Alphabet weitgehend ungeschoren - Call-Optionsschein mit 33 Prozent Chance- Optionsscheineanalyse


10.07.20 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000MC53Y59 / WKN MC53Y5 ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Alphabet (ISIN US02079K3059 / WKN A14Y6F ) vor.


Alphabet habe bislang in der Corona-Krise eine gute Performance gezeigt. Der Aktienkurs des Software-Riesen habe wieder das Vorkrisenniveau erreichen können, nachdem das Cloudservice Verluste im Anzeigenservice habe kompensieren können. Anleger, die in der aktuellen Marktlage keine Short-Strategien eingehen möchten, seien mit einem Call gut aufgehoben.

Larry Page und Sergey Brin hätten Google im September 1998 gegründet. Seitdem sei das Unternehmen auf mehr als 120.000 Mitarbeiter weltweit angewachsen und verfüge über eine breite Palette beliebter Produkte wie Suche, Karten, Anzeigen, Google Mail, Android, Chrome, Google Cloud und Youtube. Diese Expertise habe auch das Management der Deutschen Bank bewogen mithilfe von Google die Modernisierung der veralteten IT-Systeme voranzutreiben. Diese strategische Partnerschaft sei für Google der Sprung in das moderne Bankgeschäft, nachdem auch technologiebasierte Finanzprodukte entwickelt werden sollten. Die Deutsche Bank könne im Gegenzug die proprietäre und als rückständig geltende IT-Landschaft mithilfe der Google Cloud, der Anwendung von Künstlicher Intelligenz und state of the art Datenmanagement schneller modernisieren. Grundsätzlich sei Google so erfolgreich, dass seine Wettbewerbspraktiken in Form einer Kongressanhörung Ende Juli untersucht würden.

Zum Chart: Der Aufwärtstrend der Google-Mutter Alphabet sei durch den Corona Sell Off jäh unterbrochen worden. Die Aktien hätten in der Spitze 33% an Wert verloren. Am 28. April, dem Tag an dem die Q1-Zahlen für das Jahr 2020 offengelegt worden seien, hätten die Marktteilnehmer den Kurs nachbörslich um 8% nach oben gehievt, weil Effizienzsteigerungen in Aussicht gestellt worden seien. Auf den ersten Blick seien auch die Werbeeinnahmen aufgrund der Krise zurückgegangen, doch andere Bereiche wie beispielsweise das Cloudservice hätten den Rückgang kompensieren können. Die Einschätzungen für das Q2 seien schwieriger, nachdem alle Monate des Betrachtungszeitraumes durch die Krise beeinflusst würden. Trotzdem sei das Papier nach dem 28. April gut nach oben gelaufen. Aktuell stehe die Überwindung des alten All-time-high vom 19. Februar am Programm.

Der ausgewählte Call (Basispreis 1.500 US-Dollar) mit der WKN MC53Y5 weise eine durchschnittliche Implizite Volatilität von 35% auf. Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Alphabet Aktie bis auf 1.650 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit einem Call-Optionsschein (WKN MC53Y5) überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher Volatilität und dem Ziel bei 1.650 US-Dollar (2,25 Euro beim Optionsschein) bis zum 09.10.2020 sei eine Rendite von rund 33% zu erzielen. Falle der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 1.440,92 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von 31% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,06 zu 1. (10.07.2020/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Alphabet A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Google A0B7FY (07.08.20)
FANG Aktien nach dem Trump ... (01.05.20)
Meine Gedanken zu Alphabet (30.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Alphabet: Neue Gesetzesinitiative i. (10.08.20)
Das meistverkaufte Smartphone de. (06.08.20)
Joe Biden - Schock für die Märkt. (05.08.20)
Alphabet: Neues Kursziel (04.08.20)
Alphabet: Kursziel angehoben (04.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Alphabet A
Weitere Meldungen
 
21.07 VW Vzg.-Calls mit 102%-C.
21.07 StayLow-Optionsschein auf B.
20.07 Daimler nach den Zahlen: Tr.
20.07 Turbo Long auf Munich Re: .
17.07 MTU Aero Engines-Puts mit.
17.07 TeamViewer wackelt, kippt .
16.07 Zalando-Calls mit 90%-Chanc.
16.07 Turbo auf Zoetis: Einer der .
16.07 TeamViewer-Discount-Calls m.
16.07 Turbo Bull auf Evonik: Konz.
16.07 SHOP APOTHEKE profitiert.
16.07 Discount Call auf Alibaba: M.
16.07 HeidelbergCement nach Zahle.
16.07 Discount Call-Optionsschein a.
16.07 Turbo Long 32,646 open en.
16.07 Unlimited Turbo-Optionsschein.
15.07 HelloFresh: Long-Hebel nach .
15.07 Commerzbank im Erholungsm.
14.07 Apple-Puts mit 76%-Chance.
14.07 Daimler: Ist die Erholung vor.
13.07 Evonik: Lukrative Hebelchanc.
13.07 Closed End Turbo Long auf .
13.07 Infineon-Calls mit 100%-Chan.
10.07 Alphabet weitgehend ungesc.
09.07 Turbo-Optionsschein auf Ger.
09.07 Turbo Bull auf Sixt: Autove.
09.07 Mini Future Long auf USD/C.
09.07 Endlos Turbo Long 1.080,59.
09.07 Zwei MINI Future Long auf .
09.07 RWE vor Ausbruch - Mini .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66383 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Silber: Deutliche Korrektur!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX nimmt erneut die ...
CMC Markets, (12.08.20)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX jetzt wirds ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (12.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Wirecard Aktie: Eine ...
Finanztrends.info, (12.08.20)
Experte: Finanztrends.info,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (12.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
S&P500 nimmt bereits ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12.08.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Anleger nutzen Gold-...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (12.08.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Osino Resources: Wir ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12.08.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
ETFs: Nachhaltigkeit ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.08.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tesla auf der Überholspur
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12.08.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Heiße Sommerruhe
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (12.08.20)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
DAX – Knapp daneben ist ...
HypoVereinsbank onema., (12.08.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Fraport AG - deutliches ...
Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEAR. (12.08.20)
Experte: Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEARCH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen