FondsCheck: DWS Diskont Aktiv - Rabatthandel


22.02.12 13:42
Meldung
 
Westerburg (www.fondscheck.de) - Im Zuge der Suche nach Spezialitäten im Fondssektor haben die Experten von fondscheck.de den DWS Diskont Aktiv (ISIN DE0005152383 / WKN 515238 ) unter die Lupe genommen.


Der von der zur Deutschen Bank-Gruppe gehörenden DWS Investment GmbH initiierte DWS Diskont Aktiv zähle zu den strukturierten Fonds. Der Fonds investiere hauptsächlich in Diskontzertifikate oder Diskont-Strukturen und verfolge dabei das Ziel, einen nachhaltigen Wertzuwachs zu erwirtschaften.

Versierte Anleger hätten sich sicher schon einmal mit Diskontzertifikaten beschäftigt, dennoch sei hier ein kurzer Exkurs zu dieser Gattung erlaubt. Ein Diskont- oder auch Discountzertifikat sei letztlich die Bündelung verschiedener Wertpapier und Derivategeschäfte wobei das Zertifikat grundsätzlich ein geringeres Anlagerisiko aufweise, als die direkte Investition in der Aktie. Das liege am Discount (Rabatt), der dem Anleger auf den aktuellen Börsenkurs des Basiswertes (Aktie) geboten werde. Der Rabatt reduziere sich während der Laufzeit, was dazu führe, dass Discountzertifikate dem Anleger gerade bei seitwärts verlaufenden oder wenig volatilen Kursen Erträge brächten.

Als "Zugeständnis" für den erhaltenen Rabatt verzichte der Anleger auf zusätzliche Kursgewinne, die der Basiswert oberhalb einer bestimmten Grenze, dem Cap, erzielen könnte. Diese Grenze sei auch gleichzeitig der maximal mögliche Rückzahlungsbetrag. Liege der Kurs des Basiswertes am Fälligkeitstag unterhalb des Cap, erhalte der Anleger anstelle einer Rückzahlung i.d.R. die Aktie ins Depot. Tatsächlich fahre der Anleger mit Discount-Zertifikaten nur dann schlechter als mit einer Direktanlage, wenn die Aktie oder der Index sehr stark über den Cap steigen würde. Discount-Zertifikate seien künstliche Gebilde, die vom Emittenten durch Kombination von bspw. Aktien- und Optionsgeschäften geschaffen würden. Diese Kombination werde ohne Zertifikat als Discount-Struktur bezeichnet.

Mit dem Investitionsfokus auf Diskontzertifikate oder Diskont-Strukturen biete der o.a. DWS Diskont Aktiv die Möglichkeit, an einer Mehrzahl und damit breiteren Streuung von Rabatten zu profitieren. Allerdings werde dem Fonds ein erhöhtes Chance/Risikoprofil zugeordnet. Zudem werde das Portfolio marktabhängig zwischen verschiedenen Anlageklassen umgeschichtet. Je nach Marktphase und Umschichtung seien daher unterschiedliche Risikolevel möglich, sodass das Risiko- und Ertragsprofil innerhalb kurzer Zeit stark schwanken könne.

Fondsmanager Michael Böhm habe zuletzt kommentiert, dass sich sein DWS Diskont Aktiv im Umfeld der gesunkenen Volatilitäten recht gut habe entwickeln und den Monat mit +2,6% habe abschließen können. Der Investitionsgrad sei auf gut 90% abgesenkt und das Portfolio insgesamt deutlich defensiver aufgestellt worden. Die Seitwärtsrendite des Fonds stehe aktuell bei 7,9% p.a. vor Fondskosten.

Bei der Fondsstruktur würden knapp 20% auf Indices, 14% auf das Segment Versorger, gut 13% auf das Segment der Telekommunikationsdienstleister und knapp 9% auf Titel der Informationstechnologie entfallen. Zu den größten Basiswerten würden der CAC 40 Index, der EURO STOXX 50, eine Deutsche Telekom sowie RWE gehören. Die Performance des Fonds liege auf Monatsbasis bei 2,12%, für ein Jahr bei 0,04% und für drei Jahre bei 34,36% (Quelle Onvista).

In den Augen der Experten von fondscheck.de ist der o.a., mit einem Morningstar Gesamtrating von vier Sternen versehene DWS Diskont Aktiv-Fonds als interessantes Spezialinvestment einen Blick wert. Weitergehende Informationen zum Fonds könne der Anleger dem entsprechenden Fonds- bzw. Verkaufsprospekt entnehmen. (Analysevom 22.02.2012) (22.02.2012/fc/a/f)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Diskont Aktiv

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Diskont Aktiv
Weitere Meldungen
 
27.02 Lyxor ETF Stoxx 600 Oil &.
27.02 M&G European Corporate Bo.
27.02 HWB Fonds KW08-Bericht
27.02 FMM-Fonds: überzeugende P.
27.02 FondsCheck: Allianz RCM E.
24.02 FondsCheck: Baring Global R.
24.02 Henderson Horizon Euro Cor.
24.02 Allianz RCM Rohstoffonds: .
24.02 Allianz RCM US Equity-Fond.
24.02 Devisen- und Renten-Fonds .
23.02 Vier Weizen-ETCs für Risik.
23.02 Fünf Kupfer-ETCs für Risik.
23.02 Asien privater Verbrauch w.
23.02 Allianz RCM Wachstum Eur.
23.02 Concentra - A - EUR erziel.
23.02 UniDividendenAss von Chanc.
23.02 Xetra Gold-ETC - hinterlegte.
23.02 Pimco GIS Total Return Bon.
23.02 FondsCheck: DWS Bonus A.
23.02 ETFX-DAXglobal-Gold-Mining.
23.02 FondsCheck: Magellan C: At.
23.02 Renminbi-Fonds: Auf die Wä.
23.02 Ausgewählte Hongkong-Akti.
23.02 Starcapital Winbonds-Fonds .
22.02 Eurozone Wachstum geht sp.
22.02 FondsCheck: Mit dem Aberd.
22.02 FondsCheck: DWS Diskont A.
22.02 Fondak - A - EUR für deut.
22.02 Aktien der Eurozone bieten .
22.02 Industria - A - EUR für eu.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 6639 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Dialog Semiconductor: Kraftlose Bullen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Anleihenmarkt funkt SOS ...
Feingold-Research, (10:08)
Experte: Feingold-Research,
Sommermonate - ...
Geldanlage Brief, (10:03)
Experte: Geldanlage Brief,
Deutsche Bank und ...
Kemal Bagci, RBS (09:58)
Experte: Kemal Bagci, RBS
CMC Marktbericht v. ...
CMC Markets, (09:37)
Experte: CMC Markets,
EUR/USD: Tiefer, immer ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (09:20)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
Sky Deutschland wird ...
Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSB. (09:07)
Experte: Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
DAX – Dünnes Eis
X-markets Team, Deutsche Bank (09:01)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Der Tag der Entdeckung
Stephan Bogner, Rockstone Research (08:51)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
EUR/USD Analyse aktuell ...
Till Kleinlein, Chefredakteur Devisen . (08:33)
Experte: Till Kleinlein, Chefredakteur  Devisen Monitor
DAX: Wochengewinne ...
DZ BANK, (08:32)
Experte: DZ BANK,
Tesla-Zertifikat mit 8,20% ...
Walter Kozubek, (08:24)
Experte: Walter Kozubek,
Fielmann (Monthly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:17)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen