UniKapital -net-Fonds: 01/2016-Bericht; Teilnahme an Neuemissionen im Covered Bond-Bereich - Fondsanalyse


19.02.16 12:30
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Europäische Staatsanleihen starteten überaus freundlich in das neue Handelsjahr und waren durchweg sehr gesucht, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniKapital -net- (ISIN DE0009750174 / WKN 975017 ).


Anleger hätten sich zu Jahresbeginn zunächst erneut um China gesorgt. Dort habe eine neue Währungspolitik verunsichert. Schnell habe sich der Blick der Investoren dann aber auf die USA gerichtet. Wichtige Frühindikatoren seien schwächer als erwartet ausgefallen. Die Marktteilnehmer hätten daraufhin daran zu zweifeln begonnen, dass die US-Währungshüter in solch einem Umfeld die Zinsen weiter anheben könnten. Die Folge seien fallende Renditen in den USA gewesen, denen sich auch die Papiere in Europa nicht hätten entziehen können.

An den Aktienmärkten habe das geänderte Wachstumsbild für große Verunsicherung und starke Kursverluste gesorgt. Anleihen der als sicher geltenden Staaten (Deutschland, Frankreich und den Niederlanden) seien deshalb sehr gefragt gewesen und hätten einen sicheren Hafen im stürmischen Umfeld dargestellt. Die Rendite für eine zehnjährige Bundesanleihe habe Ende Januar weniger als 0,3 Prozent betragen. Peripherieanleihen hätten bis zur Monatsmitte seitwärts tendiert. Negative Nachrichten seien sowohl aus Portugal und Spanien als auch aus Italien gekommen. Trotz dieser Schlagzeilen seien aber auch sie in der zweiten Monatshälfte sehr gefragt gewesen.

Für Rückenwind habe dabei abermals die Europäische Zentralbank gesorgt. Die Währungshüter hätten sich besorgt um die geringen Inflationserwartungen gezeigt. Die Marktteilnehmer würden gute Chancen sehen, dass die Währungshüter noch einmal nachlegen könnten und womöglich im März weitere geldpolitische Maßnahmen verabschieden würden. Eine nochmalige Ausweitung des Ankaufprogramms sei dabei das wahrscheinlichste Szenario. Gemessen am repräsentativen iBoxx Euro Sovereign Index hätten Staatsanleihen aus dem Euroraum im Januar 2,0 Prozent an Wert gewonnen.

Im Portfolio seien an Neuemissionen im Covered Bond-Bereich teilgenommen und festverzinsliche dreijährige Titel kanadischer Banken gezeichnet worden. Darüber hinaus sei es zur Zeichnung von Floater-Neuemissionen gekommen. Die Käufe seien durch den Verkauf von unterjährigen teuren Geldmarktpapieren beziehungsweise Bestandsreduzierungen von länger laufenden Floatern finanziert worden. Währungsseitig habe das Management auf das Britische Pfund und den US-Dollar gesetzt. (Stand vom 31.01.2016) (19.02.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

UniKapital -net-

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

UniKapital -net-
Weitere Meldungen
 
19.02 Basismetalle: Neue Töne aus.
19.02 Energie: Doha-Freeze - Ein .
19.02 Agrarrohstoffe: Irans Plan, d.
19.02 Industriemetalle: Preisabschla.
19.02 Goldpreis steigt zwischenzeit.
19.02 Ölvorräte steigen aller Orten.
19.02 UniKapital -net-Fonds: 01/20.
19.02 Metzler Wertsicherungsfonds.
19.02 UniSector: BasicIndustries A.
19.02 DKB Pharma Fonds: 01/201.
19.02 Berenberg Emerging Markets.
19.02 LBBW Nachhaltigkeit Renten.
19.02 UniEuropa A-Fonds: langfrist.
19.02 DKB Neue Bundesländer Fon.
19.02 OECD senkt globale Wachst.
19.02 FT UnternehmerWerte-Fonds.
19.02 BB Global Macro (Lux)-Fond.
19.02 Silber-Future: Abwärtstrend .
19.02 ETC-Handel: Anleger vertrau.
19.02 DNCA Invest Eurose A-Fond.
19.02 LBBW Multi Global R-Fonds.
18.02 Agrarrohstoffe: Preise für W.
18.02 Eisenerzpreis vom historische.
18.02 Edelmetalle: Deutlich geringe.
18.02 Ölpreise steigen nach Äußer.
18.02 Blick aus Asien: Chinas Mas.
18.02 BayernInvest Convertible Bon.
18.02 Deka-Schweiz-Fonds: 01/201.
18.02 Baring German Growth Trus.
18.02 DWS Zinseinkommen-Fonds: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14220 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Vermeiden Sie "Killer Trades"!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX wann gibt es ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (28.06.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (28.06.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Deutsche Bank: Die ...
Robert Sasse, (28.06.16)
Experte: Robert Sasse,
Der Brexit und die Broker-...
Admiral Markets, (28.06.16)
Experte: Admiral Markets,
Deutsche Rohstoff AG - ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (28.06.16)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX erholt sich nach ...
CMC Markets, (28.06.16)
Experte: CMC Markets,
Tesla – klare Kampfansage ...
Feingold-Research, (28.06.16)
Experte: Feingold-Research,
S&P-500-Index - Long-Zone ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold (Quarterly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (28.06.16)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Talfahrt zunächst gestoppt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (28.06.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Faktor-Update: Gold
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Weizen: Saison dreht nach ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen