UniKonzept: Portfolio A-Fonds: 09/2017-Bericht, hohes Diversifikationsniveau aufgewiesen - Fondsanalyse


17.10.17 11:30
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Vor dem Hintergrund eines sich fortsetzenden Konjunkturaufschwungs weltweit erwies sich das internationale Kapitalmarktumfeld erneut als freundlich, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniKonzept: Portfolio A (ISIN LU1073949668 / WKN A11478 ).


Die globalen Aktienmärkte hätten im September Kursgewinne verzeichnet, insbesondere getrieben von den Börsen in den Industriestaaten. Die Kurse von Staatsanleihen in den USA und Europa seien infolge von spürbaren Renditeanstiegen unter Druck gekommen. Auf der Rohstoffseite hätten Energierohstoffpreise deutlich zugelegt, während die Notierungen von Industrie- und Edelmetallen rückläufig gewesen seien.

Dementsprechend hätten in erster Linie fallende Rentenmärkte und sinkende Notierungen für Industrie- und Edelmetalle die Entwicklung des Fonds belastet. Die Volatilitäten an den Rentenmärkten seien zuletzt wieder gestiegen, während sie an den Aktienmärkten gefallen seien.

Im Berichtszeitraum hätten sich erneut in allen Anlageklassen Trendwechsel eingestellt. Im Rentenbereich hätten sich deutsche Staatsanleihen von Schwacher Aufwärtstrend auf Aufwärtstrend verbessert, während sich britische (von Aufwärtstrend auf schwacher Aufwärtstrend) und australische Staatsanleihen (Schwacher Abwärtstrend auf Abwärtstrend) verschlechtert hätten. Kanadische Aktien hätten eine doppelte Heraufstufung von Schwacher Abwärtstrend über Kein Trend auf Schwacher Aufwärtstrend erfahren.

Bei deutschen Aktien sei eine volatile Bewegung von Schwacher Aufwärtstrend auf Kein Trend und wieder zurück auf Schwacher Aufwärtstrend zu beobachten gewesen. Im Rohstoffbereich hätten sich Energierohstoffe (von Abwärtstrend auf Schwacher Abwärtstrend) und Edelmetalle (von Kein Trend über Schwacher Aufwärtstrend auf Aufwärtstrend) verbessert. Der Fonds sei nach wie vor in allen drei Assetklassen investiert und weise somit ein hohes Diversifikationsniveau auf.

Die makroökonomischen Perspektiven auf globaler Ebene würden sich nach wie vor als vielversprechend darstellen. Relevante Risikofaktoren für das Multi Asset-Portfolio würden die (geo-)politischen Krisenherde (u.a. Nordkorea), die wirtschaftliche Entwicklung in China sowie die Zinspolitik der Notenbanken in der Europäischen Währungsunion und in den USA bleiben. Die Märkte dürften daher schwankungsanfällig bleiben. (Stand vom 30.09.2017) (17.10.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

UniKonzept: Portfolio A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

UniKonzept: Portfolio A
Weitere Meldungen
 
17.10 UniEuroAktien-Fonds: 09/201.
16.10 Wirtschaft China wächst sta.
16.10 Agrarrohstoffe: WASDE-Ber.
16.10 Kupfer überspringt die Mark.
16.10 Gold nach schwächeren US-.
16.10 Energie: Geopolitische Sorge.
16.10 DNCA Value Europe-Fonds: .
16.10 DWS Balance-Fonds: Spagat.
16.10 FT EuropaDynamik-Fonds: 09.
16.10 Deka-BasisStrategie Renten .
16.10 Rohöllagerbestände in den U.
16.10 Steubing German Mittelstand.
16.10 Japanese Equity Fund: Überz.
16.10 UniEuroRenta-Fonds: 09/201.
16.10 Mit ETCs unmittelbar in Gol.
16.10 grundbesitz europa-Fonds: W.
16.10 Swisscanto (LU) Bond Fund .
16.10 Deka-Deutschland Nebenwert.
16.10 Zink: Angebot hält mit Nach.
16.10 MainFirst EM Corp. Bond Fu.
16.10 Sauren Emerging Markets B.
16.10 Apus Capital Revalue-Fonds:.
16.10 UniEM Global-Fonds: 09/201.
16.10 sentix Total Return -defensi.
13.10 Euroswitch Absolute Return-.
13.10 Sauren Global Balanced-Fond.
13.10 UniDividendenAss A-Fonds: .
13.10 BlackRock Global Funds - W.
13.10 sentix Fonds Aktien Deutsch.
13.10 AL Trust Stabilität-Fonds: W.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37149 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Facebook (Weekly) - Wie ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:04)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
E.on, RWE und Siemens ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (08:00)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Steinhoff: Stillhalten!
Volker Gelfarth, (07:57)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX: Donald Trump sorgt ...
IG Markets, (07:51)
Experte: IG Markets,
“Danke Merkel” – droht dem ...
Feingold-Research, (07:41)
Experte: Feingold-Research,
Die Währungen der ...
Robert Sasse, (07:20)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard ein DAX-Kandidat?
Jörg Schulte, JS-Research (07:16)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX: Sommerrally oder ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (17.06.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.06.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Anleihen der Teva ...
Börse Stuttgart AG, (17.06.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Baader Bond Markets: "Fed-...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.06.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Bundesregierung erwartet ...
Frank Schäffler, (17.06.18)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Auftragsrückgang in der deutschen Industrie verunsichert Anleger
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen