Deutsche Börse AG-Calls mit 112%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse


23.07.19 13:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Deutsche Börse AG-Aktie (ISIN DE0005810055 / WKN 581005 ) vor.


Die Deutsche Börse-Aktie befinde sich laut Analysevon "www.godmode-trader.de" seit Jahren in eine Rally, die am 11.06.19 bei 129,15 Euro ihren vorläufigen Höhepunkt verzeichnet habe. Nach einer kurzen Konsolidierungsphase habe die Aktie am 01.07.19 bei 130,70 Euro einen Höchststand erreicht. Danach hätten Gewinnmitnahmen den Kurs wieder leicht unter Druck gesetzt. Nachdem die Aktie am vergangenen Freitag oberhalb von 129,15 Euro geschlossen habe, könnte es in den nächsten Tagen zu einem Kursanstieg auf das bei 136,32 Euro liegende Allzeithoch kommen. Unterhalb von 126,50 Euro werde sich die charttechnische Situation allerdings wieder eintrüben.

Wer beim aktuellen Aktienkurs von 128,70 Euro von einem bald eintretenden Kursanstieg auf bis zu 136,32 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukte zu optimieren.

Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PP9T345 / WKN PP9T34 ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis bei 125 Euro, Bewertungstag 20.09.2019, BV 1, sei beim Deutsche Börse-Kurs von 128,70 Euro mit 0,61 bis 0,62 Euro gehandelt worden. Wenn die Deutsche Börse-Aktie im spätestens einem Monat auf 136,32 Euro ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,14 Euro (+84 Prozent) steigern.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GA4ZF93 / WKN GA4ZF9 ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 130 Euro, BV 0,1, sei beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 128,70 Euro mit 0,318 bis 0,325 Euro quotiert worden. Lege die Deutsche Börse-Aktie in spätestens einem Monat auf 136,32 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,69 Euro (+112 Prozent) befinden.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP84687 / WKN JP8468 ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 121,7455 Euro, BV 0,1, sei beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 128,70 Euro mit 0,71 bis 0,73 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Börse-Aktie auf 136,32 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,45 Euro (+99 Prozent) erhöhen. (23.07.2019/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Börse

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Börse (17.02.20)
Löschung (27.08.16)
Alphaform AG hat ... (04.07.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Börse: Aktie zu teuer? (24.02.20)
Deutsche Börse mit Rekordergebni. (20.02.20)
Deutsche Börse AG kann auf ein . (19.02.20)
Deutsche Börse AG: Q4-Zahlen er. (19.02.20)
Deutsche Börse AG: Ziel erreicht . (18.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Börse
Weitere Meldungen
 
25.07 Boeing-Puts mit 42%-Chance.
25.07 Endlos Turbo Long 159,4584.
25.07 VW Vzg.-Calls mit 70%-Ch.
25.07 Discount-Optionsschein auf S.
25.07 Optionsscheine auf Silber: P.
25.07 Coca-Cola-Calls mit 261%-Ch.
25.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
25.07 Mini Future Long auf Micros.
25.07 Covestro-Calls: 181% Gewin.
25.07 Discount Put auf Netflix: Ne.
25.07 Turbo-Optionsscheine auf Go.
25.07 Dow Jones-Puts mit Verdop.
25.07 Turbo Put-Optionsschein auf.
25.07 Daimler-Calls mit 76%-Chanc.
25.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
24.07 Investmentidee: Vontobel-Opt.
24.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
24.07 Visa-Calls mit 57%-Chance .
24.07 Mini Future Long auf SAP: .
23.07 Deutsche Börse AG-Calls m.
23.07 Inline-Optionsschein auf E.ON.
22.07 Investmentidee: Vontobel-Opt.
22.07 Turbo Short auf MDAX: Me.
19.07 Südzucker-Calls mit 70%-Ch.
19.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.07 Munich Re-Calls mit 89%-Ch.
19.07 Call-Optionsschein auf IBM: .
18.07 Gold-(Turbo)-Calls mit 132%.
18.07 MINI-Optionsschein auf EUR/.
18.07 SAP-Calls mit 38%-Chance .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 60355 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Börse: Aktie zu teuer?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX der gewollte ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (24.02.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nasdaq-100 – Aus und ...
HypoVereinsbank onema., (24.02.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Gazprom Aktie: Der neue ...
Robert Sasse, (24.02.20)
Experte: Robert Sasse,
DAX nimmt Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.02.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Tesla irre spannend ...
Feingold-Research, (24.02.20)
Experte: Feingold-Research,
Gold-Calls in Stuttgart ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (24.02.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
AVZ Minerals–Chef Nigel ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (24.02.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Heidelberger Druck: Von ...
Volker Gelfarth, (24.02.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Tiefroter DAX
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (24.02.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Floor & Decor (FND): jetzt ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (24.02.20)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Investoren Sentiment ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (24.02.20)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Chance für die Bären ...
Walter Kozubek, (24.02.20)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
4 essentielle Tipps zur Modifikation des Kredits, damit Ihr Antrag schnell ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen