Call-Optionsschein auf BioNTech: 41 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse


25.10.21 09:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000HB068J9 / WKN HB068J ) der UniCredit auf die Aktie von BioNTech (ISIN US09075V1026 / WKN A2PSR2 ) vor.


Die von BioNTech genutzte mRNA Technologie sei ursprünglich für die Tumorbehandlung entwickelt worden. Dass diese Technologie auch für antivirale Impfungen wie gegen das Coronavirus herangezogen werden könne, erweise sich sowohl für die Gesellschaft als auch für BioNTech als Glücksfall. Es stehe in den entwickelten Ländern bereits der dritte Stich an, um das Immunsystem auch gegen die Delta-Variante zu wappnen.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie würden Auffrischungsimpfungen und die globale Verteilung der Impfdosen in den Fokus rücken, nachdem die Wirksamkeit speziell bei der Delta-Variante nachlasse. Eine dritte Impfung mit dem Covid-Impfstoff von BioNTech und Pfizer könne die ursprüngliche hohe Schutzwirkung des Vakzins wieder voll herstellen. Entsprechend positive Daten aus einer größeren klinischen Studie hätten BioNTech und Pfizer am 21. Oktober 2021 veröffentlicht. Die Auffrischungsimpfung habe den Daten zufolge in einem von der Delta-Variante geprägten Umfeld eine Wirksamkeit von 95,6 Prozent gezeigt. Wie groß der Bedarf an Booster-Impfungen am Ende wirklich sein werde, bleibe vorerst schwer abzuschätzen. Analysten würden bisher davon ausgehen, dass BioNTech und Moderna nicht zuletzt dank der Nachfrage nach Auffrischungsimpfungen 2022 ähnlich hohe Umsätze einfahren würden wie im laufenden Jahr. Längerfristig könnte sich der Markt ähnlich entwickeln wie der Grippe-Markt, wo viele Personen jährlich neue Impfungen erhalten würden.

Seit dem Börsengang Ende 2019 habe der Aktienkurs von BioNTech eine spektakuläre Aufwärtsentwicklung ausgebildet. Die Kursentwicklung habe sich seit Anfang April 2021 noch einmal intensiviert. So habe der Kurs Anfang April bei 110 US-Dollar notiert und habe sich seit dem in der Spitze mit 464,00 US-Dollar noch einmal mehr als vervierfacht. Den Aktionären sei klar geworden, welches Ausmaß an Erlösen die Pandemie für BioNTech generieren könnte. Das vorläufige All-Time-High sei am 10. August bei 464,00 US-Dollar markiert worden. Dass die Bäume nicht so schnell in den Himmel wachsen würden, hätten auch die BioNTech-Aktionäre erkennen müssen, nachdem der Kurs vom All Time High wieder um rund 40 Prozent nachgegeben habe. Aktuell sei das Supportlevel bei 244,07 US-Dollar verteidigt worden und der Kurs habe sich davon wieder um knapp 16 Prozent auf den Schlusskurs vom vergangenen Freitag in der Höhe von 278,34 US-Dollar steigern können. Dieser Schwung sollte zumindest bis zum Bereich rund um die Marke von 316,71 US-Dollar anhalten. Mittelfristig sollte das Papier aufgrund der vollen Pipeline an revolutionären Therapien und der globale Vertrieb des Massenproduktes Corona-Impfung einen Aufwärtskurs weiter unterstützen.

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden BioNTech-Aktie bis auf 325,71 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit einem Call-Optionsschein überproportional mit einem Omega von 2,82 profitieren. Bei angenommener konstant hoher Volatilität von 68% und dem Ziel bei 325,71 US-Dollar (7,07 Euro beim Optionsschein) bis zum 23.12.2021 sei eine Rendite von rund 41% zu erzielen. Falle der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 255,80 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von 35% beim Optionsschein, der auf 3,25 Euro sinken würde. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,16 zu 1, wenn bei 3,25 Euro ein Stop Loss vorgesehen werde. (25.10.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BioNTech SE ADR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biontech & MRNA: Revolution in ... (03.12.21)
Biotech-Star BioNTech aus Mainz (03.12.21)
BNTX (26.11.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BioNTech Aktie: Kann es das wirk. (03.12.21)
BioNTech Aktie: Das nennen wir m. (03.12.21)
Omikron: 3 wichtige News zur Bio. (03.12.21)
BioNTech: mRNA-Technologie vers. (03.12.21)
BioNTech Aktie: Gute Nachrichten,. (03.12.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BioNTech SE ADR
Weitere Meldungen
 
25.10 Sartorius Vz.-(Turbo)-Calls m.
25.10 JENOPTIK: Gehebeltes Rend.
25.10 Call-Optionsschein auf BioNT.
22.10 Philips-Calls mit 79%-Chance.
22.10 Delivery Hero-Calls mit 81%.
22.10 Call-Optionsschein auf Linde:.
22.10 Bayer: Bullishe Tradingchanc.
21.10 Deutsche Börse AG nach Z.
21.10 Discount Call-Optionsschein a.
21.10 SAP-Calls mit 150%-Chance.
21.10 Open End Turbo Long auf V.
21.10 Linde-(Turbo)-Calls mit hohen.
21.10 Endlos Turbo Long 10,6494 .
20.10 freenet-Calls mit 68%-Chanc.
20.10 Call-Optionsschein auf Salesf.
19.10 Call-Optionsscheine auf Volk.
19.10 StayLow-Optionsschein auf D.
18.10 LANXESS: Bullishe Tradingc.
18.10 Optionsschein Call auf WTI: .
15.10 Airbus-Calls mit 85%-Chance.
15.10 Tesla steuert in Richtung A.
14.10 Mini-Future-Optionsschein auf.
14.10 Call-Optionsschein auf Netflix.
14.10 Merck-Calls mit 113%-Chanc.
14.10 Unlimited Turbo-Optionsschein.
14.10 Brenntag-Calls mit 63%-Chan.
14.10 Endlos Turbo Long 39,069 a.
14.10 Gehebelte Renditechancen m.
14.10 Discount Call-Optionsschein a.
13.10 SAP-Calls mit 103%-Chance.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 100027 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
CureVac: Position weiter absichern! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Rechtsstaat als bester ...
Bernd Niquet, Autor (06:16)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX bricht weiter ein
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (03.12.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Thüringen nimmt 500 ...
Börse Stuttgart AG, (03.12.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Smartbroker, TradeRepublic, ...
Feingold-Research, (03.12.21)
Experte: Feingold-Research,
Und täglich grüßt Corona
wikifolio.com, (03.12.21)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (03.12.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Adva Optical Networking ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (03.12.21)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Rohstoffe: Kehrtwende am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (03.12.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX – EMA200 unter ...
HypoVereinsbank onema., (03.12.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Goldaktien geben weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (03.12.21)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Die Rente als sichere ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
CureVac: Position weiter ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Rohstoff-Fonds: Chance oder Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen