BASF-Discount-Calls mit 28%-Chance in fünf Monaten - Optionsscheineanalyse


27.07.17 12:31
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von BASF (ISIN DE000BASF111 / WKN BASF11 ) vor.


Obwohl der operative Gewinn des Chemiekonzerns die Erwartungen der Analysten übertroffen habe, habe der Kurs der BASF-Aktie im frühen Handel des 27.07.2017 keinesfalls von den positiven Zahlen profitieren können. Auch die Anhebung der Gewinnprognose habe nicht verhindern können, dass die Aktie mit ihrem nahezu 2-prozenzigen Kursrückgang zu den schlechtesten DAX-Werten gezählt habe.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass das Abwärtspotenzial der BASF-Aktie nach der schwachen Kursentwicklung der vergangenen Monate wegen des durchwegs akzeptablen Zahlenwerks nicht mehr allzu hoch sein sollte, könnte die Investition in Discount-Calls interessant sein.

Der BNP Paribas-Discount-Call (ISIN DE000PB6TGM8 / WKN PB6TGM ) auf die BASF-Aktie mit Basispreis bei 70 Euro, Cap bei 75 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.12.2017, sei beim Aktienkurs von 79,91 Euro mit 4,28 Euro bis 4,31 Euro gehandelt worden. Wenn die BASF-Aktie am 15.12.2017 auf oder oberhalb des Caps notiere, dann werde der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses - (75 Cap subtrahiert 70 Basispreis) multipliziert mit 1 - im vorliegenden Fall mit 5,00 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermögliche dieser Schein in fünf Monaten die Chance auf einen Ertrag von 16 Prozent (47 Prozent pro Jahr), wenn die Aktie nicht auf 75 Euro oder darunter nachgebe. Notiere die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechne sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert werde. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 79,31 Euro werde der Schein mit 4,31 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 70 Euro werde er wertlos verfallen.

Für Anleger mit höheren Renditewünschen und höherer Risikobereitschaft könnte der HypoVereinsbank-Discount-Call (ISIN DE000HW26753 / WKN HW2675 ) auf die BASF-Aktie mit Basispreis bei 72 Euro, Cap bei 77 Euro, BV 1, Bewertungstag 13.12.2017, interessant sein, der beim Aktienkurs von 79,91 Euro mit 3,89 Euro bis 3,92 Euro gehandelt worden sei. Notiere die Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb von 77 Euro, dann werde auch dieser Schein mit 5,00 Euro zurückbezahlt, was einem Gewinn von 27,55 Prozent (70 Prozent pro Jahr) entsprechen würde. (27.07.2017/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (13.10.18)
Die letzten Kostolany-... (25.04.17)
BASF Russlandgeschäft (12.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Basf: Glauben Sie das? (14.10.18)
Wirecard, BASF, Netflix – Warnsc. (13.10.18)
Könnte Wintershall DEA noch vor. (13.10.18)
BASF erreicht neues Jahrestief - . (12.10.18)
Große Erwartungen bei SAP (12.10.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF
Weitere Meldungen
 
28.07 WAVE XXL-Optionsscheine .
28.07 adidas im Höhenflug: Calls m.
27.07 Discount Call-Optionsschein a.
27.07 Kaufsignal: Allianz-Calls mit .
27.07 Open End Turbo Call-Options.
27.07 BASF-Discount-Calls mit 28%.
27.07 Open End Turbo Call-Options.
27.07 VW-Calls mit 120%-Chance.
27.07 Discount Put auf den DAX: .
27.07 Salzgitter-Calls mit 62%-Cha.
27.07 Microsoft-Turbo Call: Keine .
27.07 United Internet-Calls mit 57%.
27.07 Turbo Bear-Optionsschein au.
27.07 WAVE XXL-Optionsscheine .
26.07 Deutsche Bank an Unterstüt.
25.07 MorphoSys-Call mit 51%-Cha.
24.07 Tesla-Calls mit 81%-Chance .
24.07 EUR/USD-Optionsscheine: W.
21.07 SAP-Calls mit 181%-Chance.
21.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.07 HeidelbergCement-Calls mit 7.
20.07 thyssenkrupp-Calls mit 113%.
20.07 Call Optionsschein auf Pepsi.
20.07 Discount Put auf den DAX: .
20.07 Discount Call auf K+S bleib.
20.07 Zalando nach dem Absturz: .
20.07 Wave XXL auf BRAIN für .
20.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.07 Sartorius-Calls mit 64%-Chan.
20.07 Beiersdorf-Calls mit 83%-Ch.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 41104 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Die Lage ist ernst!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wacker Chemie Aktie ...
Robert Sasse, (10:03)
Experte: Robert Sasse,
DAX: Das große Beben!
Martin Chmaj, (09:54)
Experte: Martin Chmaj,
Go Cobalt Mining: Die ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:52)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Deutsche Bank zeigt weiter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:39)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Pasinex: Einfach nur ...
Volker Gelfarth, (09:33)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX Analyse: Blue Chips ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:27)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
DAX 30 (täglich): 11.500 ...
DONNER & REUSCHEL., (08:50)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Daimler-Anleihen mit 5% ...
Walter Kozubek, (08:32)
Experte: Walter Kozubek,
Wasserstoff und Platin für ...
Ingrid Heinritzi, (08:25)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Maple Gold grenzt neue ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:13)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Dax – Jahresendrally mit ...
Feingold-Research, (08:06)
Experte: Feingold-Research,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14.10.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kannst du mit Stocks schnell Geld verdienen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen