Bellevue (Lux) BB Adamant Medtech & Services-Fonds: 04/2020-Bericht, Wertanstieg von 2,3% - Fondsanalyse


19.06.20 09:30
Meldung
 
Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der Bellevue (Lux) BB Adamant Medtech & Services (ISIN LU0415391431 / WKN A0RP23) hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG.


Er eigne sich daher besonders für Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio gezielt durch Anlagen im Medizintechnik- und Gesundheitsdienstleistungssektor diversifizieren wollten und bereit seien, die für diesen Sektor üblichen Aktienrisiken zu tragen.
Der Fonds investiere weltweit in Aktien von Unternehmen des Medizintechnik- und Gesundheitsdienstleistungssektors. Der Fonds erschließe dem Investor ein attraktives Investment in den Healthcare-Sektor, ohne dabei in Medikamentenhersteller zu investieren. Erfahrene Branchenspezialisten würden auf profitable, liquide Mid- und Large-Cap-Unternehmen, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen würden, wie auch auf Small Caps, welche über ein technologisch innovatives Produktangebot verfügen würden, fokussieren. Die Titelauswahl basiere auf fundamentaler Unternehmensanalyse, wobei insbesondere der medizinische Nutzen, das Sparpotenzial für das Gesundheitswesen sowie das erwartete Marktpotenzial der entsprechenden Produkte und Services vertieft untersucht würden. Die Selektion der Unternehmen erfolge Bottom-up, unabhängig von Benchmark-Gewichtungen.

Im Berichtsmonat Mai habe der globale Aktienmarkt (MSCI World Net +3,3%) seine Kurserholung fortgesetzt, genauso wie der Medizintechniksektor (MSCI World Healthcare Equipment & Supplies +4,0%). Der BB Adamant Medtech & Services Fonds (+2,3%) habe sich im Mai ebenfalls deutlich positiv entwickelt, seine Benchmark aber nicht übertreffen können.

Das Portfolio der Experten der Bellevue Asset Management AG ist relativ zur Benchmark defensiver aufgestellt und untergewichtet die konsumabhängigen Aktien, deren Aktivitäten über keine oder nur eine geringe Kostenrückerstattung verfügen. Dies habe im Falle von Alcon (+20,3%) und Sonova (+19,6%) die relative Fondsperformance im Berichtsmonat belastet. Bevor die Experten das Portfolio offensiver gestalten würden, möchten sie jedoch die Auswirkungen der Coronakrise auf die Gesamtwirtschaft besser einschätzen können.

Die Experten der Bellevue Asset Management AG bevorzugen in der aktuellen "Übergangsphase des Aktienmarktes" die stärkere Ausrichtung des Portfolios im Dienstleistungsbereich des Gesundheitswesens, im Besonderen bei den großen US-Krankenversicherern (Managed Care Organizations). Obwohl diese Unternehmen mit hoher Wahrscheinlichkeit die Gewinnerwartungen erfüllen würden, würden diese aktuell mit einem Bewertungsabschlag zum Gesamtaktienmarkt handeln. So hätten US-Krankenversicherer Molina (+11,7%) und Humana (+5,0%) positiv zur Portfolioperformance beigetragen. Humana fokussiere sich auf Krankenversicherungen mit Zusatzleistungen für über 65-jährige und behinderte Menschen (Medicare Advantage) und habe im Mai mitgeteilt, dass für das laufende Jahr das obere Ende der Gewinnprognosen erreicht werden dürfte. Molina sei auf Krankenversicherungen für Menschen mit geringerem Einkommen (Medicaid) spezialisiert und habe im Berichtsmonat die Übernahme von Magellan Complete Care angekündigt, was dem Unternehmen Marktzutritt in zusätzlichen Bundesstaaten gewähre. Alle Werte in EUR/B-Anteile.

Mit Ausnahme einiger Schwellenländer sei die Zahl der Covid-19 Neuinfektionen rückläufig und viele Länder würden ihre Wirtschaft schrittweise wieder hochfahren. So habe sich an den Aktienmärkten die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Coronakrise und eine schnelle Erholung der Wirtschaft durchgesetzt.

Auch für den Medtech-&-Services-Sektor entspanne sich die Situation deutlich. An mehreren virtuellen Investorenkonferenzen hätten die Unternehmen bestätigt, dass die Nachfrage seit dem Tiefpunkt im April wieder kontinuierlich von Woche zu Woche ansteige und damit auch die Aussicht auf eine Normalisierung per Ende 2020.

Zuverlässige Prognosen zu den Auswirkungen der Coronapandemie auf die Weltwirtschaft sind nach Erachten der Experten der Bellevue Asset Management AG immer noch schwierig. Grundsätzlich würden sie davon ausgehen, dass sich der Medtech & Services-Sektor unabhängig vom tatsächlichen wirtschaftlichen Gesamtmarktumfeld aufgrund seiner nichtzyklischen Nachfrage und dem zusätzlichen Wachstumsschub durch die während der Coronakrise aufgeschobenen Behandlungen besser entwickeln werde als der breite Aktienmarkt.

Der Medtech & Services Fonds investiere in den gesamten Gesundheitsmarkt ohne die Medikamentenhersteller. Als vollwertiges Healthcare-Produkt ziele der Fonds darauf ab, bei einem vergleichbaren Risikoprofil eine deutlich höhere Rendite zu erwirtschaften als traditionelle Healthcare-Fonds. Einer der Gründe für den großen Erfolg der Anlagestrategie der Experten der Bellevue Asset Management AG ist, dass der Medtech-&-Services-Sektor zu den defensivsten Sektoren mit nachhaltigem Outperformance-Potenzial gehört. Das Fondsportfolio sei darauf ausgerichtet, eine attraktive und möglichst stabile Rendite zu erwirtschaften, dies auch in einem schwierigen Marktumfeld. Deshalb liege der Portfolioanteil von großkapitalisierten, liquiden Unternehmen bei etwa 75%, ergänzt mit schnell wachsenden, hoch innovativen klein- und mittelkapitalisierten Werten.

Der Medtech & Services Fonds sei eine echte Anlagealternative für Investoren, die von den soliden Fundamentalfaktoren des Gesundheitsmarktes profitieren möchten, aber die Preis-, Entwicklungs- und Patentablaufrisiken der Medikamentenindustrie scheuen oder eine Ergänzung zu ihrem bestehenden Pharmainvestment suchen würden. Der Einsatz neuster Informationstechnologien berge ein großes Marktpotenzial im Bereich "Digital Health".

Bei den Medizintechnikunternehmen sehen die Experten der Bellevue Asset Management AG attraktives Kurssteigerungspotenzial in den Bereichen Diabetestherapie, Operationsrobotik und minimalinvasiver Herzklappenersatz und -reparatur. Im Bereich der Gesundheitsdienstleister (Healthcare Services) würden sie das größte Wertsteigerungspotenzial bei den US-Krankenversicherern (Managed Care) sehen. Die Medtech-&-Services-Strategie - eine Kombination von Innovation, Marktausweitung mit neuen Dienstleistungen und stabiler Nachfrage - eröffne dem Anleger eine vielversprechende Investmentopportunität. (Stand vom 31.05.2020) (19.06.2020/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) BB Adamant Medtech & Services B EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Globale Healthcare-Aktienfonds - S. (12.05.20)
SJB FondsEcho. Medizintechnik. P. (12.07.18)
SJB FondsEcho. Medizintechnik. W. (23.04.15)
Bellevue-Fonds über Börse Frankfu. (31.05.10)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) BB Adamant Medtech & Services B EUR
Weitere Meldungen
 
19.06 Bellevue (Lux) BB Adamant.
19.06 Sauren Emerging Markets B.
19.06 KSAM-RICAM-Value² R-Fon.
18.06 PGIM Jennison Global Equity.
18.06 Tungsten PARITON UI-Fond.
18.06 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
18.06 Hippokrat-Fonds: 05/2020-Be.
18.06 Sauren Global Stable Growth.
18.06 LBBW FondsPortfolio Rendit.
18.06 Berenberg-1590-Aktien Strat.
17.06 ETF-Handel: Kurseinbußen bi.
17.06 Echiquier Artificial Intelligenc.
17.06 Deka-ConvergenceAktien CF-.
17.06 LBBW FondsPortfolio Kontin.
17.06 Berenberg-1590-Aktien Mitte.
17.06 AL Trust Stabilität-Fonds: W.
17.06 Sauren Global Balanced Focu.
16.06 Storebrand Global ESG Plus.
16.06 Credit Suisse (Lux) Edutainm.
16.06 LBBW Aktien Europa-Fonds.
16.06 Berenberg activeQ Global Bo.
16.06 Deka-Nachhaltigkeit ManagerS.
16.06 Sauren Global Balanced-Fond.
16.06 AL Trust Wachstum-Fonds: .
15.06 Berenberg Aktien-Strategie D.
15.06 LBBW Geldmarktfonds R: 0.
15.06 Ethna-Fonds: Zinskurvenkontr.
15.06 Sauren Global Defensiv Focu.
15.06 Deka-Nachhaltigkeit Balance .
15.06 AL Trust Chance Fonds: W.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 64737 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Silber: Jetzt Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
NEUGESTALTUNG DES ...
Benjamin Summa, pro aurum (11:46)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
S&P500 - Wir bereiten ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (11:17)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Fonds: Mit Tech- und ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:06)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Pinocchio in Aktion: Fed-...
Claus Vogt, (10:53)
Experte: Claus Vogt,
Singulus: Finger Weg!
Robert Sasse, (10:17)
Experte: Robert Sasse,
Im Fokus: Asien
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10:07)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Wirecard: Schäffler fordert ...
Frank Schäffler, (10:01)
Experte: Frank Schäffler,
Deutsche Cannabis: Das ...
Volker Gelfarth, (09:23)
Experte: Volker Gelfarth,
Siebenjährige Symrise-...
Börse Stuttgart AG, (09:15)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wochenausblick: DAX im ...
HypoVereinsbank onema., (09:08)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Irgendjemand ist hier ...
Bernd Niquet, Autor (08:32)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DOW DAX testet den ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (03.07.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Was sind Casino-Finanzen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen