Bei Kurserholung: Hohe Renditechancen mit Calls auf Wirecard - Optionsscheineanalyse


13.01.20 11:51
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Wirecard (ISIN DE0007472060 / WKN 747206 ) vor.


Nach den massiven Kursschwankungen der vergangenen Monate habe die Wirecard-Aktie einen guten Start in das neue Jahr hingelegt. Habe die Aktie des zu den weltweit führenden Anbietern zählenden Unternehmens von Outsourcing- und White Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr das Jahr 2019 noch bei 107,50 Euro beendet, so sei sie im frühen Handel des 13.01.2020 nach einem Kurssprung von knapp vier Prozent mit bis zu 115,25 Euro gehandelt worden, habe dieses Niveau aber nicht ganz behaupten können. Als unmittelbarer Grund für den Kursanstieg sei der Wechsel im Vorstand des Aufsichtsrates genannt worden.

Setze die von der Mehrheit der Experten in den neuesten Analysen mit Kurszielen von bis zu 230 Euro als kaufens- oder zumindest haltenswert eingestufte Wirecard-Aktie ihre Aufwärtsbewegung in den nächsten Wochen zumindest auf 125 Euro fort, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Gewinne ermöglichen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GB4QGL2 / WKN GB4QGL ) auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis bei 110 Euro, Bewertungstag 20.03.2020, BV 0,1, sei beim Wirecard-Aktienkurs von 113,80 Euro mit 1,33 bis 1,36 Euro gehandelt worden. Wenn sich die Wirecard-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 125 Euro erhole, dann werde der handelbare Preis auf etwa 1,84 Euro (+35 Prozent) zulegen.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JM4L955 / WKN JM4L95 ) auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 108,1055 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 113,80 Euro mit 0,66 bis 0,67 Euro taxiert worden. Könne die Wirecard-Aktie auf 125 Euro zulegen ohne vorher die KO-Marke zu berühren oder zu unterschreiten, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,69 Euro (+152 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UD2CE31 / WKN UD2CE3 ) auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 105,612 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 113,80 Euro mit 0,91 bis 0,92 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Wirecard-Aktie auf 125 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 21,93 Euro (+110 Prozent) befinden. (13.01.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (21.01.20)
Meine Wirecard-Gewinne - Thread! (21.01.20)
WDI Forum für ... (21.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirecard: Es gibt keine Nachrichte. (11:30)
Wirecard-Aktie: Jetzt nimmt das o. (08:21)
TecDAX | Wirecard: 205,00 EUR . (06:48)
Wirecard: Neues Jahr, neue Kraft . (20.01.20)
Beyond Meat, Varta und Wirecard. (20.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard
Weitere Meldungen
 
12:00 SAP-Calls nach dem Ausbru.
11:30 Inline-Optionsschein auf Airb.
20.01 Daimler-Calls mit hohen Chan.
17.01 Software AG-Turbo-Call mit.
17.01 Call-Optionsschein auf Netflix.
17.01 Siemens-Calls mit 115%-Cha.
16.01 MINI-Future Short auf Deuts.
16.01 MorphoSys-Calls nach Kaufs.
16.01 Discount Put auf Lufthansa .
16.01 Endlos Turbo Short 80,461 .
16.01 MINI auf Nordex: Der Turbin.
16.01 Infineon-Calls mit 116%-Chan.
16.01 Starbucks ist wieder heiß - .
16.01 Long MINI-Future auf RWE:.
16.01 Geeignete Tesla Motors-Puts.
16.01 Endlos Turbo Short 1.934,37.
16.01 MINI-Future Long auf Morph.
15.01 Merck-Calls am Allzeithoch .
15.01 Turbo Open End Long-Option.
14.01 Silber-Calls nach Kaufsignal .
14.01 Stay Low-Optionsschein auf .
14.01 RWE-Calls mit 94%-Chance .
13.01 Gold-Calls mit 110%-Chance.
13.01 Open End Turbo Long auf F.
13.01 Bei Kurserholung: Hohe Rend.
10.01 Call-Optionsschein auf VAR.
10.01 Call auf Micron: 43 Prozent .
10.01 SAP-Calls mit hohen Chance.
09.01 Volkswagen-Calls nach Verl.
09.01 Discount Call-Optionsschein a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 59491 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Bayer: Kursziel nun deutlich höher!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX welch Spannung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:46)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX holt Verluste wieder ...
CMC Markets, (17:34)
Experte: CMC Markets,
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (16:45)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold – Der Kampf der ...
Miningscout.de, (16:40)
Experte: Miningscout.de,
Tesla Aktie: Diese Mega-...
Robert Sasse, (16:11)
Experte: Robert Sasse,
Group Ten: Fast 400 Meter ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16:03)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 vorbörslich bei ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:50)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Netflix – Streamingdienst ...
HypoVereinsbank onema., (15:40)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
MDax: Langsam, aber ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:05)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX vom Coronavirus ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:47)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Finanzierungsmonitor 2020 ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:06)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Bayer: Kursziel nun deutlich ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:23)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienhandel: Die häufigsten Fehler
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen