F&V Investmentfonds in der Baisse: Kompliment!


30.03.16 12:22
Meldung
 
Berlin (www.fondscheck.de) - In den zurückliegenden Wochen der Talfahrt an den Börsen hatten wir kaum "Panikverkäufe" zu verzeichnen, aber eine größere Anzahl von Anlegern, die die niedrigen Kurse zum Nachkaufen genutzt haben oder unserer Empfehlung zur Umschichtung in chancenreichere Fonds gefolgt sind, so die Experten der F&V Fondscenter AG.


Die Höhe der Kursverluste von zwischenzeitlich ca. 20% (Weltaktienindex 15.04.15 bis 10.02.16) sei auch für die meisten Profis überraschend gekommen. Selbst die Defensiv-Spezialisten unter den Mischfonds, die in den Baisse-Phasen der Vorjahre jeweils kaum verloren hätten, seien zumeist nicht darauf eingestellt gewesen. Nur wenige Fonds hätten Verluste verhindern können. Die "Klassiker" hätten in der Spitze zwischen etwa 10% und 14% (ISIN LU0599946976 / WKN DWSK01), Ethna Aktiv (ISIN LU0136412771 / WKN 764930 ), Carmignac Patrimoine (ISIN FR0010135103 / WKN A0DPW0 ) verloren.

Andere Fonds aus der Empfehlungsliste hätten diesmal besser abschneiden können. Darunter seien Fonds mit tendenziell hoher Aktienquote gewesen, die weniger als 10% verloren hätten (ISIN DE000A1JSWP1 / WKN A1JSWP), Acatis Gané Value Event (ISIN DE000A0X7541 / WKN A0X754 ). Beide Fonds und der FvS Multiple Opportunities (ISIN LU0323578657 / WKN A0M430 ) (-12%) böten sich - wenngleich sich die Kurse seit dem 10.02. bereits etwas erholt hätten - besonders für Umschichtungen aus konservativeren Anlagen an, weil sie hohe Aktienquoten haben dürften.

Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen habe bereits mehrfach seine Aktienquoten zwischen 0% und 100% verändert. Der FvS Multiple Opportunities sei zuletzt zu etwa 70% in Aktien und bereits seit längeren zu etwa 10% in Gold investiert gewesen. Acatis habe die Situation bereits genutzt, erstmals die Aktienquote auf ca. 70% erhöht und finde darüber hinaus für die übrigen Mittel immer wieder sehr spezielle Anleihen mit aktienähnlichen Renditechancen.

Noch etwas besser hätten sich in der Baisse die Fonds geschlagen, die permanent auf eine Vielzahl von Märkten und Trends setzen würden und auch auf fallende Kurse "wetten" dürften (ISIN LU0548153955 / WKN A1H5Z3), Invesco Global Targeted Return (ISIN LU1004133028 / WKN A1XCZH ), First Private Wealth (ISIN DE000A0KFTH1 / WKN A0KFTH ) oder zumeist mit Absicherungsstrategien arbeiten (ISIN LU0280778662 / WKN A0LGV7) würden. Diese Fonds und einige weitere böten sich für prinzipiell konservative Anleger und Investmentneulinge an, die ihre Risikotoleranz erst noch austesten müssten.

Dabei sollte auf eine sehr breite Streuung (Diversifizierung) der Anlagen geachtet werden, am Besten über mindestens 10 Fonds. Die Spannweite der Ergebnisse unter den verschiedenen Mischfonds in den letzten Monaten mache das wieder einmal deutlich. Fonds, die extrem viele Freiheiten hätten, könnten auch extrem viele "Fehler" machen und starke Abweichungen zu den Marktentwicklungen aufweisen. Solange diese Abweichungen positiv seien, freue sich natürlich jeder Anleger. Wenn aber die Abweichungen über längere Zeit negativ seien und man nur in wenigen Fonds investiert sei, falle es (zu) schwer, die Anlagen in die "Negativ-Abweichler" durchzuhalten, was jedoch meist richtig wäre. (Ausgabe April 2016) (30.03.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Ethna-AKTIV A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ethenea-Starmanager Pesarini: "Wi. (11.05.16)
DWS Aktien Strategie Deutschland. (22.03.16)
Die beliebtesten Fondsmanager 201. (20.01.16)
Bestseller "Mischfonds": Die zehn . (18.11.15)
Fondsservicegesellschaft LRI soll d. (25.09.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Ethna-AKTIV A
Weitere Meldungen
 
31.03 Deutscher Arbeitsmarkt im M.
31.03 Gold glänzt wieder - Goldmi.
31.03 Franklin European Growth Fu.
31.03 DKB Zukunftsfonds: 02/201.
31.03 LBBW Rohstoffe 2 LS-Fond.
31.03 Templeton Asian Growth Fu.
31.03 DKB Nordamerika Fonds: 02.
31.03 DWS Deutschland-Fonds: Die.
30.03 Deutsche Verbraucherpreise: .
30.03 F&V Investmentfonds in der.
30.03 Weizen: Ungünstige Wetterb.
30.03 Weiterer Abbau der LME-Ku.
30.03 Gold: Äußerungen von FED-.
30.03 Saudi-Arabien und Kuwait w.
30.03 Nordea-1 Stable Return Fund.
30.03 LBBW Nachhaltigkeit Aktien.
30.03 Franklin Biotechnology Disco.
30.03 DKB Ökofonds: 02/2016-Ber.
30.03 MFS Prudent Wealth Fund A.
30.03 Deutsche Floating Rate Note.
30.03 LBBW Renten Euro Flex-Fo.
30.03 ETF-Handel: Warten auf neu.
30.03 Franklin Global Small-Mid Ca.
30.03 DKB Osteuropa Fonds: 02/2.
29.03 USA: Stimmung der privaten.
29.03 Franklin Technology Fund: 0.
29.03 Agrarrohstoffe: China plant .
29.03 DNCA Invest - South Europ.
29.03 Metallpreise uneinheitlich
29.03 LBBW RentaMax R-Fonds: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14292 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Da ist das Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SJB FondsEcho. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (30.06.16)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
DAX DOW die Entscheidung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (30.06.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX kehrt zur Normalität ...
CMC Markets, (30.06.16)
Experte: CMC Markets,
Devin Sage TXA Trading. ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (30.06.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Dax pendelt seitwärts – ...
IG Markets, (30.06.16)
Experte: IG Markets,
Goldbullen ziehen nicht mit!
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (30.06.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Symrise: stark erholt!
trading notes future, (30.06.16)
Experte: trading notes future,
Platin: Schwankt, aber ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (30.06.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (30.06.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX: Stimmungskiller ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (30.06.16)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Deutsche Bank fällt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (30.06.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Daimler, Deutsche Bank, ...
Feingold-Research, (30.06.16)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen