UniWirtschaftsAspirant A-Fonds: 03/2019-Bericht, Trennung von langlaufenden Lokalanleihen aus Mexiko - Fondsanalyse


30.04.19 11:30
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im März dominierten globale Wachstumssorgen das Marktgeschehen, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniWirtschaftsAspirant A (ISIN LU0252123129 / WKN A0JLXV ).


Die schwachen Konjunkturdaten hätten dabei auch bei den Notenbanken für ein Umdenken gesorgt. Die geldpolitische Kehrtwende der US-Notenbank Federal Reserve habe letztlich die Rendite zehnjähriger US-Treasuries auf bis zu 2,4 Prozent gedrückt. Auch die bonitätsstarken Bundesanleihen seien gefragt gewesen. Die Schuldverschreibungen hätten teilweise bis in den zehnjährigen Bereich unterhalb der Nulllinie rentiert. In Indien sei eine weitere Zinssenkung um 25 Basispunkte auf sechs Prozent erfolgt. Die Zentralbank in Nigeria habe die Zinsen um 50 Basispunkte auf 13,5 Prozent gesenkt. In Ungarn hingegen habe die Zentralbank den Einlagesatz um 10 Basispunkte erhöht.

Auf der Währungsseite hätten die Valuten aus Argentinien, der Türkei und Brasilien - aufgrund länderspezifischer Risiken - drastische Kursverluste verbucht. Für den Russischen Rubel und der Indischen Rupie sei es jedoch aufwärts gegangen. Ein weiterer Anstieg des Ölpreises habe die Währung des flächenmäßig größten Landes unterstützt. Auf Indexebene (JP Morgan ELMI+ Index, ungesichert) seien die Währungen aus den Schwellenländern gegenüber dem US-Dollar mit einem minus von 0,8 Prozent aus dem Handelsmonat gegangen. Gegenüber dem Euro sei aber ein Plus von 0,7 Prozent erreicht worden.

Im Fonds hätten die Experten die Aufwertung des Russischen Rubels genutzt, den sie zuletzt weitaus geringer bei der Allokation berücksichtigt hätten, um in der Währung ihr Engagement zu erhöhen. Weiterhin hätten sich die Experten auch mit dem Südafrikanischen Rand und dem Brasilianischen Real auf der Käuferseite positioniert. Darüber hinaus hätten sie sich unter Gewinnmitnahmen von langlaufenden Lokalanleihen aus Mexiko getrennt. Im Gegenzug hätten die Experten auf der Lokalwährungsseite Schuldverschreibungen aus Nigeria, Argentinien und Indonesien aufgestockt. Ihre Beimischungen in sogenannten Frontier-Währungen hätten die Experten beigehalten.

Das Umfeld für Schwellenländeranlagen bleibe herausfordernd. Aktuell würden sich die aufstrebenden Volkswirtschaften im Spannungsfeld verhaltener Wirtschaftsdaten und deutlich vorsichtigerer Notenbanken befinden. Eine weitere Abkühlung der globalen Konjunktur und länderspezifische Themen würden als entscheidende Risikofaktoren gelten. (Stand vom 31.03.2019) (30.04.2019/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

UniRenta EmergingMarkets A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

UniRenta EmergingMarkets A
Weitere Meldungen
 
07.05 AL Trust Aktien Europa-Fon.
06.05 UniSector: BasicIndustries A.
06.05 DPAM Invest Dividend-Fonds.
06.05 DWS Invest Global Infrastru.
06.05 AL Trust Aktien Deutschlan.
06.05 Deka-Global ConvergenceRen.
06.05 Metzler European Growth-Fo.
06.05 Stabilitas Pacific Gold+Metal.
06.05 Apus Capital ReValue-Fonds.
03.05 DekaLux-Bond A-Fonds: 03/.
03.05 DWS Concept Kaldemorgen .
03.05 Metzler European Dividend S.
03.05 UniAbsoluterErtrag A-Fonds:.
03.05 Aramea Balanced Convertible.
02.05 DWS Top Dividende LD-Fon.
02.05 Metzler Eastern Europe-Fond.
02.05 Deka-Technologie CF-Fonds: .
02.05 Aramea Global Convertible-F.
02.05 UniGlobal-Fonds: 03/2019-Be.
02.05 DKB Zukunftsfonds: 03/201.
30.04 grundbesitz global RC-Fonds.
30.04 BB Global Macro (Lux)-Fond.
30.04 ETF-Handel: US-Rekordhochs.
30.04 DNCA Invest - South Europ.
30.04 Metzler Aktien Europa AR-F.
30.04 UniWirtschaftsAspirant A-Fo.
30.04 DKB TeleTech Fonds: 03/20.
30.04 Deka-ConvergenceRenten CF.
30.04 Aramea Strategie I-Fonds: 0.
29.04 UniEuroAktien-Fonds: 03/201.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66105 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
3 Dinge, die Sie zum erfolgreichen Trading NICHT brauchen
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX DOW mit der starken ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:03)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Joe Biden - Schock für die ...
Feingold-Research, (17:38)
Experte: Feingold-Research,
S&P500 - Nach oben alle ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:34)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX nach oben gedeckelt -...
CMC Markets, (17:33)
Experte: CMC Markets,
VOLLTREFFER! ...
Jörg Schulte, JS-Research (17:20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Dow Jones - Die Bullen ...
HypoVereinsbank onema., (16:42)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Plug Power, Ballard und ...
Finanztrends.info, (14:02)
Experte: Finanztrends.info,
Euwax-Trends: Daimler ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:00)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Des Autokraten Traum
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:58)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Evonik-Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (10:52)
Experte: Walter Kozubek,
Gold über 2.000 $/oz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:35)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Den Kupferpreis auf dem ...
Ingrid Heinritzi, (10:16)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen