Call auf Apple: 48 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse


22.11.19 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000MC0J3F9 / WKN MC0J3F ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) vor.


Die Marktteilnehmer würden mittlerweile bei Apple davon ausgehen, dass es bei den Verhandlungen zum Handelsstreit zu einer gütlichen Lösung für beide Parteien komme. Der Kurs marschiere ohne große Rücksetzer nach oben. Diese Lage biete die Möglichkeit, mit einer Long-Strategie an weiteren Kursgewinnen zu partizipieren.

Die Apple-Aktie stürme von einem All time high zum nächsten, obwohl der Handelskrieg wie ein Damokles-Schwert über den Aussichten des iPhone-Herstellers hänge. Wenn seitens der USA weitere Zölle auf Produkte aus China erhoben würden, wäre als Folge auch das iPhone in den USA empfindlich teurer. Des Weiteren sei auch der Absatz von Apple Produkten in China selbst in Gefahr, wenn sich immer mehr chinesische Konsumenten aus patriotischen Motiven von Apple-Produkten abwenden würden. Bei einer Beendigung der Auseinandersetzung könne Apple das machen, was es am besten könne. Nämlich sein Produktportfolio um stylische Produkte zu erweitern. So sei der Konzern mit der Smartwatch sehr erfolgreich und erreiche hier 50% Marktanteil. Aufgrund solcher Maßnahmen könne der Verkaufsrückgang des Flaggschiffs iPhone mehr als kompensiert werden und trage zur derzeitig positiven Anlegerstimmung bei.

Ab August 2019 sei im Chart nichts von den angesprochenen Risiken zu erkennen. Das Papier bilde ein Aufwärtsmomentum ohne markante Rücksetzer aus und eile von einem All time high zum anderen. Dass es auch anders gehe, würden die Rücksetzer im Mai und August 2019 zeigen, wo die Aktie auf den jeweiligen Status im Handelsstreit teils recht heftig mit Kursverlusten reagiere. Auch im breiten Sell off Ende 2018 habe Apple 40% Kursverlust einstecken müssen. Das KGV 2018/19 bei 22 erfordere vom Konzern aus Cupertino Wachstumsraten fast wie bei einem Start up. Summa Summarum sei Apple aufgrund dessen immer für starke Rücksetzer gut, was aber nicht für eine Short-Strategie spreche. Aus heutiger Sicht erscheine es besser, sich long zu positionieren und zu schauen, wie weit der Aufwärtstrend trage.

Von dieser Entwicklung könne gehebelt mit einem Call-Optionsschein profitiert werden. Der ausgewählte Call (Basispreis 270 US-Dollar) mit der WKN MC0J3F weise eine durchschnittliche Implizite Volatilität von 25,65% auf. Hier spiegele sich das ruhigere Fahrwasser eines aufwärts gerichteten Kursverlaufs wider. Die griechische Variable Omega betrage 0,74 (bei einem Bezugsverhältnis von 0,1) und entspreche dem Hebel dieses Optionsscheines.

Risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Apple-Aktie bis auf 280 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit einem Call-Optionsschein (WKN MC0J3F) überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher Volatilität und dem Ziel bei 280 US-Dollar (2,31 Euro beim Optionsschein) bis zum 19.12.2019 sei eine Rendite von rund 48% zu erzielen. Falle der Kurs des Underlyings in dieser Periode auf 249 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von rund 41% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,18 zu 1, wenn bei 249 US-Dollar (0,93 Euro beim Schein) ein Stopp-Loss Order eingezogen werde. (22.11.2019/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (15.07.20)
Apple Inc. - Die Story geht ... (15.07.20)
Wer kann gegenüber Facebook ... (30.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple: Sparkassen verknüpfen App. (13:40)
Urteil des EU-Gerichts zu Apple in. (15.07.20)
Apple: Neues Kursziel (15.07.20)
Apple: Ersparnis von 13 Milliarden. (15.07.20)
Apple: Hausinterne Chips sollen sc. (14.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple
Weitere Meldungen
 
29.11 Kurssprung nach Zahlen: E.O.
28.11 Microsoft-Calls mit 97%-Cha.
28.11 PUMA-Discount Call: Wasse.
28.11 Endlos Turbo Long 28,636 a.
28.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
28.11 Allianz-Calls mit 103%-Chan.
28.11 Dermapharm: Aufwärtstrend .
28.11 Ballard Power mit Hebelchan.
28.11 Siemens stellt die Weichen .
28.11 Turbo Long auf Luckin Coff.
28.11 Siemens-Calls mit hohen Cha.
28.11 Call-Optionsschein auf Virgin.
28.11 Sartorius-Calls nach Ausbruc.
27.11 Daimler-Calls mit 97%-Chanc.
27.11 Open End Turbo Call-Options.
26.11 Alphabet C-Calls nach Kons.
26.11 Beiersdorf: Chance von 56,3.
25.11 Evotec-Calls mit 127%-Chan.
25.11 Open End Turbo Long auf M.
22.11 Wirecard-Calls: Hohe Chance.
22.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.11 Deutsche Bank-Calls mit 124.
22.11 Call auf Apple: 48 Prozent .
21.11 EURO STOXX 50 in vier M.
21.11 Discount Call-Optionsschein a.
21.11 Endlos Turbo Long 40,292 a.
21.11 MorphoSys-Calls mit 91%-Ch.
21.11 Mini-Future Long auf Nordex.
21.11 SAP Long: 73 Prozent Cha.
21.11 Dialog Semiconductor-Calls m.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 65347 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Dialog Semiconductor: Alarmglocken schrillen!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hawesko: Halbjahres-EBIT ...
Holger Steffen, (14:10)
Experte: Holger Steffen,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (13:35)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Euro setzt ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (13:22)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Die Quadratur des Dreiecks
Ralf Flierl, Smart Investor (13:02)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Metall Zug Aktie: Überblick ...
Volker Gelfarth, (12:51)
Experte: Volker Gelfarth,
HelloFresh – Wie nachhaltig ...
Feingold-Research, (12:22)
Experte: Feingold-Research,
HolidayCheck Aktie: Daran ...
Robert Sasse, (12:03)
Experte: Robert Sasse,
Private Equity hebt ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11:23)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Dialog Semiconductor ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:07)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
EUR/USD klettert über ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:55)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Zalando-Calls mit 90%-...
Walter Kozubek, (10:51)
Experte: Walter Kozubek,
USA – Failed Corona-State
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (10:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die elektronische Unterschrift - das sollten Sie wissen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen