Robeco Global Consumer Trends-Fonds: Nach 6 Jahren - Robeco-Fondsmanager trennt sich von Facebook-Aktien


24.04.18 10:30
Meldung
 
Wien (www.fondscheck.de) - Warum Investoren die Ergebnisse europäischer Datenschutzbestimmungen genau verfolgen sollten und weshalb Unternehmen wie Estée Lauder oder Heineken im derzeitigen Umfeld besonders attraktiv sind, diskutierte "e-fundresearch.com" im Interview mit Jack Neele, Fondsmanager des Robeco Global Consumer Trends (ISIN LU0187079347 / WKN A0CA0W ), so die Experten von "e-fundresearch.com".


e-fundresearch.com: Mit Blick auf Ihr Anlageuniversum: Welches Resümee ziehen Sie aus den bisherigen Marktentwicklungen 2018?

Jack Neele: Die Ungewissheit über die Handelsbeziehungen zwischen den USA und China haben sich verschärft, seit Präsident Trump angekündigt hat, Strafzölle auf Importe aus China in Höhe von ca. 60 Milliarden US-Dollar zu erheben. Dies betrifft hauptsächliche Stahl und Aluminium. In einem Akt der Vergeltung hat China im gleichen Zug Aufschläge auf amerikanische Produkte angekündigt. Die Spannungen zwischen beiden Ländern waren bereits gestiegen, nachdem Präsident Trump interveniert hatte, um Broadcoms feindliches Angebot für Qualcomm aus Gründen der nationalen Sicherheit zu blockieren. Das Thema sollte die Märkte auch noch einige Zeit im Griff haben.

Neben den Sorgen über einen Handelskrieg, zieht derzeit Facebook die Aufmerksamkeit auf sich, da das Unternehmen seine Datenschutzrichtlinien nicht eingehalten hat. Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern wurden missbraucht und an die politische Beratungsfirma Cambridge Analytica weitergereicht. Angeblich hat diese die Daten im Jahr 2016 im Wahlkampf des US-Präsidenten dazu genutzt, den Wahlausgang zu beeinflussen. Dazu wurde Facebooks CEO, Mark Zuckerberg, zu einer Anhörung in den Kongress geladen. Aufgrund von Sorgen über eine stärkere Regulierung verloren sowohl Facebook- als auch andere Technologie-Aktien an Wert.

e-fundresearch.com: Ist es im Zuge der "Rückkehr der Volatilität" Anfang Februar zu nennenswerten Portfolioumschichtungen gekommen?

Jack Neele: Nach einer Investitionsdauer von sechs Jahren haben wir uns von unserer Position in Facebook Aktien getrennt, da wir strengere Datenschutzrichtlinien erwarten. Auch sollte sich die neue europäische Datenregulierung (GDPR) auf das Nutzerwachstum des Unternehmens sowie die Möglichkeit auswirken, Nutzer mit Werbung anzusprechen. Auch wenn wir nicht erwarten, dass sich die Werbeeinnahmen von Facebook in den nächsten ein oder zwei Quartalen deutlich reduzieren werden, haben wir jedoch längerfristige Bedenken hinsichtlich der allgemeinen Lage des Social Media-Unternehmens.

e-fundresearch.com: Wie beurteilen Sie das aktuelle Bewertungsniveau Ihrer Assetklasse und als wie fortgeschritten würden Sie den aktuellen Zyklus beurteilen?

Jack Neele: Die Bewertungen von Growth-Aktien sind relativ hoch, aber wir beobachten seit einigen Jahren, dass das höhere Ertrags- und Umsatzwachstum dieser Unternehmen viel Mehrwert erzielt hat. Die Investoren sind vielleicht im Hinblick auf die steigenden Zinsen etwas vorsichtiger geworden. Dennoch hat sich das überdurchschnittliche Gewinnwachstum bei diesen Unternehmen auch in 2018 fortgesetzt. Dies hat den Aktien dieser Unternehmen geholfen, trotz des volatileren Gesamtumfelds, sich besser als der Gesamtmarkt zu entwickeln. Es scheint, dass wir uns in einer späten Phase des Konjunkturzyklus befinden und die populäre Ansicht unter Ökonomen scheint zu sein, dass wir uns bereits in der Nachspielzeit befinden. Im Hinblick auf die Dauer des Bullenmarktes mag diese Einschätzung gut begründet sein, aber das außergewöhnliche Niveau der Zentralbankanreize könnte den Zyklus auch ein wenig verlängert haben.

e-fundresearch.com: Wie trägt Ihre aktuelle Portfoliozusammenstellung diesem Umfeld Rechnung?

Jack Neele: Das größte Gewicht im Fonds haben aktuell "starke Marken". Dabei handelt es sich um Unternehmen mit einer höheren Vorhersehbarkeit in Bezug auf das Ertragswachstum und attraktiver Rentabilität. Im Durchschnitt verfügen diese Unternehmen über eine hohe Kundenloyalität, welche ihnen einen defensiven Charakter gibt. Wir bevorzugen Unternehmen im Luxuskosmetik-Segment, wie Estée Lauder oder Shiseido. Heineken und Pernod liefern als Getränke-Hersteller attraktive Wachstumsperspektiven und Margen.

e-fundresearch.com: Mit Blick auf Mitbewerber: Welche Positionierungen beziehungsweise Consensus-Trades können Sie im derzeitigen Markumfeld am wenigsten nachvollziehen?

Jack Neele: Wir sind weniger im Einzelhandel und in Lebensmittelherstellern investiert. Der Einzelhandel leidet unter dem Druck des e-commerce während Lebensmittelfirmen über ein geringeres Wachstum mit keiner oder niedriger Preissetzungsmacht berichten. Vorsichtig sind wir auch im Mediensektor unterwegs. Junge Konsumenten sehen weniger Fernsehen und streamen lieber Filme ohne Werbung. Da Werbung die Haupteinnahmequelle dieser Firmen ist, bleibt unser langfristiger Ausblick vorsichtig.

e-fundresearch.com: Welche Entwicklungen und Events sollten Investoren mit Blick auf Ihre Assetklasse im weiteren Jahresverlauf besonders genau im Fokus halten?

Jack Neele: Investoren sollten die Ergebnisse europäischer Datenschutzbestimmungen genau verfolgen, da diese einen Einfluss auf die Technologieplattformen haben können. Auch höhere als die bereits erwarteten Zinserhöhungen können die Bewertungen von Growth-Aktien negativ beeinflussen. Allerdings würde eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums Growth-Aktien sogar zugute kommen, da das Risiko weiterer Zinserhöhungen abnehmen würde. Angesichts unseres Engagements in Luxusgüterunternehmen, die den größten Teil ihrer Umsätze mit chinesischen Kunden erzielen, sollten Investoren auch China und die jüngsten Entwicklungen im Handelskrieg genau beobachten.

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Neele! (Ausgabe vom 16.04.2018) (24.04.2018/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Robeco Global Consumer Trends Equities D EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Robeco Global Consumer Trends Equities D EUR
Weitere Meldungen
 
25.04 DNCA Invest - South Europ.
25.04 Comgest Magellan-Fonds: "C.
25.04 Investec AM Emerging Mark.
25.04 Deka-TeleMedien TF-Fonds: 0.
25.04 Sauren Global Opportunities-F.
25.04 LBBW Aktien Europa-Fonds.
24.04 ETF-Handel: Abkehr von Ak.
24.04 DWS Deutschland-Fonds: Üb.
24.04 Metzler Wachstum Internatio.
24.04 Hippokrat-Fonds: 03/2018-Be.
24.04 LBBW FondsPortfolio Kontin.
24.04 DNCA Invest - Convertibles-.
24.04 Robeco Global Consumer Tre.
24.04 UniWirtschaftsAspirant-Fonds.
24.04 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
24.04 Sauren Select Global Growth.
24.04 LBBW Aktien Deutschland-F.
24.04 Deutsche AM Smart Industr.
23.04 DNCA Invest - Value Europ.
23.04 BB Entrepreneur Europe-Fon.
23.04 Edmond de Rothschild Fund .
23.04 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
23.04 UniFavorit Aktien-Fonds: 03/.
23.04 Metzler Eastern Europe-Fond.
23.04 Sauren Global Growth-Fonds.
23.04 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
20.04 Die besten globalen Aktienfo.
20.04 FT EuropaDynamik-Fonds: Q.
20.04 Investec Diversified Income F.
20.04 DNCA Invest - Miura-Fonds:.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57999 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Kursziel runter!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:04)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Wochenausblick: Warten ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17:28)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Hybrid-IT Spezialist ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (17:00)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Nokia Aktie: Neues Phone – ...
Robert Sasse, (16:33)
Experte: Robert Sasse,
Gazprom Aktie: Der ...
Volker Gelfarth, (16:01)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 bricht aus ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:15)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
3 Tipps zur richtigen ...
Stefan Hofmann, Stock-World (15:10)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DAX tritt auf der Stelle – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Volkswagen: Kein guter ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:40)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Paypal – war das die ...
Feingold-Research, (13:52)
Experte: Feingold-Research,
Canopy Growth - Wir ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13:01)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX – Stillstand!
HypoVereinsbank onema., (12:53)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
3 Tipps zur richtigen Nutzung eines Musterdepots
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen