FondsCheck: Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds ist Portfolio-Ergänzung für Konservative


02.03.12 17:14
Meldung
 
Westerburg (www.fondscheck.de) - Nach Meinung der Experten von fondscheck.de eignet sich der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P (ISIN LU0331734318 / WKN A0M749 ) vor allem für konservative Anleger als Ergänzung ihres Portfolios.


Aufgrund der nach wie vor angespannten Lage seien solche Anlageansätze nötig, die unabhängig von der Marktsituation positive Erträge erwirtschaften könnten. Eine solche Anlagestrategie verfolge gerade der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P des Kölner Vermögensverwalters Albrech & Cie. Der Fonds folge einem aktiven Managementansatz. Sein aus Euro-Anleihen guter Bonität und werthaltigen europäischen Blue Chips etwa zu gleichen Teilen zusammengesetztes Basisportfolio lasse ihn an der positiven Marktentwicklung partizipieren und die eingesetzten Absicherungsstrategien würden Schutz in den kritischen Marktphasen bieten. Durch den Einsatz von Derivaten werde die Duration des Rentenportfeuilles und die effektive Aktienquote flexibel an die jeweilige Marktlage angepasst.

In Bezug auf die Asset-Allokation sei Frankreich mit einer Quote von 11,05% gewichtet, danach würden mit jeweils fast gleicher Gewichtung von über 6% Großbritannien, die Niederlande und die USA folgen. Deutschland sei mit 5,73% vertreten und Spanien mit 3,46%. Der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P sei mit knapp 13% im Finanzsektor investiert, einen bedeutenden Platz nehme auch der Sektor Energie und Versorgung mit 10,22% ein. Dann würden mit den Werten von jeweils knapp 3% bis leicht über 5% die Branchen Telekommunikation, Kosmetik, Transport und Gesundheit folgen. Das recht starke Engagement in defensive Sektoren wie Energie, Transport, Telekommunikation und Gesundheit unterstreiche eine eher konservative Ausrichtung des Fonds. Das größte Einzelengagement, im Finanzsektor, berge angesichts der nach wie vor schwelenden Schuldenkrise und einer immer noch recht angespannten Lage an den Kapitalmärkten allerdings auch ein gewisses Risikopotenzial für die weitere Performance des Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P.

Bei den Asset-Klassen würden die Unternehmensanleihen mit einem Anteil von 42,42% das vom Fondsmanagement bevorzugte Anlageinstrument bilden. Die Top-Werte in diesem Portfolio seien zurzeit die Unternehmensanleihen von Schlumberger Finance, Carrefour, Vivendi, BG Energy Capital und Procter & Gamble mit einem Anteil von jeweils über 3%. Ein ähnlich großer Teil (43,72%) des Fondsvermögens werde allerdings in anderen Asset-Klassen gehalten. Die Cash-Position mache knapp 14% aus.

Da jeweils knapp 90% des Fondsvermögens in Euro sowie in den europäischen Ländern und in den USA angelegt sei, hänge der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P sehr an der wirtschaftlichen Entwicklung in diesen Regionen, die bis auf einige wenige Ausnahmen in den meisten von diesen Ländern nach wie vor zu wünschen übrig lasse. Die wachstumsstarken Emerging Markets würden vom Fonds dagegen direkt kaum adressiert, was für seine recht konservative Ausrichtung spreche. Das müsse nicht unbedingt von Nachteil sein, es schränke allerdings auch das Wachstumspotenzial des Fonds etwas ein.

Seit seiner Gründung am 14.02.2008 habe der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P in den ersten beiden Jahren sehr ansprechende Jahresperformance vorweisen können: Im Jahr 2009 seien es 10,10%, in 2010 immerhin noch gute 5,60% gewesen. Für das abgelaufene Jahr 2011 habe der Fonds allerdings mit -5,90% zum ersten Mal in seiner Geschichte eine negative Performance geliefert. Man solle allerdings beachten, dass zum 20.02.2012 ein Wechsel in der Beratung des Fondsmanagements und eine wesentliche Umstellung der Anlagepolitik stattgefunden hätten.

Der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P werde vom Deutschlands führenden Anbieter von Web-basierten Fondsinformationen FWW GmbH mit nur einem FWW FundStar bewertet. Das bedeute, dass der Fonds zu den schlechtesten 20% seiner Kategorie gehöre. Ganz ähnlich sehe es auch die Analysegesellschaft Lipper, die diesen Fonds lediglich mit einer "1" bewerte.

Die Experten würden davon ausgehen, dass sich der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P zukünftig leicht überdurchschnittlich entwickeln werde. Die bisherige, recht konservative Ausrichtung des Fonds begrenze aufgrund der aktuellen makrökonomischen Rahmenbedingungen zwar etwas sein Wachstumspotenzial. Sollte sich die gesamtwirtschaftliche Lage in Europa und in den USA in Zukunft jedoch wieder bessern bzw. weiter stabilisieren und die Schuldenkrise zumindest nicht verschärfen, dann werde sich das auch deutlich positiver auf die Performance des Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P auswirken.

Der Adviser I Fund - Albrech & Cie Absolute Return Fonds - P ist nach Meinung der Experten von fondscheck.de vor allem für konservative Anleger als eine attraktive Ergänzung zu traditionellen marktkorrelierten Fondsprodukten geeignet. (Analysevom 02.03.2012) (02.03.2012/fc/a/f)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Adviser I Funds – Albrech & Cie. Absolute Return Fonds

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Adviser I Funds – Albrech & Cie. Absolute Return Fonds
Weitere Meldungen
 
05.03 Frankfurter Aktienfonds für .
05.03 Pictet-EUR Short Term High.
05.03 Stabilitas Gold+Resourcen Fo.
05.03 M&G Global Dividend Fund: .
05.03 Stabilitas Pacific Gold+Metal.
02.03 Afrika kann der Schwellenm.
02.03 FondsCheck: Adviser I Fund .
02.03 FondsCheck: Mit dem Earth .
02.03 Anlage in Rohstoffen: Trend.
02.03 Stabilitas-Gold+Resourcen Sp.
02.03 Baring Europe Select Trust-.
02.03 Stabilitas Silber+Weissmetall.
02.03 db x-trackers short DAX Da.
02.03 DWS Top Dividende-Fonds l.
02.03 US-Aktienmarkt Unternehmen.
02.03 Schwellenländeraktien in 201.
02.03 Eurozone Wirtschaftsdaten ü.
02.03 Absolute-Return-Fonds: Gew.
02.03 Allianz Flexible Bond Strateg.
02.03 Allianz Euro High Yield Bon.
02.03 Russland mit optimistischen .
02.03 Europa Value-Fonds: Jahresb.
02.03 Metzler Geldmarkt-Fonds: Ja.
01.03 WTI-Öl-ETCs: Blick auf 110.
01.03 Allianz Flexible Bond Strateg.
01.03 Allianz PIMCO Emerging Ma.
01.03 Kupfer-ETCs: Optimismus tr.
01.03 Platin-ETCs für risikobewuss.
01.03 UniEuroKapital Corporates-Fo.
01.03 FondsCheck: Mit dem Earth .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 7012 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Bank: Rollt jetzt die nächste Abwärtswelle?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Euro-BUND-Future (Daily) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:49)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
DAX: Günstige ...
DZ BANK, (08:36)
Experte: DZ BANK,
Lufthansa – Wann endet ...
Feingold-Research, (08:21)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Bank kämpft mit ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:08)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Ultrasonic AG: BankM ...
BankM, (08:02)
Experte: BankM,
Siemens und Daimler-...
Walter Kozubek, (07:59)
Experte: Walter Kozubek,
Roths Lagebesprechung
Oliver Roth, Close Brothers Seydler . (07:54)
Experte: Oliver Roth, Close Brothers Seydler Bank AG
Deutsche Telekom: Warten ...
Holger Steffen, (07:42)
Experte: Holger Steffen,
Auslandsaktien: Tiefflug ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:35)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold-Developer IDM Mining ...
Oliver Groß, (06:53)
Experte: Oliver Groß,
DAX durchbricht die ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (23.10.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
SJB FondsEcho. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (23.10.14)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche FX-Broker sind im Kommen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen