Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom: US-Fusion möglich - Optionsscheineanalyse


27.04.18 12:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000CQ44CN4 / WKN CQ44CN ) der Citigroup auf die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE00055575087 WKN 555750) vor.


Ein Bericht über eine möglicherweise nun doch schnelle Fusion zwischen T-Mobile US mit dem Wettbewerber Sprint habe die Aktie der Deutschen Telekom am Freitag angetrieben. Seit den Mitte April wieder aufgenommenen Fusionsgesprächen habe die T-Aktie bereits eine Erholung gestartet. Der aktuelle Kurssprung zum Start am Freitag deute ebenfalls an, dass ein Deal mit entsprechend hohen Synergien ein positiver Kurstreiber wäre, wie Händler gemeint hätten. Bisherige Versuche eines Zusammenschlusses zwischen der US-Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom mit dem dortigen Rivalen Sprint seien nicht erfolgreich gewesen.

Nun hätten beide Parteien aber Fortschritte in den Gesprächen erzielt, habe die Nachrichtenagentur Reuters in der Nacht auf Freitag geschrieben. Daher könnten schon in der nächsten Woche die Gespräche abgeschlossen werden. Seit Ende März lasse sich bei der T-Aktie bereits eine steigende Tendenz feststellen, die aktuell knapp über 14 Euro beschrieben werden könne. Mitte April sei die Aktie schon einmal auf ein höheres Niveau gesprungen und habe von dort ihre eingeschlagene Richtung fortgesetzt. Ziel steigender Notierungen könnte der Bereich um 16 Euro sein, in dem die Aktie im zweiten Halbjahr mehrere Hochs ausgebildet habe.

Mit dem Call-Optionsschein können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Deutsche-Telekom-Aktie ausgehen, überproportional profitieren, so Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de". Der klassische Optionsschein mit einem Basispreis bei 14 Euro und einer Fälligkeit am 11.03.2019 könne eine Rendite von 133 Prozent erzielen, wenn die Aktie bis Laufzeitende auf 16 Euro steige. Sollte sie höher steigen oder das Ziel vorzeitig erreichen, könne eine höhere Rendite möglich sein.

Zu beachten sei: Falls die Aktie am Bewertungstag unter dem Basispreis von 14 Euro notiere, verfalle dieser Optionsschein wertlos. Sonst werde die Differenz zwischen Kurs und Basispreis zum Bezugsverhältnis von 1,0 ausbezahlt. Um aktuell einen Gewinn zu erzielen, müsste die Aktie bei gleichen Bedingungen bei 14,86 Euro (Break-Even-Punkt) schließen. Ein Ausstieg aus der spekulativen Idee könne dagegen erwogen werden, sollte die Aktie unter 14 Euro fallen. (27.04.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (24.05.19)
steinzeit roller von bmw und vw (07.05.19)
Telekom Dividende (11.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Überraschung – das. (24.05.19)
Deutsche Telekom: Mal schauen, w. (24.05.19)
Deutsche Telekom: Genehmigung d. (23.05.19)
Deutsche Telekom: Gros der Analy. (22.05.19)
Fusion von T-Mobile US und Sprin. (22.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
03.05 Mini Future Long auf adidas.
03.05 Twitter-Calls nach Bodenbildu.
03.05 WAVE XXL auf GRENKE: .
02.05 Call-Optionsschein auf Cisco .
02.05 MINI-Future Long auf Infineo.
02.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.05 Mini Future Short auf Kupfe.
02.05 StayHigh-Optionsschein auf .
02.05 Infineon-Calls mit 117%-Chan.
30.04 Open End Turbo Short auf .
30.04 Turbo Long auf Vonovia: 10.
30.04 OSRAM Licht-Calls mit 142.
27.04 Call-Optionsschein auf Deuts.
27.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.04 MINI-Future Long auf Weize.
26.04 METRO-Calls mit 88%-Chan.
26.04 Turbo Call auf zooplus: Offe.
26.04 Commerzbank-Puts mit 128%.
26.04 Turbo Long auf Nokia: 127-.
26.04 Öl-Puts mit 175%-Chance b.
26.04 Optionsscheine auf Netflix: K.
26.04 Deutsche Post-Calls mit 198.
26.04 Capped Call auf HelloFresh: .
26.04 Boeing-Puts nach Verkaufss.
25.04 Mini Future Short auf Bund-.
25.04 Sartorius-Puts mit 155%-Cha.
25.04 MINI-Future Long auf Heidelb.
24.04 IBM-Calls mit 176%-Chance .
24.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
24.04 Inline-Optionsschein auf Volk.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49093 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
General Dynamics - Hat ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Goldpreis zum ...
Karsten Kagels, (13:29)
Experte: Karsten Kagels,
Gut 50 Milliarden Euro ...
Robert Sasse, (10:29)
Experte: Robert Sasse,
Ich wähle Matteo Salvini, ...
Bernd Niquet, Autor (10:15)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Stimmung in der US-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:39)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
S&P 500: 2 weitere ...
Claus Vogt, (09:39)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Lieber Gewinne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RavenQuest BioMed ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Neue grüne Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (08:07)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Höhere Tabaksteuer im ...
Frank Schäffler, (07:46)
Experte: Frank Schäffler,
Thyssenkrupp: Anleger ...
Volker Gelfarth, (07:29)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX ohne Kraft!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen