Deutsche Bank-Puts mit 139%-Chance bei Kursrückgang auf 9 Euro - Optionsscheineanalyse


10.07.18 10:02
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008 / WKN 514000 ) vor.


Laut einer im BNP-Newsletter "DailyAktien" veröffentlichten Analysekönnte die Kurserholung der Deutsche Bank-Aktie nun bereits wieder vorbei sein. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Deutsche-Bank-Aktie befindet sich seit vielen Jahren in einer Abwärtsbewegung. Dabei fiel sie am 27. Juni 2018 unter das Tief aus dem September 2016 bei 8,834 EUR und damit auf den tiefsten Stand seit mindestens 1987 zurück. Nach einem Tief bei 8,755 EUR setzte allerdings eine Erholung ein. Dabei traf der Wert am Freitag auf den Widerstandsbereich zwischen 9,849 EUR und 10,130 EUR. Nach einem starken Vormittag setzten am Freitag in der Mittagszeit bereits wieder Abgaben ein. Die Deutsche Bank fiel wieder unter den genannten Bereich zurück."

"Ausblick: Damit könnte die Erholung in der Deutschen Bank zu Ende sein. Abgaben in Richtung 8,834 EUR sind kurzfristig möglich. Sollte die Aktie sogar signifikant unter 8,834 EUR abfallen, würden weitere Abgaben in Richtung 5,00 EUR drohen. Ein Ausbruch über 10,130 EUR würde der Aktie allerdings weiteres Erholungspotenzial verschaffen. Gewinne gen 10,998 bis 11,230 EUR wären dann möglich."

Wenn die Deutsche Bank-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 9 EUR nachgebe, dann würden Short-Hebelprodukte hohe Gewinne abwerfen.

Der Société Générale-Put-Optionsschein (ISIN DE000SC14L56 / WKN SC14L5 ) auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis bei 9,50 EUR, Bewertungstag 19.09.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 9,73 EUR mit 0,51 bis 0,52 EUR gehandelt worden. Gebe der Kurs der Deutsche Bank-Aktie im nächsten Monat auf 9 EUR nach, dann werde sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 0,75 EUR (+44 Prozent) steigern.

Der BNP-Open End Turbo-Put (ISIN DE000PP825V1 / WKN PP825V ) auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,172 EUR, BV 1, sei beim Aktienkurs von 9,73 EUR mit 0,47 bis 0,49 EUR taxiert worden. Gebe der Kurs der Deutsche Bank-Aktie in den nächsten Wochen auf 9 EUR nach, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteige - auf 1,17 EUR (+139 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 09.07.2018) (10.07.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (21.09.18)
Erstauflage - wikifolio - Trading ... (20.09.18)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (19.09.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank direkter Hochlauf b. (10:26)
Deutsche Bank: Sowas erlebt man. (20.09.18)
Deutsche Bank - Kurs auf 10,50 . (20.09.18)
So schnell kann's gehen: Commerz. (20.09.18)
Börsengeflüster: #LONZA - Deuts. (19.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank
Weitere Meldungen
 
12.07 Open End Turbo Short auf .
12.07 Discount Put auf Fielmann: .
12.07 Deutsche Post-Calls mit 216.
12.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
12.07 Platin-Calls mit 94%-Chance .
12.07 EUR/USD-Calls nach Kaufsig.
11.07 MINI-Future Short auf Kupfe.
11.07 MINI-Future Long auf Fielma.
11.07 thyssenkrupp-Calls mit hohen.
10.07 MINI-Future Long auf Baumw.
10.07 Linde-Calls mit 100%-Chance.
10.07 Discount Call-Optionsschein a.
10.07 Deutsche Bank-Puts mit 139.
09.07 Turbo Short auf EUR/GBP: .
09.07 Turbo Long auf Wirecard: 1.
09.07 Endlos Turbo Long 46,1353 .
06.07 MINI-Future Short auf Pallad.
06.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
06.07 Call-Optionsschein auf Apple.
05.07 MINI-Future Long auf Gold: .
05.07 Apple-Calls mit 112%-Chanc.
05.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
05.07 Turbo-Call auf Grammer: No.
05.07 Mini Future Long auf BMW:.
05.07 Turbo auf Nike: Das Ende d.
04.07 freenet-Calls mit 100%-Chan.
04.07 Turbo Long auf Brent-Öl: K.
04.07 RWE vor Kaufsignal: Hohe .
04.07 MINI-Future Long auf Deutsc.
03.07 Nike-Calls mit 96%-Chance b.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40243 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
JinkoSolar-Aktie ...
Volker Gelfarth, (13:33)
Experte: Volker Gelfarth,
Der Herbst bringt Licht in ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13:30)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Kibaran: Aussichten für ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:02)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Commerzbank - Neue Long-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:51)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
BP-Aktie: Kommt es nun ...
Robert Sasse, (12:50)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:35)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Volkswagen: Fit an die ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:27)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Lehman-Pleite - fünf Lehren
Feingold-Research, (12:15)
Experte: Feingold-Research,
DAX aktuell: Teilgewinn ...
Till Kleinlein, (12:02)
Experte: Till Kleinlein,
Endeavour Silver definiert ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:49)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Microsoft-Calls mit 79%-...
Walter Kozubek, (10:12)
Experte: Walter Kozubek,
Anleihen oder Aktien?
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:11)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen