UniEuroAktien-Fonds: 02/2019-Bericht, Position im Automobilhersteller Porsche weiter aufgestockt - Fondsanalyse


26.03.19 12:00
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die europäischen Aktienmärkte konnten die Kursgewinne vom Jahresanfang im Februar ausbauen, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniEuroAktien (ISIN DE0009757740 / WKN 975774 ).


Der EURO STOXX 50-Index habe 4,4 Prozent gewonnen, der marktbreite STOXX Europe 600-Index habe 3,9 Prozent zugelegt.

Von konjunktureller Seite sei die Hängepartie allerdings weiter gegangen. Insbesondere der Industriesektor habe sich schwach gezeigt. Dagegen sei es beim Konsum rund gelaufen. Auch vom Arbeitsmarkt seien Lichtblicke gekommen: So habe sich der Jobaufbau gegenüber Januar leicht trotz rückläufiger Neuaufträge und Auftragsbestände beschleunigt.

Daneben hätten die Ereignisse rund um den Brexit die europäischen Börsen beeinflusst. Am 14. Februar habe das Unterhaus die Erklärung über das Vorgehen der Regierung und den Stand der Nachverhandlungen mit der Europäischen Union abgelehnt. Positiv habe gewirkt, dass Premierministerin Theresa May gegen Ende des Monats ihren Widerstand gegen eine Verschiebung des Brexit aufgegeben habe. Sie habe bekannt gegeben, dass am 12. März nochmals über das Austrittsabkommen abgestimmt werden solle. Bei einer weiteren Ablehnung seitens des Parlaments solle darüber entschieden werden, ob es einen Austritt ohne Abkommen geben solle. Erst nach Ablehnung dieses Szenarios käme es zu einem Votum über eine Verschiebung.

Auch beim Handelskonflikt sei es zu Entspannung gekommen, was die europäischen Börsen unterstützt habe. US-Präsident Donald Trump habe eine Frist zur Erhöhung der US-Strafzölle auf chinesische Importe verschoben. Gleichzeitig habe er einen Gipfel mit dem chinesischen Präsidenten in Aussicht gestellt.

Im Berichtszeitraum sei im Fonds die Position im Automobilhersteller Porsche weiter aufgestockt worden, wogegen die Bestände im Automobilzulieferer Continental nach einem schwachen Jahresausblick reduziert worden seien. Des Weiteren hätten die Experten Aktien des Öl- und Gaskonzerns Galp veräußert. Dagegen seien Titel des Modekonzerns Hugo Boss erworben worden.

In den kommenden Wochen dürften sich Europas Börsen schwankungsanfällig zeigen. Mit Brexit und Handelsstreit seien mindestens zwei Belastungsfaktoren für die Aktienmärkte vorhanden. Gleichzeitig würden sich die Anzeichen für eine Konjunkturabschwächung mehren. Die Experten würden weiter vorsichtig bezüglich der Aktien in der Eurozone positioniert bleiben. (Stand vom 28.02.2019) (26.03.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

UniEuroAktien

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Löschung (03.10.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktienfonds für vermögenswirksam. (21.07.14)
Union Investment löst sechs Fonds. (12.01.11)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

UniEuroAktien
Weitere Meldungen
 
27.03 DNCA Invest - Convertibles-.
27.03 grundbesitz global RC-Fonds.
27.03 ETF-Handel: Die Musik spielt.
27.03 Bellevue (Lux) BB Entrepren.
27.03 UniWirtschaftsAspirant A-Fo.
27.03 DNCA Invest - Miura-Fonds:.
27.03 Deka-TeleMedien TF-Fonds: 0.
27.03 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
26.03 UniEuroAktien-Fonds: 02/201.
26.03 DNCA Value Europe-Fonds: .
26.03 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
26.03 Aramea Balanced Convertible.
25.03 UniEuroRenta-Fonds: 02/201.
25.03 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
25.03 Aramea Global Convertible-F.
25.03 Sauren Global Opportunities-F.
22.03 Swisscanto (LU) Equity Fun.
22.03 AXA WF Framlington Clean.
22.03 UniKonzept: Dividenden A-Fo.
22.03 Janus Henderson Horizon Eu.
22.03 Deka-ConvergenceAktien CF-.
22.03 FRAM Capital Skandinavien-.
22.03 Sauren Select Global Growth.
22.03 Earth Gold Fund UI-Fonds: 0.
22.03 Berenberg Volatility Premium.
21.03 DekaSelect: Nachhaltigkeit-Fo.
21.03 Lyxor ETF Barometer: Alle .
21.03 Sauren Global Growth-Fonds.
21.03 BB African Opportunities (L.
21.03 UniRak-Fonds: Bewährter Inv.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 50597 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Lufthansa: Nicht ins "fallende Messer" greifen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Technische-X-Analyse.de ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.06.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX konsolidiert zum ...
CMC Markets, (24.06.19)
Experte: CMC Markets,
Hoffnung und Wirklichkeit
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (24.06.19)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Wirecard: Hier geht was!
Robert Sasse, (24.06.19)
Experte: Robert Sasse,
Tesla – unser Favorit für ...
Feingold-Research, (24.06.19)
Experte: Feingold-Research,
US-Notenbank und Iran-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (24.06.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Gewinnmitnahmen belasten ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (24.06.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Daimler: Es bleibt brisant!
Volker Gelfarth, (24.06.19)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 pendelt um 2.950 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.06.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SILBER - Keine Sorge, die ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (24.06.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Analysten: Marihuana-Markt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (24.06.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster: #BELIMO -...
WIRTSCHAFTSINFORM., (24.06.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen