Aluminium: Überdurchschnittlicher Preisanstieg überrascht


01.07.16 15:55
Meldung
 
Stuttgart (www.fondscheck.de) - Entgegen den Erwartungen der meisten Marktbeobachter verzeichnete der Aluminiumpreis im bisherigen Jahresverlauf einen gegenüber den anderen Basismetallen überdurchschnittlichen Anstieg, so die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg.


Während der LME-Index gegenwärtig 7,5% über dem Jahresanfangsniveau notiere, sei der Preis für Aluminium um 9,5% gestiegen. Der Jahresdurchschnittspreis für das Leichtmetall liege aktuell bei 1.543 USD/t. Steigende Energiepreise sowie eine schwächere US-Währung hätten das Umfeld für die anziehenden Notierungen gebildet.

Darüber hinaus hätten die weiterhin robuste globale Nachfrage sowie rückläufige Angebotszahlen aus China für eine Verbesserung der Fundamentaldaten gesorgt. Nichtsdestotrotz bleibe der Aluminiummarkt global gesehen überversorgt, was im Wesentlichen dem überschüssigen Angebot in China geschuldet sei. Die weitere Marktentwicklung hänge daher auch insbesondere von der Frage ab, inwieweit die gestiegenen Preise stillgelegte Kapazitäten in China wieder aufleben lassen würden.

Das chinesische Aluminiumangebot sei in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres um 3,4% auf 12,4 Mio. Tonnen zurückgegangen. Im Mai sei in China mit knapp 2,7 Mio. Tonnen allerdings wieder so viel Aluminium produziert worden, wie in den letzten sechs Monaten nicht mehr. Auch der Export von Aluminiumhalbfabrikaten habe im Mai wieder angezogen. Damit würden sich Marktberichte bestätigen, denen zufolge das gestiegene Preisniveau chinesische Aluminiumhütten dazu veranlasse, ihre Produktion sukzessive wieder hochzufahren. Hinzu würden neue Kapazitäten auf dem chinesischen Markt kommen, die für das Gesamtjahr 2016 auf rund 3 Mio. Tonnen geschätzt würden.

Der Preisanstieg beim Aluminium habe nicht zuletzt auf der Hoffnung einer nachhaltigen Angebotsanpassung der Chinesen basiert. Mittlerweile hätten die Preise jedoch offensichtlich wieder ein Niveau erreicht, bei dem die Chinesen ihre Produktion erneut sukzessive hochfahren würden. Hinzu würden neu geplante Kapazitäten kommen. Auch wenn sich die Nachfrage im Reich der Mitte Marktberichten zufolge sehr robust zeige, dürften die Exporte damit tendenziell wieder anziehen. In Summe würden die Analysten daher für das zweite Halbjahr einen eher seitwärts gerichteten Verlauf des Aluminiumpreises erwarten. (01.07.2016/fc/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aluminium LME Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Aluminium (01.08.14)
Aluminum ist das zukünfte ... (12.07.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Rohstoff-Update: Aluminium (27.10.15)
Aluminium: Diese Party ist vorbei (19.08.15)
Rohstoff-Update: Aluminium (02.04.15)
Rohstoff-Update: Aluminium (27.03.15)
Rohstoff-Update: Aluminium (19.02.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aluminium LME Rolling
Weitere Meldungen
 
01.07 Aluminium: Überdurchschnittli.
01.07 Energie: Brexit belastet nur .
01.07 Japan: Nur noch wenig Optim.
30.06 Ein globaler, makroökonomisc.
30.06 Gold: Langfristige Chancen
30.06 China ist auf dem Weg zur.
30.06 Zuckerpreis steigt auf 3,5-J.
30.06 Zinkpreis steigt auf 12-Mona.
30.06 Silber steigt auf höchstes N.
30.06 Brentölpreis steigt nach US-.
30.06 Börse Hamburg: Solide Umsä.
30.06 BB Global Macro (Lux)-Fond.
30.06 Deutscher Arbeitsmarkt: Dyn.
30.06 Japanische Industrieproduktion.
30.06 IWF hebt Wachstumsprogno.
30.06 Templeton Global Total Retu.
30.06 DWS Akkumula-Fonds: Schm.
30.06 Fondshandel: Auf Schnäppch.
30.06 Templeton Growth (Euro) Fu.
29.06 Euroraum: Economic Sentime.
29.06 Deutsche Invest II US Top D.
29.06 Brexit-Crash: So haben sich .
29.06 Agrarrohstoffe: US-Baumwol.
29.06 Industriemetalle: Spekulative .
29.06 Goldpreis profitiert von anha.
29.06 Baring German Growth Trus.
29.06 Ölmarkt richtet Fokus wiede.
29.06 Templeton Global Bond Fund.
29.06 Baring Euro Dynamic Asset.
29.06 ETF-Handel: Talfahrt als Cha.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14321 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gazprom: Einstiegssignal knapp verfehlt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Siemens: das spült mächtig ...
Robert Sasse, (09:12)
Experte: Robert Sasse,
PA Power Automation AG ...
BankM, (09:03)
Experte: BankM,
Pershing Gold in Russell ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:57)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Anleihen: Aufatmen nach ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:50)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Ölpreise - Mehrwöchige ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (08:38)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
MÄRKTE HOCHVOLATIL ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:38)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
DAX DOW an der 18000
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (01.07.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Goldminenaktien – Kommt es ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (01.07.16)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
DAX mit 500-Punkte-Plus ...
CMC Markets, (01.07.16)
Experte: CMC Markets,
Kostolany – funktioniert die ...
Feingold-Research, (01.07.16)
Experte: Feingold-Research,
Dax baut Gewinn aus – ...
IG Markets, (01.07.16)
Experte: IG Markets,
EUR/USD: Weiter kritischer ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (01.07.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen