexperte in seinem aktuellen Fondsmanager-Kommentar und erkläre: "Angesichts der hohen Bewertung vor allem am amerikanischen Aktienmarkt, wird der Fonds trotz solider Wirtschaftsdaten seine vorsichtige Positionierung beibehalten". (20.10.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Multi Opportunities LD

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche AM macht Fonds fit für. (26.09.17)
Der Grandseigneur hat noch nicht . (22.06.17)
DWS Flex Pension: Deutsche AM . (21.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Multi Opportunities LD
Weitere Meldungen
 
24.10 LBBW FondsPortfolio Kontin.
24.10 UniRak-Fonds: 09/2017-Beric.
23.10 DNCA Invest - Convertibles-.
23.10 Templeton Global Bond Fund.
23.10 Weizen und Mais weiter im .
23.10 DKB Nordamerika Fonds: 09.
23.10 BHF Value Leaders FT-Fond.
23.10 Metzler Wertsicherungsfonds.
23.10 Sauren Zielvermögen 2030-F.
23.10 Ölpreisnotierungen setzen ihr.
23.10 Fallende LME-Aluminiumbestä.
23.10 Templeton Global Bond Fund.
23.10 Gold: Spekulanten weiter auf.
23.10 Ölmarkt schaut nur auf prei.
23.10 DekaLux-BioTech CF-Fonds: .
23.10 LBBW Multi Global R-Fonds.
23.10 UniWirtschaftsAspirant-Fonds.
23.10 Metzler Aktien Deutschland .
23.10 Öl: Politische Unsicherheiten .
23.10 Franklin Technology Fund: 0.
23.10 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
23.10 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 09.
23.10 LBBW Nachhaltigkeit Aktien.
23.10 Eurozone wächst trotz Span.
23.10 UniAbsoluterErtrag-Fonds: 09.
23.10 Franklin Technology Fund: Q.
20.10 Deutsche Multi Opportunities.
20.10 DNCA Invest - Value Europ.
20.10 Palladium an magischer Mark.
20.10 BB African Opportunities (L.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 31485 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Die Aktienanalyse - technisch, fundamental oder noch anders?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Henkel-Puts mit 135%-...
Walter Kozubek, (10:12)
Experte: Walter Kozubek,
Adidas - Verkaufssignal ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:11)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX technisch ...
CMC Markets, (10:02)
Experte: CMC Markets,
SAP: Noch immer mit ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:52)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Palladium mit ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (09:42)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Gold etwas leichter
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:15)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Ohne Wall ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:01)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Schuldenerlass für Italien
Max Otte, (08:50)
Experte: Max Otte,
Commerzbank: Die beste ...
Holger Steffen, (08:40)
Experte: Holger Steffen,
Deutsche Bank – Cryan wird ...
Feingold-Research, (08:30)
Experte: Feingold-Research,
DAX 30 (täglich): „Bearish-...
DONNER & REUSCHEL., (08:21)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
USD/JPY (Daily) - Reif für ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:14)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ruhe vor dem Sturm oder Stabilität
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen