Call auf WTI-Öl: Ölpreise nicht zu bremsen - AKTIONÄR‑Empfehlung deutlich im Plus - Optionsscheineanalyse


27.09.21 15:34
Meldung
 
Kulmbach (www.optionsscheinecheck.de) - Die Ölpreise setzen am Montag ihren Kletterkurs der vergangenen Woche fort, so Marion Schlegel vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär".


Während Nordseeöl der Marke Brent auf einen dreijährigen Höchststand gestiegen sei, habe US-Rohöl auf einem Zweimonatshoch notiert. Gründe für die hohen Ölpreise seien sowohl eine starke Nachfrage als auch ein knappes Angebot.

Am Mittag habe ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 79,14 US-Dollar gekostet. Das seien 1,05 Dollar mehr als am Freitag gewesen. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) sei um 95 Cent auf 74,93 Dollar gestiegen. In der Nacht auf Montag sei der Brent-Preis bis auf 79,52 Dollar gestiegen, das sei der höchste Stand seit Oktober 2018 gewesen. Ein Fass WTI habe bis zu 75,32 Dollar und damit so viel wie zuletzt im Juli gekostet.

Die Gründe für den Anstieg der Ölpreise seien seit Wochen dieselben: "Der Ölmarkt ist aufgrund einer anziehenden Nachfrage und eines eingeschränkten Angebots angespannt", hätten die Rohstoffexperten der Commerzbank erklärt. Auf der Nachfrageseite sorge die vielerorts solide Konjunkturerholung vom Corona-Einbruch für einen hohen Bedarf an Erdöl, Benzin und Diesel.

Auf der Angebotsseite herrsche dagegen Knappheit vor. Zuletzt sei es vor allem in den USA zu wetterbedingten Förderausfällen gekommen. Laut Commerzbank würden sich die Ausfälle im Golf von Mexiko auch Wochen nach dem schweren Hurrikan Ida auf 300.000 Barrel je Tag belaufen. Hinzu komme, dass der Ölverbund Opec+ seit Monaten weniger produziere als vereinbart. Eigentlich hätten die Förderländer ihre offiziellen Förderquoten seit einigen Monaten schrittweise ausgeweitet.

Auch der vom AKTIONÄR vor Kurzem empfohlene Call (ISIN DE000HR7VC73 / WKN HR7VC7 ) auf WTI-Öl habe zuletzt weiter zulegen können. Der Schein notiere seit der Empfehlung gut 20 Prozent im Plus. DER AKTIONÄR bleibe optimistisch. Anleger lassen die Gewinne weiter laufen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". Das Kursziel des AKTIONÄR für den Schein liege bei 2,00 Euro. (27.09.2021/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Call auf WTI Rohöl NYMEX 04/22 [HypoVereinsbank/UniCredit]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Call auf WTI Rohöl NYMEX 04/22 [HypoVereinsbank/UniCredit]
Weitere Meldungen
 
30.09 SAP-Puts mit 84%-Chance .
30.09 Discount Call-Optionsschein a.
30.09 Mit adidas-Calls auf Korrekt.
30.09 Endlos Turbo Long 39,027 a.
30.09 TeamViewer: Bullishe Tradin.
30.09 Discount Call auf Silber: Indu.
29.09 Open End Turbo Long auf B.
28.09 BASF-Calls mit 94% Chance.
28.09 Inline-Optionsschein auf den .
28.09 Siemens Healthineers: (Turbo.
27.09 Call auf WTI-Öl: Ölpreise ni.
27.09 Mini Future Long auf Vonov.
27.09 Volkswagen-Calls mit 99%-C.
24.09 PUMA: Gehebeltes Renditepo.
24.09 Alphabet konsolidiert leicht -.
23.09 Turbo Call-Optionsschein auf.
23.09 Gold-Calls mit 111%-Chance.
23.09 Deutsche Post mit Rebound .
23.09 Henkel-Calls mit 85%-Chance.
23.09 Discount Call-Optionsschein a.
23.09 Call-Optionsscheine auf Pfize.
23.09 Investmentidee: Vontobel-Opt.
23.09 Bayer: Bullishe Tradingchanc.
23.09 Open End Turbo auf Comple.
23.09 MTU-Calls mit 70%-Chance .
23.09 Discount Call auf CompuGro.
22.09 Porsche-Calls mit 82%-Chan.
22.09 Amazon.com in Stellung - V.
21.09 Knorr-Bremse-Calls mit 46%.
21.09 Inline-Optionsschein auf Adv.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 96967 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Knackt die Aktie nun die nächste Marke?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.10.21)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (24.10.21)
Experte: Karsten Kagels,
Silber – vieles spricht für ...
Jörg Schulte, JS-Research (24.10.21)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
(K)eine Glaubensfrage
wikifolio.com, (24.10.21)
Experte: wikifolio.com,
„Wir spüren die ...
HypoVereinsbank onema., (24.10.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Neue Kaufsignale für den ...
Claus Vogt, (24.10.21)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Am liebsten öko
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (24.10.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Chartbook: Silber, die ...
Miningscout.de, (24.10.21)
Experte: Miningscout.de,
Keine Angst vor dem ...
Frank Schäffler, (24.10.21)
Experte: Frank Schäffler,
Eleving Group S. A. nimmt ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (24.10.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
STAGFLATIO... – ...
Benjamin Summa, pro aurum (23.10.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Skepsis der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.10.21)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche ist die günstigste Methode, um online Zahlungen zu erhalten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen