Deutsche Bank nach Zahlen: Mit (Turbo)-Calls auf Erholung setzen - Optionsscheineanalyse


27.10.21 12:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Deutsche Bank-Aktie (ISIN DE0005140008 / WKN 514000 ) vor.


Die Rückkehr in die Gewinnzone und die offenbar erfolgreichen Umstrukturierungsmaßnahmen hätten sich in den vergangenen Monaten positiv auf den Kursverlauf der Deutsche Bank-Aktie ausgewirkt. Obwohl die Aktie seit ihrem Jahreshoch vom 03.06.21 bei 12,56 Euro deutlich nach unten korrigiert habe, befinde sie sich auf Jahressicht - trotz des heutigen Kurseinbruchs von fünf Prozent - noch immer mit mehr als 40 Prozent im Plus.

Wie bereits erwähnt, sei der Aktienkurs nach den durchwegs positiven Zahlen für das dritte Quartal und der zunehmend positiver werdenden Expertenprognosen auf ihr aktuelles Niveau im Bereich von 11,32 Euro eingebrochen. Risikobereite Anleger, die den Kursrückgang der Deutsche Bank-Aktie als übertrieben und kurzfristig ansehen würden, könnten nun eine Investition Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PN0XWQ7 / WKN PN0XWQ ) auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis bei 11 Euro, BV 1, sei beim Deutsche Bank-Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,69 bis 0,71 Euro quotiert worden. Gelinge der Deutsche Bank-Aktie in spätestens zwei Wochen die Erholung auf ihr Vortagesniveau im Bereich von 11,92 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,98 Euro (+38 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DV6PJP3 / WKN DV6PJP ) auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,825 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,49 bis 0,52 Euro taxiert worden. Gelinge der Deutsche Bank-Aktie wieder der Anstieg auf die Marke von 11,92 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,09 Euro (+110 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UH1RS06 / WKN UH1RS0 ) auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,403 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,94 bis 0,95 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Bank-Aktie auf 11,92 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,51 Euro (+59 Prozent) erhöhen. (27.10.2021/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (27.01.22)
Erstauflage - wikifolio - Trading ... (14.01.22)
Löschung (17.10.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Milliardengewinn - . (20:43)
Deutsche Bank: Mit Vorsicht zu g. (15:24)
Deutsche Bank glänzt wieder (14:31)
Deutsche Bank-Calls mit 101% Ch. (11:25)
Deutsche Bank: 2021 bringt beste. (09:28)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank
Weitere Meldungen
 
04.11 Nach dem Absturz: Mit Zala.
04.11 Turbo Call-Optionsschein auf.
04.11 Paypal: (Turbo)-Calls nach K.
04.11 Turbo Open End Long auf V.
04.11 Siemens-Calls mit 76%-Chan.
03.11 Investmentidee: Vontobel-Opt.
03.11 BMW vor Q3-Zahlen - Open.
02.11 MTU-Calls mit 70%-Chance .
02.11 Inline-Optionsschein auf SGL.
01.11 Zwei Calls auf PUMA: Korr.
01.11 Call-Optionsschein auf Apple.
29.10 Daimler nach den Zahlen: A.
29.10 Call-Optionsschein auf Gerre.
29.10 Mini-Longs auf Gold und Sil.
28.10 Open-End Turbo-Optionssche.
28.10 Airbus nach Zahlen: (Turbo).
28.10 Endlos Turbo Long 38,388 a.
28.10 BASF-Calls mit 73%-Chance.
28.10 Call-Optionsschein auf Spotif.
28.10 PUMA-Calls mit 79%-Chance.
27.10 Unlimited Turbo-Optionsschein.
27.10 Open End Turbo Long auf D.
27.10 Deutsche Bank nach Zahlen:.
27.10 Open End Turbo Short Zerti.
26.10 Investmentidee: Vontobel-Opt.
26.10 Turbo Long auf Kaffee-Futu.
26.10 Software AG-Calls mit 68%.
26.10 StayLow-Optionsschein auf d.
25.10 Sartorius Vz.-(Turbo)-Calls m.
25.10 JENOPTIK: Gehebeltes Rend.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 105215 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Weiter im Abwärtstrend!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax, Nasdaq und Co. – ...
Feingold-Research, (16:21)
Experte: Feingold-Research,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (16:10)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Gartenbau statt US-Techs ...
wikifolio.com, (15:34)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
Börse Stuttgart AG, (15:16)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DIRK MÜLLER SPRICHT ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die Fed macht Ernst – ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:46)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Neues Angebot für ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:12)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aixtron, Nemetschek, ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (13:57)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Wie das Kaninchen vor der ...
Ralf Flierl, Smart Investor (13:33)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Trends-Update: Tesla
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (12:48)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Deutsche Bank-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:25)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Quoten stapeln - Wie man ein Online-Wettbüro vermarktet
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen