sentix Fonds Total Return -offensiv-:11/2017-Bericht, EUR/USD-Short-Position mit Gewinn geschlossen - Fondsanalyse


15.12.17 12:03
Meldung
 
Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Das Sondervermögen des sentix Total Return -offensiv- (ISIN DE000A2AMN84 / WKN A2AMN8 ) wird auf Basis eines Behavioral Finance Ansatzes gesteuert, bei dem durch eine Analysedes Anlegerverhaltens günstige Gelegenheiten an den Kapitalmärkten identifiziert und genutzt werden sollen, so die Experten von sentix Asset Management

Günstige Gelegenheiten würden sich beispielsweise in extremen Sentimentwerten (diese würden auftreten, wenn eine besonders einseitige Markterwartung vorhanden sei und in diesem Zuge ein hohes Maß an Angst oder Euphorie festgestellt werden könne), stark gefallenen Marktpreisen oder auch in einem sehr einseitigen Positionierungsverhalten der Anleger zeigen.
Ziel der Anlagestrategie sei es, durch Investments in Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffen einen attraktiven positiven Ertrag zu erwirtschaften ohne dauerhaft dem vollen Kapitalmarktrisiko ausgesetzt zu sein.

Die Investments in einzelnen Anlageklassen würden über Derivate aktiv und flexibel gesteuert. Bei negativer Marktmeinung könne der Fonds auch Short-Positionen einnehmen, um von fallenden Kursen zu profitieren. Bezüglich der geografischen und branchenspezifischen Ausrichtung seien keine Restriktionen vorgesehen. Anlagerisiken sollten, z.B. durch Nutzung von Stopp-Loss-Marken oder durch den Einsatz derivativer Instrumente begrenzt werden.

Neue Hochstände an den Aktienmärkten hätten die Anleger in Euphorie versetzt. Der Risikoradar habe deshalb erhöhte Korrekturgefahren an den Aktienmärkten angezeigt. Entsprechend seien im Fonds geringe Aktienquoten gehalten worden. Auf der Rentenseite hätten die Experten im November ihre Duration erhöht, da Chancen für europäische Renten angezeigt worden seien. Währungsseitig habe die Erholung des Euro überrascht. Die EUR/USD-Short-Position sei mit Gewinn geschlossen und neue Shorts EUR/JPY aufgebaut worden. Zum Monatswechsel würden von ihren Modellen nur geringe Aktienquoten angeraten, obwohl (oder weil) viele von einer typischen Jahresendrally ausgehen würden. Der Jahreswechsel 2017/2018 dürfte für Aktien kein Selbstläufer werden. Vielmehr würden die Signalgeber Chancen bei Renten dies und jenseits des Atlantiks herausarbeiten. Auch das scheine auf den ersten Blick ungewöhnlich, weil die FED Zinsen erhöhe und die EZB ihre Käufe zurückfahre. Die Experten würden sich im Portfolio für einen Volatilitätsanstieg rüsten. (15.12.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SENTIX TOT.RET.

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

sentix Risk Return -M-Fonds: Eine. (03.07.18)
Behavioral-Finance-Spezialist liquidie. (19.03.18)
sentix Total Return -defensiv- wir. (07.03.18)
sentix AM schließt Ausbau des P. (26.10.16)
Neuer Fonds mit Behavioral-Finance. (30.09.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SENTIX TOT.RET.
Weitere Meldungen
 
15.12 Bfs Nachhaltigkeitsfonds: Fü.
15.12 LBBW FondsPortfolio Rendit.
15.12 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 11.
14.12 JOHCM Global EM Opportun.
14.12 Berenberg Emerging Markets.
14.12 BHF Total Return FT-Fonds:.
14.12 AL Trust Euro Short Term-.
14.12 Sustainability-Impact ist das .
14.12 Die Vorzüge des aktiven As.
14.12 LBBW FondsPortfolio Kontin.
14.12 Deka-DeepDiscount 2y-Fonds.
14.12 ACATIS - GANÉ Value Ev.
14.12 sentix Fonds Total Return -.
14.12 M&G Optimal Income Fund: .
14.12 LBBW Global Warming-Fond.
14.12 Deka-TeleMedien TF-Fonds: 1.
14.12 Sauren Global Balanced-Fond.
13.12 grundbesitz europa-Fonds: Gu.
13.12 FT EuropaDynamik-Fonds: 11.
13.12 LBBW Global Warming-Fond.
13.12 So schlagen sich die hauseig.
13.12 M&G Global Target Return .
13.12 Gamax Funds - Junior: Tech.
13.12 LBBW FondsPortfolio Wach.
13.12 Deka-EuropaBond TF-Fonds: .
13.12 sentix Fonds Aktien Deutsch.
13.12 Janus Global Life Sciences .
13.12 LBBW Aktien Europa-Fonds.
13.12 Deka-ConvergenceAktien CF-.
13.12 ETF-Handel: Blick auf Europ.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40323 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
WTI-Höchste Trefferquote ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX legt Verschnaufpause ...
CMC Markets, (17:57)
Experte: CMC Markets,
S&P500 sackt vorbörslich ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:59)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
General Electric: Wann ...
Robert Sasse, (15:30)
Experte: Robert Sasse,
Euwax-Trends ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:28)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P 500: Die ...
Silvio Graß, Formationstrader (15:10)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Bitcoin-ETF zwischen Sein ...
Feingold-Research, (14:53)
Experte: Feingold-Research,
Medigene: Was hat der ...
Volker Gelfarth, (14:18)
Experte: Volker Gelfarth,
Barrick Gold: Megafusion ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:48)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster: #ADECCO ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:40)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Wenn die USA und China ...
wikifolio.com, (12:10)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen